Samsung Galaxy Watch zurücksetzen: So klappt's

Sie können technische Probleme mit Ihrer Samsung Galaxy Watch beheben oder sie für den Verkauf vorbereiten, indem Sie die Daten durch Zurücksetzen löschen, was entweder auf der Uhr oder dem verknüpften Smartphone durchgeführt werden kann.

Sie können technische Probleme mit der Samsung Galaxy Watch beheben oder die Daten löschen, um sie für den Verkauf vorzubereiten, indem Sie die Uhr selbst oder das dazugehörige Smartphone zurücksetzen.

Zurücksetzen einer Samsung Galaxy Watch

Wenn Sie die ursprünglichen Einstellungen Ihrer Samsung Galaxy Watch wiederherstellen möchten, können Sie dies direkt auf der Uhr tun. Bitte beachten Sie, dass dabei alle auf dem Gerät gespeicherten Daten gelöscht werden.

  1. Drücken Sie zunächst die Home-Taste, um das Menü aufzurufen.
  2. Wählen Sie „Allgemein“ bzw. für bestimmte Zahnradmodelle „Zahnradinfo“.
  3. Drücken Sie die Schaltfläche „Zurücksetzen“.
  4. Sobald Sie den gewählten Befehl mit dem Häkchen bestätigen, wird der Timer neu gestartet.

Zurücksetzen eines Samsung Galaxy Watch Smartphones

Wenn die Samsung Galaxy Watch nicht reagiert, kann das Zurücksetzen über das gekoppelte Smartphone erfolgen.

  1. Starten Sie die Galaxy Wearable App auf Ihrem Mobiltelefon.
  2. Gehen Sie dann zu den Einstellungen der Uhr und wählen Sie Allgemein.
  3. Wählen Sie „Zurücksetzen“ und bestätigen Sie die Auswahl durch erneutes Drücken von „Zurücksetzen“.

Praktisches Zubehör für die Galaxy Watch hier entdecken Samsung Galaxy Watch zurücksetzen: So klappt's Samsung Galaxy Watch: Wasserdichte Modelle im Überblick imago images / ITAR-TASS

Siehe auch  Samsung Smart Call: Spam-Anrufe einfach blockieren

Ähnliche Beiträge