Samsung Galaxy Watch: Ist die Uhr wasserdicht? Alle Infos

Alle Samsung Galaxy Watches sind wasserbeständig. Allerdings ist die Wassermenge, der sie ausgesetzt werden können, sehr unterschiedlich. Einige sind nur spritzwassergeschützt, während andere zum Schwimmen geeignet sind.

Jede Samsung Galaxy Watch kann Wasser widerstehen. Dennoch gibt es zwischen den wasserdichten Geräten erhebliche Unterschiede in Bezug auf die Nutzung unter Wasser. Einige Modelle sind nur spritzwassergeschützt, während Sie mit anderen tauchen können.

Diese Samsung Galaxy Watches können aufgrund ihrer wasserdichten Eigenschaften auch zum Schwimmen verwendet werden

Ihre Samsung Galaxy Watch wird nicht beschädigt, wenn sie in einem Regenschauer oder beim Händewaschen nass wird, denn sie ist zumindest spritzwassergeschützt. Außerdem halten bestimmte Modelle gemäß der ISO-Norm 22810:2010 einem Wasserdruck von bis zu 5 ATM stand, so dass Sie sie bis zu 50 Meter unter Wasser tragen können.

  • Galaxy Watch5, Galaxy Watch5 Pro, Galaxy Watch 4 und Galaxy Watch 3
  • Galaxy Watch, Active 2 der Galaxy Watch-Serie und die Galaxy Watch Active.
  • Gear Sport, Gear Fit2 Pro, Galaxy Fit2, Galaxy Fit e und Galaxy Fit sind alle verfügbar.
  • Wenn Ihr Modell nicht zu den genannten gehört, ist es gemäß der Schutzklasse IP68 gegen das Eindringen von Wasser und Staub geschützt, sollte aber nicht unter der Dusche oder beim Baden getragen werden.

Samsung Galaxy Watch: Ist die Uhr wasserdicht? Alle Infos Samsung Galaxy Watch: Wasserdichte Modelle im Überblick imago images / ITAR-TASS

Dos und Don’ts für Ihre Samsung Galaxy Smartwatch, die wasserdicht ist

Bei der Verwendung einer wasserdichten Smartwatch nach ISO-Norm 22810:2010 gibt es einige Dinge zu beachten, damit sie nicht beschädigt wird.

  • Sie können mit Ihrer Samsung Galaxy Watch ein Bad im Pool nehmen oder bis zu einer Tiefe von 50 Metern tauchen.
  • Wenn Sie mit dem Schwimmen fertig sind, sollten Sie die Galaxy Watch mit einem weichen Tuch abtrocknen.
  • Wenn Ihre Uhr mit Salzwasser oder Chlor in Berührung gekommen ist, spülen Sie sie mit Süßwasser ab und tupfen Sie sie mit einem Handtuch trocken.
  • Extreme Temperaturschwankungen können das Gerät beschädigen. Außerdem sollten Sie die Uhr vor starkem, direktem Wassereinfluss schützen.
  • Wasserdichte Samsung Galaxy Smartwatches sind nicht geeignet für Aktivitäten wie Tieftauchen, Jetski oder andere Wassersportarten, die in tiefem Wasser (über 50 Meter) oder mit sehr hoher Geschwindigkeit ausgeübt werden.
Siehe auch  Samsung Galaxy S22 geht nicht mehr an - das können Sie tun

Praktisches Zubehör für die Galaxy Watch hier entdecken.

Ähnliche Beiträge