Qualität/Verarbeitung/Spaltmaße S22 Ultra

R
R.
User
Ich habe vor zwei Tagen mein S22 Ultra erhalten und bin soweit....unzufrieden. Ich will jetzt nicht zu sehr ausholen womit alles bei einem 1200€++ Gerät, aber grob:
- Kamera ist wie beim S21 Ultra einfach ein Witz und ich frage mich, welche Geräte Samsung für die Reviews so verschickt. Ich habe mit meinem "Notfall-iPhone7" verglichen - selbst das alte Ding macht deutlich bessere, Rauschärmere und dennoch schärfere Fotos.
- Performanceprobleme, die auch Youtuber melden, kann ich komplett nachvollziehen. Es ist etwas anders als ähnliche Meldungen beim S21 Ultra (hab es auch hier), tritt viel öfter auf und man merkt es, weil einfach der Inhalt nicht "am Finger klebt", wenn man z.B. am Homescreen nach links/rechts swiped. Ich würde es fast eher als "Display-Problem", als "Performance-Problem" bezeichnen. Man hat selten den Eindruck, dass man ein 120Hz Display hat, viel weniger als beim S1 Ultra. Es scheint, dass die Variable Umschaltung Probleme macht.
Nun bin ich grundsätzlich unsicher, ob ich es überhaupt behalte, denn die Reifung beim Kunden ist ein Witz (Wenn diese denn überhaupt passiert, die AMD-Komponente im abermals unterlegenen Exynos könnte das Problem sein), aber es sieht aus, als ob ich mich wieder in den Garten zurückziehe.
Allerdings habe ich heute etwas bemerkt, das dennoch wichtig zu wissen wäre, vor allem, wenn ich es doch behalte und dann ggf. austauschen will - Spaltmaße bei den Kameramodulen. Ich lasse einfach mal ein Bild hier, achte auf die oberste Linse, wo man am unteren Rand Innereien sieht...ist das bei anderen auch so? Man sieht es beim geringsten Lichteinfach so deutlich, dass ich damit nicht leben kann - nicht in dieser Preisklasse.
1044504i8EB4A860B0D01462?v=v2.jpg


 
K
Kim
Hey,

Diese Artikel sind lesenswert und könnten dein Verständnis über das Thema vertiefen:
  • Samsung Galaxy S24 Ultra wird ein Meisterwerk sein, hier ist das erste Konzept

    Samsung Galaxy S24 Ultra wird ein Meisterwerk sein, hier ist das erste KonzeptHallo, Leute! Samsung ist jetzt wieder auf dem richtigen Weg mit der Veröffentlichung von Software-Updates, aber, es ist auch still und leise arbeiten an der nächsten Generation faltbare Smartphones. Die Galaxy S23-Serie wurde vorgestellt, das One UI 5.1-Update wurde veröffentlicht und das Galaxy Z Fold 5 sowie das Flip 5 haben sich der Gerüchteküche angeschlossen. Folgen Sie unseren sozialen Netzwerken → Google News, Telegram, Twitter, Facebook Keeping [...]
  • Galaxy S22: SIM-Karte installieren

    Galaxy S22: SIM-Karte installierenIn unserem Hilfe-Video zeigen wir dir, wie du eine SIM-Karte in dein Galaxy S22 einsetzt und sie, falls erforderlich, aktivierst.
  • Samsung Galaxy S22: Screenshot erstellen - so klappt's

    Samsung Galaxy S22: Screenshot erstellen - so klappt'sWenn Sie ein Samsung Galaxy S22 besitzen und einen Screenshot machen möchten, gibt es mehrere Möglichkeiten. Wir werden alle notwendigen Informationen in diesem Smartphone-Tutorial abdecken.
  • Samsung Galaxy S22 vs iPhone 14: Was sollten Sie kaufen?

    Samsung Galaxy S22 vs iPhone 14: Was sollten Sie kaufen?Haben Sie die Qual der Wahl zwischen Samsung und Apple? In diesem Vergleich zwischen dem Samsung Galaxy S22 und dem iPhone 14 sehen Sie, wie sich die beiden 2022-Handys schlagen.
Ist tatsächlich auch bei meinem Gerät so, dass die obere Linse unten scheinbar eine Öffnung hat. Ist mir gar nicht selbst aufgefallen, bis Du es hier erwähnt hast.. na da wird sich der Staub freuen..
 
Jop, das war auch mein Gedanke. Dass du das bestätigst, freut mich leider nicht, denn dann ist auch ein Austausch sinnlos *1f615.png*
Verstehe ohnehin nicht, warum man unbedingt und ausgerechnet beim teuersten Phone das (naja, für mich zumindest) schöne Design mit dem Übergang am Rahmen weggemacht hat. Dort hat Staub keine Chance.
 
Meint ihr, dort wo man diesen weißen Fleck sieht ungefähr mittig beim äußeren Kreis? Sonst kann ich da nichts erkennen. Oder ich bin blind
 
Ja, das ist kein Fleck, sondern scheinbar ein Metallstreifen (der offensichtlich nicht abgedeckt ist)
 
war deswegen auch bei den Schutzhüllen nicht so amused, dass die meisten so ein P Cutout hatten oder Cutouts die quasi für Staub ideal sind. Stimme daher zu, dass ich das vom S21U als besser empfand. Klar, vom Material her gabs da Luft nach oben aber so waren die Linsen optimal geschützt und Cases konnten sich schön drumherum legen.
Hab mir extra das Cryo Case von Spigen geholt, eben weil das keinen P Cutout hat sondern alle Kamermodule umspannt und dadurch Staub nicht gestaucht wird.
 
Nicht die Reflexion oben btw, sondern das kleine silberne Stück unter dem obersten Kameramodul
 
Okay, vielleicht hätte ich Fleck in Klammern setzen sollen. Ich wusste nicht, wie ich es sonst nennen sollte.
Also ich hab das Ultra jetzt mal aus meinem Case geholt und geschaut. Je nach dem wie ich es halte, bilde ich mir ein, das auch zu sehen. Wobei das auf deinem Bild doch relativ krass aussieht im Gegensatz zu dem wie ich es bei meinem Telefon sehe. Aber das ist glaub auch schwer zu beschreiben bzw. bildlich festzuhalten.
 
@Rohan83 schrieb:- Kamera ist wie beim S21 Ultra einfach ein Witz und ich frage mich, welche Geräte Samsung für die Reviews so verschickt. Ich habe mit meinem "Notfall-iPhone7" verglichen - selbst das alte Ding macht deutlich bessere, Rauschärmere und dennoch schärfere Fotos.
Setze Dich mal in die Rolle dieser Seuche mit dem passenden Namen "Influencer". Du willst ständig neue teure Hardware geschenkt bekommen. Was glaubst Du, was passiert, wenn Du dann negative Dinge erwähnst? Beim nächsten Gerät bist Du dann nicht mehr dabei.
Es gibt auf Youtube ein paar Videos von Aussteigern aus dieser Szene. Die lohnen sich mal anzuschauen.
Aber alles was an Videos herumgeistert vor dem Verkaufsstart für die Masse, kann man vergessen. Und das betrifft nicht nur Smartphones, sondern gilt für alle Bereiche. Frei nach dem alten Spruch, Beiß nicht die Hand, die Dich füttert.
 
Ja, das ist leider auch noch gegeben. Aber ich staune bis heute, dass so positiv über die S21 und S22 Ultra Kameras berichtet wird - überall. Ich finde beide im Vergleich nicht gut (und ich habe das Gefühl, es liegt immer noch daran, dass Samsung dn 108mp Sensor einfach nicht im Griff hat).
Das Problem dieser beiden ist, dass sie NUR unter perfekten Bedingungen und perfektem Verhalten gute Fotos liefern. Das halte ich nicht für eine gute Smartphone Kamera. Eine gute Smartphone Kamera ist eine, die ein schnelles Foto "Mal eben aus dem Handgelenk" gut hinbekommt. Und das können nicht nur alle iP besser (wie gesagt, selbst mein altes 7er), sondern auch andere, ältere von Samsung, mit denen ich vergleichen durfte: Note 10, S9, S10 - allesamt schärfere (vor allem nach außen hin im Bild), rauschärmere Fotos. Ich weiß nicht, diese Ultra Modelle haben einfach mit irgendwas zu kämpfen bei Fotos und eine Gemeinsamkeit ist der Sensor...
 
Oh man spaltenprobleme vom s8 kehren zurück... Damals hatte das so an den Seiten am curved Display zwischen Rahmen und Display spalten wo sogar Licht vom Display durch gescheint hat. Hab 3 Ersatzgeräte bekommen und war bei allen Modellen an verschiedenen Positionen festzustellen
 
Wäre interessant zu wissen wie viele Geräte von diesem Produktionsfehler betroffen sind.
 
Ich glaube nicht, dass das einer ist/vom Samsung so gesehen wird. Ist vermutlich "as intended".
Ob ein freiliegender (nach wie vor meinerseits mutmaßlicher) glänzender Metallstreifen in irgendeinem Spalt bei einem Gerät dieser Preisklasse "as intended" sein darf, ist dann die Frage.
 
Übrigens: Spalte an sich haben die großen Module alle, man erkennt es auch auf meinem Bild auch - das wird eine Notwendigkeit sein vermute ich mal, damit bei bestimmten Temperaturen Raum für Ausdehnung ist.
Aber Notwendigkeit hin oder her, man hätte bessere Optionen. Man hätte das Design des 21Ultra behalten können, oder Mal schauen, wie das Obst das angestellt hat - denn dort sind sie ähnlich eingesetzt, aber völlig Spalt-frei, da scheinbar der Ring seitlich über das Glas ragt. So sind sie wie dafür gemacht, sich binnen kürzester Zeit mit Staub/Schmutz zu füllen.
 
Da ich jetzt schon ein paar Reviews, Unboxing Videos zum Ultra gesehen habe, hab ich mal drauf geachtet, ob man das auch in den Videos sieht. Und tatsächlich meine ich das auch beim ein oder anderen Gerät entdeckt zu haben und das nicht mal so vergrößert wie hier auf dem Bild zu sehen.
 
Ich meine eventuell ist das kein A
Sparmaß Fehler. Habe das bei mir auch, nur nicht so sichtbar wegen der grünen Farbe.
Kann evtl. ein Mikrofon sein. Das Note 10+ hatte so einen Schlitz auch an der Seite des Kameragehäuses wo viele dachten, das wäre ein Fehler.
 
hat mein s22 ultra nicht. bei mir ist kein spalt zu sehen.
 
Hmm, kannst du das mit einer guten Aufnahme aus einem ähnlichen Winkel wie meiner belegen? Nicht weil ich dir nicht glaube - sondern weil ich davon ausgehe, dass ich von Samsung ohne einen Beleg höchstens mit einem "das ist normal" abgefertigt werde...
 
Bei mir gibt es auch keinen weißen Punkt, aber selbst wenn, ich sitze nicht den ganzen Tag vor meinem Handy und schaue mir die Rückseite an *1f601.png*.
Hast Du mal die Spaltmasse Deines Autos überprüft........
 

Similar threads

T
Moin, ich habe nun seit März mein S22 Ultra und muss sagen, dass ich echt sehr unzufrieden mit der Kamera bin. Die Fotos sind allgemein sehr detaillos+unscharf und sehen einfach nicht wirklich gut aus für ein 1500€ Smartphone. Insbesondere die ach so tolle 108MP Kamera macht extrem unscharfe...
Antworten
65
Aufrufe
713
R
M
Hey.Mein S22 Ultra läuft jetzt schon längere Zeit nicht mehr so toll wie am Anfang *1f61e.png* Gekauft hab ich es im September dieses Jahr. Es laggt ständig beim öffnen/schließen von Apps, bzw eher die Animation ruckelt heftig.. Z.B wenn ich von Instagram auf den Homescreen wechsle...
Antworten
12
Aufrufe
980
C
M
Vor einem Jahr bin ich von meinem S21 auf das S22 Ultra in der Exklusivfarbe Rot gewechselt. Bis heute bin ich mit dem Handy absolut zufrieden, In der Tat hab ich bis heute keinen einzigen Fehler auf diesen Telefon gehabt bzw es gab nie einen Tag wo das Handy nicht funktioniert hat wie es soll...
Antworten
5
Aufrufe
221
J
D
Mir ist aufgefallen, dass die Fotoqualität beim S22 Ultra mit eingeschalteter Fokus-Optimierung leider mehr als zu wünschen übrig lässt. Mit eingeschalteter Fokus-Optimierung wird ein nahes Objekt zwar überall halbwegs scharf, dennoch ist die Qualität DEUTLICH schlechter im Vergleich zur...
Antworten
26
Aufrufe
288
D
K
Samsung war mega schnell und hat mir bereits heute das Gerät geliefert. Vorgeschichte: Die S22 Serie und vornehmlich das S22 Ultra fand ich mega enttäuschend. Das S21 Ultra hat super vorgelegt und das S22u sollte daran anknüpfen bzw. draufsetzen. Wie wir alle wissen, gabs und gibt es nach wie...
Antworten
25
Aufrufe
455
K
Zurück
Oben