Samsung Galaxy S22 vs iPhone 14: Was sollten Sie kaufen?

Haben Sie die Qual der Wahl zwischen Samsung und Apple? In diesem Vergleich zwischen dem Samsung Galaxy S22 und dem iPhone 14 sehen Sie, wie sich die beiden 2022-Handys schlagen.

Samsung Galaxy S22 vs iPhone 14: Was sollten Sie kaufen? Apple hat am 7. September 2022 die iPhone-14-Serie mit vier neuen Geräten vorgestellt. Das Standard-iPhone 14 ist das kleinste (diesmal kein Mini-Modell!) und das günstigste iPhone von allen. Natürlich tritt es gegen seinen größten Konkurrenten in der Android-Welt an, das Samsung Galaxy S22. Apple und Samsung sind zwei der größten Konkurrenten im Smartphone-Bereich und versuchen ständig, sich gegenseitig mit ihren Flaggschiff-Handys zu übertreffen. In Anbetracht der Tatsache, dass das iPhone 14 und das Galaxy S22 zwei der meistdiskutierten Premium-Geräte sind, die in diesem Jahr auf den Markt gekommen sind, ist es nur natürlich, sie für Ihren nächsten Smartphone-Kauf in Betracht zu ziehen. Das Rätsel Samsung vs. Apple wird in diesem Jahr durch die Rückkehr von Apples Plus“-Linie mit dem iPhone 14 Plus, das sich mit dem Galaxy S22 Plus misst, noch komplizierter. Dieser Vergleich zwischen dem Samsung Galaxy S22 und dem iPhone 14 soll Ihnen bei der Entscheidung helfen.Möchten Sie stattdessen einen Vergleich zwischen den Ultra-Premium-Handys der beiden Marken? Dann werfen Sie einen Blick auf das Galaxy S22 Ultra gegen das iPhone 14 Pro und Pro Max.

Samsung Galaxy S22 vs. iPhone 14

Design und Display

Samsung Galaxy S22 vs iPhone 14: Was sollten Sie kaufen? Beim Vergleich der Displaygrößen sind das Apple iPhone 14 und das iPhone 14 Plus fast identisch mit dem Samsung Galaxy S22 und Galaxy S22 Plus. Das Standard-iPhone 14 verfügt über ein 6,1-Zoll-OLED-Display, das dem des Galaxy S22 entspricht. Das iPhone 14 Plus hat ein 6,7-Zoll-OLED-Display und ist damit etwas größer als das 6,6-Zoll-Display des Samsung Galaxy S22 Plus, aber es gibt einen großen Unterschied zwischen den beiden Flaggschiffen. Während das Galaxy S22/S22 Plus und das iPhone 14/14 Plus über HDR-Displays mit ähnlichen Spitzenhelligkeitswerten verfügen, übertreffen die Samsung-Handys die Apple-Geräte mit ihren Panels mit schnellerer Bildwiederholrate. Wir schreiben das Jahr 2022 und Apple hält immer noch an 60Hz-Displays fest. Die Galaxy S22-Serie erreicht dagegen bis zu 120 Hz. Das iPhone 14 und das iPhone 14 Plus haben genau wie ihre Vorgänger der iPhone 13-Serie 60Hz-Displays. Im Gegensatz dazu bieten das Galaxy S22 und das Galaxy S22 Plus flüssige und rasante 120Hz-Displays. Wenn Sie das auf dem neuesten iPhone haben möchten, müssen Sie viel mehr Geld ausgeben, um eines der iPhone 14 Pro-Modelle zu bekommen, die mit 120Hz „ProMotion“-Bildschirmen ausgestattet sind. Das Samsung Galaxy S22 Paar verfügt über einen mittig angeordneten Selfie-Shooter mit Stanzloch. Gleichzeitig verfügen das iPhone 14 und 14 Plus über das in die Jahre gekommene Notch-Design mit Apples „TrueDepth“-Kamerasystem für die Gesichtserkennung, auch bekannt als Face ID.Samsung Galaxy S22 vs iPhone 14: Was sollten Sie kaufen?Das iPhone 14 und 14 Plus sind in Bezug auf Ästhetik und Baumaterialien identisch; der einzige Unterschied ist ihre Größe. Ähnlich verhält es sich mit dem Samsung Galaxy S22 und Galaxy S22 Plus. Sowohl Samsung als auch Apple setzen bei ihren Handys auf Glasrückseiten und Aluminiumrahmen. Die Galaxy S22-Serie verfügt jedoch über Gorilla Glass Victus Plus auf der Vorderseite, während das iPhone 14 und 14 Plus mit Apples „Ceramic Shield“ vor Beschädigungen geschützt ist. Corning, der Hersteller von Gorilla Glass, stellt auch Ceramic Shield her. Es ist exklusiv für iPhones, und Apple behauptet, dass es stärker ist als der Glasschutz bei allen anderen Telefonen. Ein weiteres gemeinsames Designmerkmal des Galaxy S22 und des iPhone 14 ist der Schutz vor Wasser und Staub nach IP68. Wenn Sie sich also für eines der beiden Handys entscheiden, können Sie sicher sein, dass Sie eines der besten Geräte der Branche erhalten, wenn es um die Haltbarkeit von Mainstream-Smartphones geht.Alles in allem haben sowohl Samsung als auch Apple ein solides, hochwertiges Design, das ihre Geräte unterstützt. Hier kommt es auf die persönlichen Vorlieben an. Egal, wofür Sie sich entscheiden, Sie werden ein gut aussehendes Telefon in den Händen halten.

Siehe auch  Neue Nummer: So übertragen Sie Ihren WhatsApp-Account

Hardware und Kameras

Samsung Galaxy S22 vs iPhone 14: Was sollten Sie kaufen? Der Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 treibt das Samsung Galaxy S22 und S22 Plus in den USA an, während einige Länder die Samsung Exynos 2200-Varianten erhalten. Beide Telefone bieten 8 GB RAM und 128/256 GB Speicherplatz. Das iPhone 14 und 14 Plus verwenden Apples eigenes SoC. Unter der Haube steckt der A15 Bionic Prozessor, der gleiche wie in der iPhone 13 Serie von 2021. Apples Prozessor übertrifft den SoC von Qualcomm in Benchmark-Tests bei den CPU-Ergebnissen leicht. Das heißt, dass Sie bei beiden Geräten keine Probleme mit der Leistung in der Praxis haben sollten. Sowohl das iPhone 14 als auch das 14 Plus verfügen über 6 GB RAM. Bei den iPhones, die am oberen Ende ein 512-GB-Modell anbieten, können Sie sich jedoch für einen größeren Speicherplatz entscheiden. 3.700 mAh sind im Galaxy S22 verbaut, während das S22 Plus mit einer größeren 4.500-mAh-Einheit ausgestattet ist. Das Galaxy S22 Plus hielt bei unseren Tests problemlos mehr als einen Tag durch, aber an Tagen mit hoher Nutzung war der Akku nicht ausreichend. Dieses Problem gab es beim Galaxy S22 Plus nicht, das uns eine etwas bessere Akkulaufzeit bot als das hochwertigere Galaxy S22 Ultra. Das Galaxy S22 Plus und das Galaxy S22 Ultra laden auch schneller als das Galaxy S22, nämlich mit 45 Watt im Vergleich zu 25 Watt beim kabelgebundenen Laden des Vanilla-Modells. Das iPhone 14 hat einen etwas kleineren Akku mit 3.279 mAh, der bei der Videowiedergabe bis zu 20 Stunden hält. In unseren Tests hatten wir jedoch Probleme mit dem langsamen Laden. Bei einer Ladeleistung von 20 W über USB und einen separat zu erwerbenden Adapter dauerte es etwa 30 Minuten, bis die Kapazität zu 50 % erreicht war, und das kabellose Qi-Laden war mit 7,5 W deutlich langsamer.Samsung Galaxy S22 vs iPhone 14: Was sollten Sie kaufen? Samsung Galaxy S22 vs iPhone 14: Was sollten Sie kaufen?Die Kameras sind in der Regel ausschlaggebend für die Kaufentscheidung der Nutzer. Das Samsung Galaxy S22 und S22 Plus verfügen über eine 50-MP-Hauptkamera, ein 10-MP-Teleobjektiv und einen 12-MP-Ultraweitwinkel-Shooter. Die Selfie-Kamera ist eine 40-MP-Einheit. Die Megapixelzahl mag unterschiedlich sein, aber die Ergebnisse der Hauptkamera der kleineren S22-Modelle sind praktisch identisch mit denen der 108-MP-Primärkamera des S22 Ultra. Die Bilder zeigen tolle Farben und viele Details. Alle drei Sensoren leisten gute Arbeit, sogar bei Nacht. Wir können mit gutem Gewissen sagen, dass Sie hier eines der besten Kamerahandys der Branche bekommen. Alle drei Kamerasensoren des Samsung Galaxy S22 und S22 Plus machen einen guten Job. Apple hat das iPhone mit einer 12-MP-Hauptkamera und einer 12-MP-Ultrawide-Kamera ausgestattet. Das ist eine Rückkamera weniger als beim Galaxy S22 und S22 Plus. Zwar gibt es einen größeren Hauptkamerasensor und eine größere Blende für Selfies, aber man wird keinen großen Unterschied zu den Bildern des Vorgängers iPhone 13 feststellen. Die Telefone haben keinen Teleobjektiv-Sensor, bieten aber einen bis zu 5-fachen Digitalzoom. Apple behauptet, die Leistung der Telefone bei schlechten Lichtverhältnissen durch eine Funktion namens Photonic Engine verbessert zu haben. Wir haben festgestellt, dass das Handy mit schlechten Lichtverhältnissen recht gut zurechtkommt, insbesondere wenn der Nachtmodus aktiviert ist. Aber auch hier gibt es keine Tag-und-Nacht-Verbesserung gegenüber den Bildern der vorherigen Generation, und einige Schnappschüsse sind immer noch zu dunkel. Es gibt eine Hardware-Funktion, die das iPhone 14 hat, die das Samsung Galaxy S22 nicht hat – die Satelliten-Konnektivität. Die neuen iPhones unterstützen einen Notfallnachrichtendienst, der sich als sehr nützlich erweisen kann, wenn man keinen Mobilfunkempfang hat. Stellen Sie sich vor, Sie haben sich im Wald verirrt und können den Notdienst nicht erreichen. Die neue Notfall-SOS-Funktion von Apple nutzt die Antennen des Telefons, um eine Verbindung zu Satellitenfrequenzen herzustellen. So können Sie in Notfällen Nachrichten an die Notdienste weiterleiten. Dies ist vielleicht die einzige Funktion, die das iPhone 14 und das iPhone 14 Plus haben, mit der die Galaxies nicht konkurrieren können.

Siehe auch  Samsung Galaxy S22: Screenshot erstellen - so klappt's

Preis und Farben

Samsung Galaxy S22 vs iPhone 14: Was sollten Sie kaufen?

Das iPhone 14 und 14 Plus gibt es in verschiedenen Farbvarianten, darunter Midnight, Purple, Starlight, Product Red und Blue. Noch mehr Möglichkeiten gibt es mit dem Samsung Galaxy S22 und S22 Plus, die in den Farben Phantom Black Green, Phantom White, Pink Gold, Graphite, Cream, Sky Blue und Violet erhältlich sind.Samsung Galaxy S22 vs iPhone 14: Was sollten Sie kaufen?Das iPhone 14 in Vanille ist zum gleichen Preis erhältlich wie das iPhone 13 vom letzten Jahr. Es kostet 799 Dollar, genauso viel wie der Startpreis des Galaxy S22. Apple verlangt einen Aufpreis, wenn Sie mehr Speicherplatz wünschen, aber wir haben noch keine Preise für alle iPhone 14 Speichervarianten. Das Galaxy S22 Plus ist in der Basisvariante 100 Dollar teurer als das 899 Dollar teure iPhone 14 Plus. Apple ist hier also eindeutig im Vorteil. Abgesehen davon haben die Samsung-Handys in jedem Fall mehr RAM, aber die iPhones bieten mehr Speicherplatz bis zu 512 GB.

Specs

Galaxy S22 Galaxy S22 Plus
Anzeige
Galaxy S22

6,1-Zoll-Dynamik-AMOLED-Display
Flaches Display
19,5:9-Seitenverhältnis
FHD+-Auflösung (2.340 x 1.080)
Adaptive Bildwiederholfrequenz von 120 Hz (10 Hz bis 120 Hz)
Touch-Abtastrate von 240 Hz
Galaxy S22 Plus

6,6 Zoll Dynamic AMOLED
Flaches Display
19,5:9 Seitenverhältnis
FHD+ Auflösung (2.340 x 1.080)
120Hz adaptive Bildwiederholrate (10Hz bis 120Hz)
240Hz Touch-Sampling-Rate
Prozessor
Galaxy S22

US: Snapdragon 8 Gen 1
Global: Exynos 2200
Galaxy S22 Plus

US: Snapdragon 8 Gen 1
Weltweit: Exynos 2200
ARBEITSSPEICHER
Galaxy S22

8GB
Galaxy S22 Plus

8GB
Speicher
Galaxy S22

128GB oder 256GB
Keine Unterstützung für microSD-Karten
Galaxy S22 Plus

128GB oder 256GB
Keine Unterstützung für microSD-Karten
Stromversorgung
Galaxy S22

3.700mAh Akku
25W kabelgebundenes Laden
15W kabelloses Laden
Kein Ladegerät in der Verpackung
Galaxy S22 Plus

4.500mAh Akku
45W kabelgebundenes Laden
15W kabelloses Laden
Kein Ladegerät in der Verpackung
Kameras
Galaxy S22

RÜCKSEITE:
– 50MP Weitwinkel (1.0μm, ƒ1.8, 23mm, 85-Grad-Blickfeld)
– 12MP Ultraweitwinkel (1.4μm, ƒ2.2, 13mm, 120-Grad-Blickfeld)
– 10MP Teleobjektiv (1.0μm, ƒ2.4, 69mm, 36-Grad-Blickfeld, 3x optischer Zoom)VORDERE SEITE:
– 40MP Weitwinkel (ƒ2.2, 23mm, 80-Grad-Blickfeld)
Galaxy S22 Plus

RÜCKSEITE:
– 50MP Weitwinkel (1.0μm, ƒ1.8, 23mm, 85-Grad-Blickfeld)
– 12MP Ultraweitwinkel (1.4μm, ƒ2.2, 13mm, 120-Grad-Blickfeld)
– 10MP Teleobjektiv (1.0μm, ƒ2.4, 69mm, 36-Grad-Blickfeld, 3x optischer Zoom)VORNE:
– 40MP Weitwinkel (ƒ2.2, 23mm, 80-Grad-Blickfeld)
Video
Galaxy S22

REAR:
– 8K bei 24fps (nur Hauptobjektiv)
– 4K bei 60fps (alle Objektive)FRONT:
– 4K bei 60fps
Galaxy S22 Plus

REAR:
– 8K bei 24fps (nur Hauptobjektiv)
– 4K bei 60fps (alle Objektive)FRONT:
– 4K bei 60fps
Audio
Galaxy S22

Stereo-Lautsprecher
Dolby Atmos-Unterstützung
Galaxy S22 Plus

Stereolautsprecher
Dolby Atmos-Unterstützung
Konnektivität
Galaxy S22

5G (mmWave + sub-6GHz)
Wi-Fi 6 (ax), Dual Band
Bluetooth 5.2
NFC-Unterstützung
Galaxy S22 Plus

5G (mmWave + sub-6GHz)
Wi-Fi 6E (6GHz)
Bluetooth 5.2
NFC-Unterstützung
Ultrabreitband-Unterstützung (UWB)
Sicherheit
Galaxy S22

Ultraschall-Fingerabdrucksensor unter dem Display
4 x 9 mm groß
Galaxy S22 Plus

Ultraschall-Fingerabdrucksensor unter dem Display
4 x 9 mm groß
Software
Galaxy S22

Android 12
One UI 4.1
Galaxy S22 Plus

Android 12
One UI 4.1
S Pen-Unterstützung
Galaxy S22

Keine
Galaxy S22 Plus

Keine
Materialien
Galaxy S22

Gorilla Glass Victus Plus Vorder- und Rückseite
Armour Aluminumrahmen
Galaxy S22 Plus

Vorder- und Rückseite aus Gorilla Glass Victus Plus
Panzer-Aluminium-Rahmen
Langlebigkeit
Galaxy S22

IP68-zertifiziert
Galaxy S22 Plus

IP68-zertifiziert
Abmessungen und Gewicht
Galaxy S22

146 x 70,6 x 7,6 mm
168 g
Galaxy S22 Plus

157,4 x 75,8 x 7,6 mm
196 g
Farben
Galaxy S22

Phantom Schwarz, Phantom Weiß, Grün, Roségold

Online-Exklusivitäten: Creme, Graphit, Himmelblau, Violett

Galaxy S22 Plus

Phantom Schwarz, Phantom Weiß, Grün, Roségold

Online-Exklusivitäten: Creme, Graphit, Himmelblau, Violett

Technische Daten Apple iPhone 14/iPhone 14 Plus
Anzeige
6,1 Zoll/6,7 Zoll
Super Retina XDR Display
2.532 x 1.170/ 2.778 x 1.284
1.200 nits Spitzenhelligkeit
Fingerabdruck-resistente oleophobe Beschichtung
Prozessor
Apple A15 Bionic
Speicher
128GB
256GB
512GB
Akku

3.279mAh/4.323mAh

Videowiedergabe: Bis zu 20 Stunden/Bis zu 26 Stunden

Audiowiedergabe: Bis zu 80 Stunden/Bis zu 100 Stunden

Schnellladefähig: Bis zu 50 % Aufladung in ca. 30 Minuten
20-W-Adapter oder höher (separat erhältlich)

Kameras
RÜCKSEITE
12MP Hauptkamera: 26 mm, ƒ/1,5 Blende, optische Bildstabilisierung mit Sensorverschiebung12MP Ultrawide: 13 mm, ƒ/2,4 Blende und 120° Sichtfeld, Linse mit fünf ElementenFRONT
12MP
ƒ/1,9 Blende

Konnektivität
5G (sub-6 GHz und mmWave) mit 4×4 MIMO8
Gigabit LTE mit 4×4 MIMO und LAA8
Wi-Fi 6 (802.11ax) mit 2×2 MIMO
Bluetooth 5.3
Ultra Wideband Chip
NFC
Sensoren
Face ID
Barometer
Gyroskop mit hohem Dynamikbereich
Beschleunigungssensor
Näherungssensor
Zwei Sensoren für Umgebungslicht
Software
iOS 16
Widerstandsfähigkeit
IP68
Keramische Abschirmung
Abmessungen und Gewicht
iPhone 14: 146,7 x 71,5 x 7,80 mm, 172 Gramm
iPhone 14 Plus: 160,8 x 78,1 x 7,80, 203 Gramm
Farben
Mitternacht
Lila
Sternenlicht
(PRODUKT)ROT
Blau
Sicherheit
Notfall-SOS über Satellit
Crash Detection

Samsung Galaxy S22 vs. iPhone 14: Was sollten Sie kaufen?

Samsung Galaxy S22 vs iPhone 14: Was sollten Sie kaufen? Wir sind nicht hier, um die Debatte iOS vs. Android zu klären. Bei der Entscheidung zwischen dem Samsung Galaxy S22 und dem iPhone 14 kommt es natürlich darauf an, welches Betriebssystem Sie bevorzugen, und das müssen Sie selbst entscheiden. Wenn Sie ein langjähriger Android-Nutzer sind, sollten Sie bei den Samsung-Handys bleiben. Sie bieten die beste Leistung ihrer Klasse und verfügen über vielseitige Kameras, die großartige Bilder machen. Außerdem verfügen sie über bessere Displays und größere Akkus als das iPhone 14 und 14 Plus. Das Samsung Galaxy S22 und S22 Plus verfügen über bessere Displays und größere Akkus als das iPhone 14 und 14 Plus. Wenn iOS für Sie kein Hindernis darstellt und Sie sich nicht an 60-Hz-Displays stören, sind das iPhone 14 und 14 Plus überzeugende Alternativen zum Galaxy S22 und S22 Plus. Apples A15 Bionic Chip ist zwar vom letzten Jahr, aber immer noch sehr leistungsfähig. Die Fotografie hat sich bei den neuen Geräten gegenüber der iPhone 13-Serie verbessert, und das ist gut so, denn letztere machte bereits sehr gute Bilder. Ein weiterer großer Pluspunkt für die iPhones ist, dass Apple alle seine Telefone über Jahre hinweg mit wichtigen Betriebssystem-Updates unterstützt. Samsung gehört ebenfalls zu den Besten, wenn es um Software-Updates geht, und verspricht seinen Flaggschiffen vier Jahre lang Android-Updates und fünf Jahre lang Sicherheits-Patches. In dieser Hinsicht ist Apple jedoch immer noch besser als Samsung. Welches Handy bevorzugen Sie? Geben Sie Ihre Stimme in der Umfrage unten ab.

Siehe auch  Samsung: Feuchtigkeit erkannt - das hilft

Samsung Galaxy S22 vs. iPhone 14: Welches ist das beste Handy?

826 Stimmen

Samsung Galaxy S22 29%

Samsung Galaxy S22 Plus 46%

Apple iPhone 14 11%

Apple iPhone 14 Plus 14%

Ähnliche Beiträge