Der Art Mode von The Frame: Immer der richtige Rahmen für deine Kunst

Genau das wollte ich nicht, belehren, verallgemeinern und abwerten. Ich wollte lediglich auf einen mir wesentlich erscheinenden Umstand aufmerksam machen. Ich kenne etliche Leute, die sich gewohnt sind ihre Fotos auf dem Smartphone oder allenfalls auf einen Tablet anzuschauen und dann entäuscht sind , wenn sie diese mal auf einem hochwertigen Monitor sehen.
Aber für alle von euch die die Qualität ihrer Bilder kennen, war dieser Post nicht gemeint. Bei jenen die sich dadurch gekränkt fühlen entschuldige ich mich.
Und ja, ich verstehe auch nicht wieso man im Art Mode nicht die gleichen Einstellungen machen kann wie im TV.
 
K
Kim
Hey,


@zero53 schrieb:Genau das wollte ich nicht, belehren, verallgemeinern und abwerten. Ich wollte lediglich auf einen mir wesentlich erscheinenden Umstand aufmerksam machen. Ich kenne etliche Leute, die sich gewohnt sind ihre Fotos auf dem Smartphone oder allenfalls auf einen Tablet anzuschauen und dann entäuscht sind , wenn sie diese mal auf einem hochwertigen Monitor sehen.
Ich glaube, die würden sich eh keinen derartigen Fernseher kaufen *:winking-face:
@zero53 schrieb:Aber für alle von euch die die Qualität ihrer Bilder kennen, war dieser Post nicht gemeint. Bei jenen die sich dadurch gekränkt fühlen entschuldige ich mich.
Das zeigt von Größe, Kompliment
@zero53 schrieb:Und ja, ich verstehe auch nicht wieso man im Art Mode nicht die gleichen Einstellungen machen kann wie im TV.
Geanu und schon sind wir einer Meinung *:thumbs-up-sign-emoji-modifier-fitzpatrick-type:
 
Nun habe ich mir alle Posts durchgelesen und finde es mehr als befremdlich, dass KEINE brauchbare Antwort vom Support-Team kommt.
Ich besitze jetzt den Frame 2.0 und muss feststellen, die SmartView App funzt mit der neuen Generation nicht mehr....tolle Leistung!
Aber gut, der Kunstmodus: Blumige Versprechungen.....siehe Thread.....und nichts funktioniert einfach wie es soll. Eigene hochauflösende Fotos muss ich mit spezieller Software auf dem Rechner bearbeiten damit ich VIELLEICHT bei exakter Pixelzahl einen Modernen Rand bekomme?
Samsung, habt ihr sie noch alle????
Gibt es einen Kurs, vielleicht auch im Abo, damit ich mich in Zukunft der Bildbearbeitung widmen kann?
Was ist daran so schwierig ein paar Zeilen Softwarecode zu schreiben, die einen Rahmen zu JEDEM Bildformat errechnet und darstellt?
........und wirklich der Giüfel des Ganzen ist es, den Anfragenden keine plausible Antwort zu geben.....oder zumindest mal eine Hilfe.
Also frage auch ich nun in aller Höflichkeit nach, ob In absehbarer Zeit ein Update von den Göttern aus Korea kommt und uns gefrusteten Konsumenten eine Lösung beschert.
....und bitte!! Keine Antwort in Form von, wir fragen mal nach oder uns ist nichts bekannt. Vielleicht macht der Support einfach mal Druck im Konzern, WIR sind diejenigen die Samsung Geld bezahlen!
 
Leider muss ich Dir recht geben, der Support von SAMSUNG ist nicht zu gebrauchen und teilweise sogar falsch!
Für die Bildbearbeitung arbeite ich mit ACDsee. Ein einfach zu bedienendes Programm. Die Auflösung muss exact UHD sein, dann passt es schon. Meistens jedenfalls *1f642.png*
Das Bildverhälntis muss 16:9 entsprechen. Es reicht aber nicht einfach das Bild so zu beschneiden. Mann muss die genau Pixelzahl manuell eingeben. 3.840 x 2.160 pixel
Dann passt es. Die Datei sollte ca. 8MB gross sein.
Bei mir hat sich gerade ein neues Phänomen eingestellt. Der TV schaltet sich nach einer Minute selber wieder aus. Völlig rätselhaft.
 
Ich wollte mir im Herbst den Frame 2018 zulegen und lese hier nun, dass es keine Dia-Show gibt. Ernsthaft? Ich rede ja nicht von Fotos, die pro Minute dreimal ausgewechselt werden, aber jede Stunde ein neues Bild kann ich mir toll vorstellen. Wenn man fotografiert und seine eigenen Fotos darstellen möchte, wäre gerade das ja praktisch das Highlight in jeder Freundesrunde. Da sucht man doch nicht per Menü mal eben ein anderes Foto raus. Ich bin ehrlich gesagt entsetzt. Gut, dass es dieses Forum gibt. Für den Preis erwarte ich eine ausgereizte Software für die Darstellung und nicht nur ein paar Rahmen. Wenn ich die Foto sowieso aufbereiten muss, um sie pixelgenau darzustellen, kann ich den Passepartout nach meinen Vorstellungen auch gleich in Photoshop ergänzen und die Fotos auf einem normalen TV zum halben Preis mit modernerer Technik darstellen.
Für mich wäre nun interessant, ob der Art-Modus sich nun tatsächlich in der Wahrnehmung eines Fotos massiv von einem normalen TV-Bild unterscheidet und ob das ausreicht, um den hohen Preis zu rechtfertigen. Wie ist denn dazu eure Einschätzung?
PS: Zum Support muss ich sagen, dass die Moderatoren hier einen tollen Job machen. Das Problem ist da eher die Zentrale mit ihrer Politik des Aussitzens. Ich hatte eine Samsung Smartwatch mit iOS ... da wurde im Vorhinein viel versprochen und nie umgesetzt. Ich hoffe, beim Frame ist das anders und es gibt es zukünftig Softwareanpassungen.
 
\@ClaudioBe
Ich habe den Frame jetzt fast 1 Jahr.
Ganz sachlich betrachtet ist er ein sehr gutes TV-Gerät, nicht mehr und nicht weniger.
Der Art-Mode mutiert, aufgrund der extrem reduzierten Einstellmöglichkeiten (Die Einstellmöglichkeiten welche für das TV-Bild ja bestehen, sollten auch für die Bilddarstellung des Frame zur Verfügung stehen und der Lichtsensor sollte abschaltbar sein) zu einem Verkaufsgag.
Die anfängliche Euphorie ist der Ernüchterung gewichen, ich nutze den Art-Mode eigentlich überhaupt nicht mehr.
PS: Eine möglichen Slide-Show wäre natürlich was Feines, wird aber wohl nicht bis nach Korea durchdringen
 
Hallo L: @ClaudioBe,
danke für dein Feedback. Wir geben deinen Wunsch nach einer Diashow Möglichkeit gerne mal weiter. *:new-moon-with-face:
 
Vielen Dank. Ich denke, das gehört zur Darstellung von Kunstwerken definitiv dazu. Ich staune, dass da niemand von Samsung drauf gekommen ist. *:winking-face:
 
Auf meine Anfrage bei Samsung wurde mir bestätigt, dass die 2018er Version LS03 einen Galeriemodus mit einstellbarer Slideshow hat. Guckt man sich die Beschreibung des aktuellen Frame an, wird das auch beschrieben. Keine Ahnung, warum ich das übersehen habe. *1f62c.png*
 
Hallo könnte mir jemand sagen ob man auch eigene Bilder auf den frame durchlaufen lassen kann.
 
Habe am Samstag meinen LS03 bekommen, das ist die neue Version mit nur noch einem Anschlusskabel. Die "Slideshow" taucht als Option in der SmartThings App auf, auf dem TV habe ich sie nicht gefunden. Wieso eigentlich nicht? Also mal eine Slideshow eingestellt, jede Stunde das Bild wechseln... funktioniert nicht. Bei erneuten Start der App hat sie vergessen, dass ich Slideshow eingestellt hatte.
Zum Thema Rahmenauswahl bei eigenen Bildern: Den Effekt, dass man hier nur den Schattenrahmen auswählen kann, hatte ich zunächst auch. Wenn ich die Bilder mit einer App (Darkroom für iOS) auf 16 zu 9 beschneide und zweimal (!) hochlade, ist es möglich, einen anderen Rahmen als den Schattenrahmen auszuwählen. Ich werde das aber im Laufe der Woche mal in Ruhe verifizieren.
 
Unseren haben wir erst Ende November, um alles zu testen. Vielleicht gibt es eine gut versteckte Speicheroption? Ansonsten wäre das ja blöd. *:face-with-rolling-eyes:
 
Hallo Rogijato1,
ich habe deinen Thread verschoben, da du hier eine Antwort auf deine Frage findest.
Viele Grüße
 
Zum Samsung Support:
-nettes Telefonat mit der Hotline. Hatte eine Frage, weil die Samsung SmartView App nicht funktioniert. Samsung wollte mich zurückrufen --> ist nie passiert.
Zum Diashow Modus:
Bei de 2018er Frame gibt es definitiv einen Diashow Modus ohne die App zu nutzen
--> Kunst Modus --> Favoriten --> dann nach oben --> "Rotation starten"
Fragen von mir:
-Ich habe den Frame auf Sleep 15 min gestellt. Wenn er wieder an geht durch Bewegung, startet nicht die Diashow neu, sondern er zeigt mit meine angeschlossene Festplatte an (für TV Aufnahmen) und sagt "keine Bilder vorhanden" --> das ist extrem ungünstig
-Hat jemand schon die Smart App mit einem Iphone zum Laufen bekommen?
-Ist es richtig, dass der Frame nur einen Tuner verbaut hat, sodass nur EIN Programm geschaut ODEr aufgenommen werden kann?
Gruß Marco
 
Wir haben den Frame ganz neu und sind ziemlich begeistert. Viel ausprobieren konnten wir noch nicht, aber eine Frage ist doch aufgetaucht: Wie löscht man denn Fotos wieder aus der eigenen Sammlung? Da der Speicherplatz begrenzt ist, sollten Fotos ja auch entfernt werden können. Irgendwie habe ich diese Funktion aber nicht gefunden. *:thinking-face:
 
Hat sich erledigt. Der kleine Pfeil rechts in der App neben den eigenen Bildern öffnet die Option.
 
Zu Deiner 1. Frage kann ich nur sagen, dass ich exakt das gleiche Problem habe. Zeigt bei mir 5 USB Schnittstellen - obwohl nur drei an der schwarzen Box sind und findet nirgendwo Bilder. Eigentlich soll er das gleiche Foto zeigen, welches ich vor dem 15min Sleep eingestellt hatte --> das ist extrem ungünstig.
Das klingt nach Softwarebug und wird - falls Samsung hier mitliest - hoffentlich bald behoben.
Deine 3. Frage kann ich mit einem klaren JA beantworten.
 
@MarcoB_ schrieb: Zum Samsung Support: -nettes Telefonat mit der Hotline. Hatte eine Frage, weil die Samsung SmartView App nicht funktioniert. Samsung wollte mich zurückrufen --> ist nie passiert.
Ich kann dich nicht in unserer Kundendatenbank finden. Bitte melde dich daher mal bei "Lob & Kritik" deswegen.
 
@MarcoB_ schrieb: Fragen von mir: -Ich habe den Frame auf Sleep 15 min gestellt. Wenn er wieder an geht durch Bewegung, startet nicht die Diashow neu, sondern er zeigt mit meine angeschlossene Festplatte an (für TV Aufnahmen) und sagt "keine Bilder vorhanden" --> das ist extrem ungünstig
Dazu habe ich mal nachgefragt. Ich melde mich wieder.
@MarcoB_ schrieb: -Hat jemand schon die Smart App mit einem Iphone zum Laufen bekommen?
Welches iPhone hast du denn und was funktioniert denn nicht? Insgesamt ist es so, dass SmartThings unter iOS im Funktionsumfang beschränkt ist.
 
Da bin ich wieder. Überprüfe bitte mal, ob deine Festplatte mindestens 5400 U/min hat. Festplatten mit mehr als 1 A Stromverbrauch benötigen eine externe Stromversorgung und wenn sie 1 TB oder größer sind, sollte sie in max. 500 GB Partitionen unterteilt werden, da diese sonst ggf. nicht erkannt werden.
 

Similar threads

F
„Bist du eigentlich Science-Fiction-Fan?“ fragte mich neulich eine Bekannte, als sie mich zum ersten Mal besuchte. „Nö, wie kommst du darauf?“ entgegnete ich. „Na, wegen des schwarzen Lochs dort in deinem Wohnzimmer“, sagte sie und deutete auf den Bildschirm meines Fernsehers. Ich verstehe, was...
Antworten
3
Aufrufe
260
E
F
Ich habe ein Samsung "The Frame" (LS03T, Modelljahr 2020, aktuelle FW 1460.9) und eine Bose Soundbar 700 (aktuelle FW 10.0.10) über den HDMI-ARC funktionsfähig angeschlossen (via Anynet+ / HDMI-CEC) - auch die Bedingung über die Bose Universal Fernbedienung läuft wie erwartet problemlos. Die...
Antworten
13
Aufrufe
188
F
E
Hallo, ich habe seit einigen Wochen den "The Frame 65" Smart-TV. Den Kunstmodus habe ich so konfiguriert, dass er Bilder aus "Eigene Dateien" stündlich rotierend anzeigt. Außerdem soll der TV in den StandBy-Modus gehen, wenn der Bewegungssensor keine Anwesenheit mehr erkennt. Soweit, so gut -...
Antworten
2
Aufrufe
147
E
J
Hallo zusammen, ich habe eine Frage an alle übrigen The Frame Nutzer hier im Forum. Ich nutze The Frame so wie ihr sehr wahrscheinlich auch, um meine eigenen Bilder im Art Modus als Diashow anzuzeigen (ich nutze dafür die 3er-Collagen vom Typ Triptychon-Rand). Mein Problem: Mindestens 1 x pro...
Antworten
1
Aufrufe
124
J
C
Hall zusammen, ich habe im Dezember einen Samsung The Frame 65 gekauft und eigentlich war ich mit dem Produkt sehr zufrieden.Doch leider ist es seit einigen Wochen so, dass derzeit der Frame immer wieder die Mitgliedschaft zur Gallery verliert und jeden Tag ein anders Bild als Hintergrund...
Antworten
3
Aufrufe
143
A
Zurück
Oben