Der Art Mode von The Frame: Immer der richtige Rahmen für deine Kunst

Das native Seitenverhältnis von The Frame ist 16:9. Hast du mal Bilder in diesem Format getestet?
 
K
Kim
Hey,


Danke David.
Statt zu probieren hatte ich gehofft es gibt technische Infos damit man es einfach umsetzen kann. Es ist ja ein beworbenes Feature des Frame. Da würde ich davon ausgehen es gibt auch eine Ansage welche Qualität oder Format ein Bild haben muss. Danke
 
Ja ich bearbeite die Bilder in hoher Auflösung (300 dpi) und schneide sie im 16:9 zu.
Anfangs bekam ich eine Fehlermeldung weil die Dateien zu gross waren. 4000 pixel in der Breite der rest ergibt sich dann.
Ich arbeite übrigens mit Affinity Photo. Sehr gute profi Software
 
Ich habe das gleiche Problem. Habe mir den Frame vor allem gekauft um eigene Werke anzuzeigen. Bei manchen Bildern gibt es nur den Schattenrahmen zur Auswahl, bei anderen ist auch der moderne Rahmen verfügbar. Ich habe noch nicht herausfinden können, wovon die verfügbaren Rahmen abhängen - mir scheint aber, dass es das Format alleine nicht ist. Besonders ärgerlich ist zudem, dass bei manchen Bildern der Schattenrahmen nicht abzuwählen ist, obwohl Vollbild gewünscht ist und ein 16:9 Format vorliegt.
Ich wünsche mir von Samsung hierzu Aufklärung, sonst kann ich das Gerät nicht sinnvoll für meine Zwecke verwenden.
Wie weiter oben schon beschrieben gibt es auch keinen Diashow-Modus, bei dem in regelmäßigen Abständen ein anderes Bild angezeigt wird. Das ist eine für mich nicht nachvollziehbare Einschränkung, die Umsetzung dürfte für die Entwickler wohl keine große Herausforderung sein.
[Nachtrag]
Das Problem war nicht der Frame, sondern die Bildbearbeitungssoftware mit der die anzuzeigenden Bilder beschnitten wurden. Wenn die Bilder pixelgenau im 16:9 Format vorliegen stehen alle drei Ramenvarianten zur Verfügung: Moderner Rand, Schattenrand und kein Rand.
 
Ich habe durch Zufall herausgefunden, dass man die Helligkeit und die Farbtemperatur mit der „Farben“-Taste auf der Fernbedienung verstellen kann, während ein Kunstwerk angezeigt wird.
 
Ich habe durch Zufall herausgefunden, dass man die Helligkeit und die Farbtemperatur mit der „Farben“-Taste auf der Fernbedienung verstellen kann, während ein Kunstwerk angezeigt wird.
 
@nielsa schrieb:Ich habe durch Zufall herausgefunden, dass man die Helligkeit und die Farbtemperatur mit der „Farben“-Taste auf der Fernbedienung verstellen kann, während ein Kunstwerk angezeigt wird.
DANKE! Dachte auch immer, das ginge nur über die App.
 
Und ausserdem kannst Du die Passepartouts nach Festlegung des Randes bevor du das bild hoch lädst noch farblich anpassen.
 
I’m Kunstshop tut sich trotz Samsung Versprechen nix, wann kommen neue Galerien, neue Motive dazu??
 
Ich habe schon Feedback: Gerade erst wurde die Sammlung des Berliner Museums zum Art Store hinzugefügt. Weitere Galerien und Motive sollen folgen.
 
Ich habe die Bilder exakt und pixelgenau auf 16:9 zugeschnitten. Datei ist ca. 10 MB gross. Es funktioniert trotzdem nicht.
Wie gross hast Du Deine Bilder gemacht und mit welcher Farbtiefe? Meine sind 24 bit hochaufgelöste Bilder von einer NIKON D850, in RAW aufgenommen und in JPG konvertiert dann exakt auf die geforderten Pixel zugeschnitten.
Funktioniert bei mir nicht
 
Ich habe ebenfalls gewandelte RAW-Fotos, z.B. hat eines das problemlos funktioniert folgende Daten: 5184 x 2916 Pixel, 239 dpi, 24 Bit Farbtiefe, sRGB, die Datei hat 12,6 MB als JPG.
Zuerst hatte ich die RAW-Dateien in Lightroom bearbeitet und als JPGs exportiert. Der Frame konnte diese zwar anzeigen, aber nur mit dem Schattenrand. Ich habe die aus Lightromm exportierten JPGs dann nochmal am iPad mit Snapseed nachgeschnitten, danach stand auch der moderne Rand und "ohne Rand" als Auswahl zur Verfügung.
Ich habe keine Ahnung was Snapseed genau verändert hat, aber für mich ist das so ein gangbarer Workaround.
 
Nachdem weder der Telefonische Support (ach laden sie doch einfach ein 4K Bild vom Netz herunter, noch der E-Mail Support die Frage beantworten konnten (ach, rufen sie doch am Besten beim Telefonsupport an) *1f642.png*
Habe ich mal nachgeschaut was denn eigentlich die effektive Auflösung in PIXEL bei UHD TV ist. Und siehe da:
Spoiler (Zum Lesen markieren)UHD TV entspricht exakt 7680 x 4320 pixel. UHD TV entspricht exakt 7680 x 4320 pixel. Es reicht nicht in Photoshop oder LightRoom einfach auf 16:9 zu beschneiden, man muss exakt diese Pixel eingeben.
Ich arbeite mit RAW Bilder und beschneide diese auch im RAW auf diesen Wert. Erst dann exportiere ich die Datei in JPG, mit RGB und 24 Bit Auflösung. (Wenn man JPG Bilder mehrmals öffnet, bearbeitet und wieder schliesst, werden sie immer schlechter weil sie jedesmal neu in JPG neu berechnet werden. Ich empfehle Euch dies zu vermeiden.
Das Restultat ist bestechend und siehe da, man kann den Rahmen jetzt auch weghaben.
 
Super, werde ich mal so ausprobieren. Vielen dank für den Tip!
 
Hallo Sams700,
danke für den Hinweis! Ich habe das soeben weitergeleitet. Momentan funktioniert das leider wirklich nicht. Auch wenn der Link zum Art Store händisch eingegeben wird, kommt man leider nicht zu den Kollektionen.
Vorerst empfehle ich dir, dich auf der englischen Seite umzuschauen.
 
Gut aussehen tut The Frame schon aber mehr auch nicht.
1. Das Datenkabel ist tatsächlich kaum sichtbar aber was einem keiner sagt und nirgends zu sehen ist, es braucht auch ein Stromkabel das in hässlichem grau über die Wand läuft, es sei denn man hat mitten in der Wand eine Steckdose hinter dem TV.
2. Die App ist alles andere als bedienungsfreundlich und wie in vielen Foren beschrieben klappt es nur mit den Handybildern relativ unproblematisch Bilder gut darzustellen. Natürlich auch die kostenlosen und die gekauften Bilder. Eigene Bilder von einer DSLR Kamera sind kaum gut darzustellen, da grundlegende Funktionen dafür nicht zur Verfügung stehen.
3. Es gibt keine Diashow, man kann lediglich die gespeicherten Bilder darstellen und dafür steht 1 GB Speicherplatz zur Verfügung.
Alles in allem eine gute Idee mit reichlich Mängeln die seit 1 Jahr durch alle Foren gehen und bisher keine Abhilfe durch Samsung erhalten haben. Die Absicht ist wahrscheinlich schon den eigenen Bilder Shop am Laufen zu halten weshalb nicht mit einer besseren Software zu rechnen ist.
 
Der Support bei SAMSUNG ist unter aller Kanone und verdient nicht mal diese Bezeichnung.
Wenn Sie die Fotos im richtigen Format zuschneiden, sehen sie gut aus. Es ist klar, dass zu kleine Bilder schlecht daher kommen. Über die perfekte Auflösung habe ich hier schon geschrieben.
Ich habe einen kleinen Kabelkanal in die Wand gemeisselt und beide Kabel darin verschwinden lassen, dann das ganze sauber mit Gips zugemacht. Das Gerät selber ist im angrenzendenn Raum montiert. Bei mir sieht man wirklich nichts anderes als den Frame
 

Similar threads

F
„Bist du eigentlich Science-Fiction-Fan?“ fragte mich neulich eine Bekannte, als sie mich zum ersten Mal besuchte. „Nö, wie kommst du darauf?“ entgegnete ich. „Na, wegen des schwarzen Lochs dort in deinem Wohnzimmer“, sagte sie und deutete auf den Bildschirm meines Fernsehers. Ich verstehe, was...
Antworten
3
Aufrufe
260
E
F
Ich habe ein Samsung "The Frame" (LS03T, Modelljahr 2020, aktuelle FW 1460.9) und eine Bose Soundbar 700 (aktuelle FW 10.0.10) über den HDMI-ARC funktionsfähig angeschlossen (via Anynet+ / HDMI-CEC) - auch die Bedingung über die Bose Universal Fernbedienung läuft wie erwartet problemlos. Die...
Antworten
13
Aufrufe
188
F
E
Hallo, ich habe seit einigen Wochen den "The Frame 65" Smart-TV. Den Kunstmodus habe ich so konfiguriert, dass er Bilder aus "Eigene Dateien" stündlich rotierend anzeigt. Außerdem soll der TV in den StandBy-Modus gehen, wenn der Bewegungssensor keine Anwesenheit mehr erkennt. Soweit, so gut -...
Antworten
2
Aufrufe
147
E
J
Hallo zusammen, ich habe eine Frage an alle übrigen The Frame Nutzer hier im Forum. Ich nutze The Frame so wie ihr sehr wahrscheinlich auch, um meine eigenen Bilder im Art Modus als Diashow anzuzeigen (ich nutze dafür die 3er-Collagen vom Typ Triptychon-Rand). Mein Problem: Mindestens 1 x pro...
Antworten
1
Aufrufe
124
J
C
Hall zusammen, ich habe im Dezember einen Samsung The Frame 65 gekauft und eigentlich war ich mit dem Produkt sehr zufrieden.Doch leider ist es seit einigen Wochen so, dass derzeit der Frame immer wieder die Mitgliedschaft zur Gallery verliert und jeden Tag ein anders Bild als Hintergrund...
Antworten
3
Aufrufe
143
A
Zurück
Oben