S22 Kamera Messmodus auf Matrixmessung (Mehrfeld) einstellen

H
H.
User
Hey zusammen,
mein S22 5G macht generell immer nur Mittenbetonte Fotos, also es Fokusiert eher die Bildmitte an und macht alles drum herum unscharf - das gefällt mir aber nur bedingt bis gar nicht. Bei dem iPhone 11 von meiner Freundin sind die Bilder immer im Mehrfeld (aka Matrixmessung) und da sieht es dann richtig gut aus - alles gleichmäßig scharf.
Kann man im normalen Fotomodus das auch so einstellen, das generell die Mehrfeldmethode (aka Matrixmessung) genommen wird? Angeblich soll das S22 das ja automatisch machen, macht es aber nicht...
Hoffe das klappt!

 
K
Kim
Hey,

Diese Artikel werden dir weiterhelfen:
Das S22 macht das schon automatisch soweit ich weiss.
Der Unterschied zum Ei-Phone 11 ist, dass der Bildsensor größer ist.
Das ist einer der "Nachteile" von großen Sensoren.
Für die meisten Nutzer ist das weniger ein Nachteil, eher sogar ein Vorteil, weil die Mehrheit diesen Bokeh-Effekt ja auf den eigenen Bildern sehen will.
Wenn du willst, dass also das Bild über die gesamte Breite scharf ist, brauchst du entweder einen kleineren Sensor oder eine größere Optik über dem Sensor.
 
Keine Ahnung.
Wäre hilfreich, Du würdest uns mal Dein Vorgehen und Einstellungen, Kamera Handy erläutern.
Wie oder was hast Du eingestellt?
Probiere mal,
Oben erlaube 3: 4 .
Unten weiter hast Du eine Zeile mit Zahlen.
Tele, Weit, Ultraweit Linse.
Deine Tele Linse wäre unten die Zahl 3.
Weit , wäre die Zahl 1.
Und Ultraweit, eine 0.5 .
Ich persönlich benutze da meistens nur das rechte Zahlenfeld, also die 3. Tele.
Hier hat man dieses leicht verschwommene.
Gehe ich mittig, Weit, dann sollte es eigentlich schon scharf werden.
Tippe gerne kurz auf das Display und schau das es sich " scharf " stellt.
Gute Wetter, gute Fotos.
Schlechtes Wetter, schlechte Fotos .
Gehe mal, Galaxy Store.
Suche die App, Expert RAW.
Benutze diese App seit ein paar Tagen, gefällt mir irgendwie immer besser.
Ja das Apfel Gerät ist mit der 12 und dem"" Po "" , und das normale mit der 13 in Betrieb.
Das 13,, ja ist echt gut das Teil.
Aber.
Habe, Fold Z 3 5, und S 21 FE zum Vergleich.
Würde mich auf einen Gleichstand einigen.
 
Im normalen Foto-Modus geht das nicht. Dafür aber im Pro-Modus & in Expert RAW. Wenn du auf sowas wert legst, sollte der Pro Modus für dich doch sowieso sehr interessant sein. *1f609.png*
 
Mit "geht nicht" meine ich natürlich die manuelle Einstellung. Da läuft es tatsächlich automatisch.
 
Danke für die Erklärung *:smiling-face: aber eine größere Optik über den Sensor wird schwierig oder gibt es da irgendwelche Adapter für?
Ich hab jetzt nochmal im Profi-Foto-Modus getestet und dort macht er mir alle 3 Varianten, also Einpunkt, Mittenbetont und Mehrfeldmatrix - merke aber kein wirklichen Unterschied (zumindest nicht bei Zimmer Fotos)... Generell macht er mir aber IMMER Mittenbetont, egal ob Nah oder Landschaftsbilder - vor allem bei Landschaftsbilder finde ich den Effekt echt ekelhaft, da will man alles gleichmäßig scharf haben.
 
Hey - naja viel kann man in den Kamera-Einstellungen ja leider nicht einstellen, das vermisse ich einfach... vor allem was die o.g. Funktionen betrifft, lässt sich nichts einstellen - dazu muss ich schon in den Profi-Foto-Modus gehen.
Habe 0.6 - 1 und 3-fach ausprobiert und natürliche verschiedene Format wie 4:3 9:16 usw usw. auch Hoch- und Querformat - er macht mir aber immer nur Mittenbetone fokusierungsaufnahmen.
Wenn ich den Bildschirm anklicke um zu Fokusieren macht er mir Einpunkt aufnahmen (noch schlimmer, da es noch unschärfer wird am Rande)...
Also ich weiß nicht was ich davon halten soll.
 
Da kannst du wenig gegen machen. Um die Optik zu ändern, müsstest du alle Linsen am Gerät selbst austauschen. Da helfen keine Adapter, denke ich
 
Ja genau das hab ich auch festgestellt - aber ich mache manchmal über 500 Fotos und da dauert es einfach zu lange jedes mal perfekte Einstellungen zu finden.
Mir würde es ja schon ausreichen, wenn mein S22 alles Automatisch regelt, nur halt eben nicht die Fokusierung. Die würde ich gerne manuell vornehmen.
 
Du kannst im Pro Modus fast alles automatisch laufen lassen. Bis auf den Lichtwert, den kannst einfach bei 0 lassen. Sehe da das Problem nicht
 

Similar threads

T
Moin, ich habe nun seit März mein S22 Ultra und muss sagen, dass ich echt sehr unzufrieden mit der Kamera bin. Die Fotos sind allgemein sehr detaillos+unscharf und sehen einfach nicht wirklich gut aus für ein 1500€ Smartphone. Insbesondere die ach so tolle 108MP Kamera macht extrem unscharfe...
Antworten
65
Aufrufe
714
R
H
Guten Abend zusammen, vielleicht bilde ich es mir nur ein, aber ich meine das die Kamera des S22 die letzten Wochen schlechter geworden ist, vor allem was der Fokus betrifft und die Farbsättigung. Wenn ich mir Bilder von früher anschauen (Ende April) sah es so aus, also richtig richtig gut...
Antworten
14
Aufrufe
697
R
C
Hallo, irgendwie bekomme ich mit meinem S22 Ultra keine guten Videos hin und das vorallem nicht bei Nacht. Muss ich eigentlich Nightography vielleicht extra aktivieren, wenn ich Nachtvideos machen möchte? Für Nacht Fotos gibt es ja extra einen speziellen Modus aber wie funktioniert das ganze bei...
Antworten
42
Aufrufe
442
H
N
Hallo :D ‍*2642.png* Ich habe das Galaxy S22 seit dem 26 Oktober 2022 und heute habe ich es genau 6 Monate ☺️ Hier ein kleines Inhaltsverzeichnis Display Kamera Design Betriebssystem Akku Performance Sonstiges Fazit Display: Das Display des S22 ist eigentlich sehr schön ! Es hat...
Antworten
24
Aufrufe
766
N
M
Jetzt wo ich das S22 Ultra in Betrieb genommen habe möchte ich euch hier kurz meine erste Erfahrung mitteilen, bevor dann der richtige Testbericht kommt.. Zu Beginn möchte ich sagen als das Gerät ankam und ich den Karton geöffnet habe dachte ich nur wow, was für ein riesen Display. Das Gerät...
Antworten
18
Aufrufe
156
J
Zurück
Oben