Samsung Galaxy Watch geht nicht mehr an: Das können Sie tun

Wenn sich eine Samsung Galaxy Watch nicht mehr einschalten lässt, kann man oft mit einfachen Mitteln Abhilfe schaffen. Oft sind der Akku und das Ladekabel die Übeltäter, aber manchmal ist auch ein schwerwiegender Softwarefehler die Ursache, der nur durch Zurücksetzen des Geräts behoben werden kann.

Wenn Ihre Samsung Galaxy Watch nicht mehr funktioniert, können Sie das Problem in der Regel mit einigen einfachen Schritten beheben. Möglicherweise ist der Akku oder das Ladekabel defekt, oder es handelt sich um einen schwerwiegenden Softwarefehler, der einen Reset erforderlich macht.

Überprüfen Sie den Ladevorgang der Samsung Galaxy Watch, da sie sich nicht einschaltet

Vergewissern Sie sich, dass der Akku des Samsung Galaxy nicht vollständig entladen ist und das Ladekabel funktioniert, wenn das Display schwarz bleibt.

  1. Schließen Sie die Samsung Galaxy Watch an ihr Ladegerät an. Vergewissern Sie sich bei älteren Versionen, dass die Uhr richtig in das Ladegerät eingelegt ist. Bei neueren Versionen legen Sie die Uhr auf die Halterung.
  2. Lassen Sie mindestens 30 Minuten verstreichen, auch wenn die Uhr keine Reaktion zeigt.
  3. Wenn Sie nach einer Weile immer noch kein Ladesymbol sehen, versuchen Sie es mit einer anderen Steckdose oder einem anderen Kabel, da auch hier eine Fehlfunktion vorliegen kann.
  4. Versuchen Sie, den Stecker in eine Steckdose zu stecken, die nicht Teil einer Steckdosenleiste ist.
  5. Wenn das Batteriesymbol auf der Ladestation oder dem Display der Samsung Galaxy Watch nicht leuchtet, handelt es sich wahrscheinlich um ein technisches Problem. Sie sollten sich an den Samsung-Support wenden, um Hilfe zu erhalten.
  6. Wenn die Uhr den Akkustand anzeigt, sich aber nicht einschalten lässt, lassen Sie den Akku vollständig entladen. Folgen Sie anschließend unseren Schritten, um die Galaxy Watch wieder zu laden und zu aktivieren.
Siehe auch  OK Google funktioniert nicht? So können Sie es reparieren

Bei einer Galaxy Watch mit schwarzem Bildschirm ist ein erzwungener Neustart erforderlich

Es kann vorkommen, dass die Software der Samsung Galaxy Watch nicht mehr reagiert. Dies kann jedoch in der Regel durch einen erzwungenen Neustart behoben werden.

  1. Vergewissern Sie sich, dass die Galaxy Watch nicht vollständig entladen wurde. Wenn Sie unseren Rat befolgt haben, sollte die Uhr einen zufriedenstellenden Ladezustand aufweisen.
  2. Legen Sie die Uhr auf die Ladestation oder stecken Sie das Ladekabel ein und drücken Sie den Einschaltknopf an der Uhr für acht bis zwölf Sekunden.
  3. Nehmen Sie die Uhr nicht von der Ladestation ab und trennen Sie sie nicht vom Ladekabel.
  4. Der Startbildschirm sollte auf der Samsung Galaxy Watch sichtbar sein.
  5. Wenn die Samsung Galaxy Watch funktioniert hat, aber dann Probleme auftraten, kann ein Reset helfen.
  6. Wenn die Samsung Galaxy Watch weiterhin inaktiv bleibt, wenden Sie sich an den Samsung-Kundendienst, um Hilfe zu erhalten.

Praktisches Zubehör für die Galaxy Watch hier entdecken Samsung Galaxy Watch geht nicht mehr an: Das können Sie tun Für die Erstellung eines EKG´s brauchen Sie eine Samsung Galaxy Watch sowie ein Galaxy Smartphone. imago images / ZUMA Press

Ähnliche Beiträge