Samsung TV: So beheben Sie den Fehlercode 107

Wenn Ihr Samsung-Fernseher den Fehlercode 107 anzeigt, könnte dies entweder auf eine fehlerhafte Software oder falsche Einstellungen des Fernsehers zurückzuführen sein. Glücklicherweise können Sie diese beiden Probleme leicht beheben. Dieser Artikel erklärt, wie das geht.

Samsung-Fehler 107: Die Einstellungen des Fernsehers sind nicht richtig

Das Problem mit dem Samsung-Fehlercode 107 kann durch Anpassen der TV-Einstellungen behoben werden. Ein Zurücksetzen dieser Einstellungen sollte Abhilfe schaffen.

  • Navigieren Sie zum Menü „Einstellungen“ und wählen Sie die Registerkarte „Support“. Wählen Sie alternativ die Option für „Selbstdiagnose“.
  • Sie können die Option „Zurücksetzen“ wählen und dann Ihren PIN-Code, in der Regel vier Nullen, eingeben.
  • Wenn keine der vorgenannten Methoden funktioniert, können Sie einen Deep Reset versuchen. Halten Sie dazu die Einschalttaste an der Unterseite des Fernsehers gedrückt. Lassen Sie die Taste nicht los, bis das Display ausgeblendet wird und sich dann wieder einschaltet.
  • Halten Sie die Taste „Ein/Aus“ auf der Fernbedienung gedrückt und warten Sie, bis das Fernsehgerät neu startet.
  • Es ist wichtig zu wissen, dass ein Deep Reset alle Benutzerdaten sowie alle Fehler von Ihrem Samsung TV-Gerät löscht.

Samsung TV: So beheben Sie den Fehlercode 107 Zeigt Ihr Samsung TV den Fehlercode 107, können Sie dies mit einem Reset oder einem Software-Update beheben. imago images / Waldmüller

Der Fehler 107 bei einem Samsung-Fernseher wird durch ein Problem mit der Firmware verursacht

Häufig liegt das Problem nicht an einer falschen Konfiguration des Samsung-Fernsehers, sondern an einer fehlerhaften Firmware.

  • Leider erscheint bei der Installation der Firmware 1303, 1169 und anderer Versionen häufig der Fehlercode 107, der anzeigt, dass keine Verbindung zum Internet hergestellt werden kann. Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie entweder eine neuere Version oder wechseln Sie zu einer älteren Version zurück.
  • Wenn Ihr Fernsehgerät mit dem Internet verbunden ist, können Sie die Software über das Internet aktualisieren. Wenn dies jedoch nicht möglich ist, müssen Sie die Installationsdatei manuell auf einem USB-Laufwerk speichern und auf Ihren Fernseher übertragen.
  • Rufen Sie „Support“ über „Einstellungen“ auf und tippen Sie auf „Software-Update“. Wählen Sie anschließend die Option „USB-Update“. Damit sollte der Fehlercode behoben sein.
Siehe auch  Fernseher: Kein Ton über HDMI - was tun?

Ähnliche Beiträge