Samsung Smart TV schaltet sich von alleine ein und aus

Z
z.
User
Mein samsung ue 49 ks 7590 geht jede 2 sekunde von alleine ein und aus
Gelöst! L: Gehe zu Lösung.

 
K
Kim
Hey,

Das sollte dir weiterhelfen:
  • Samsung TV geht an und aus: Daran kann es liegen

    Samsung TV geht an und aus: Daran kann es liegenSchaltet sich dein Samsung-Fernseher unerwartet ein und aus und du weißt nicht, warum? Unsere Anleitung kann dir helfen, das Problem selbst zu beheben.
  • Magenta TV App auf Samsung TV: Einfache Anleitung

    Magenta TV App auf Samsung TV: Einfache AnleitungMit der Magenta TV-App können Zuschauer Inhalte auf ihren Samsung-Fernseher streamen und so Filme und Fernsehsendungen ansehen. Dieser Artikel geht auf die verschiedenen verfügbaren Optionen ein und erklärt die zu befolgenden Schritte.
  • Spotify auf Samsung TV nutzen - so geht's

    Spotify auf Samsung TV nutzen - so geht'sWenn Sie einen Samsung Smart TV besitzen, können Sie die Spotify-App hinzufügen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das tun können.
  • HbbTV - was ist das?

    HbbTV - was ist das?Dieser Artikel gibt einen Überblick über das Konzept von HbbTV, ein Begriff, dem man häufig begegnet, wenn man sich mit Smart TVs beschäftigt. Wir werden auch die Vorteile von HbbTV sowie seine möglichen Nachteile diskutieren.
Hallo zusammen,
hier im Thread wurden ja querbeet schon die unterschiedlichsten Tipps gegeben.
Diese möchte ich hiermit der Übersichtlichkeit halber alle nochmal schön Schritt-für-Schritt auflisten – und das in aller Ausführlichkeit:
1. Externe Geräte ausschließen
Als erstes solltet ihr überprüfen, ob womöglich ein angeschlossenes Gerät dazu führt, dass sich euer TV aus- und einschaltet oder umgekehrt.
Trennt dazu bitte alles von eurem Smart TV (also DVD- und Blu-ray Player, CI+ Modul, USB-Sticks, Festplatten usw.) – bis auf die Stromversorgung.
Wenn sich euer Fernseher jetzt normal verhält, dann schließt wieder jedes Gerät einzeln an und beobachtet bei welchem Anschluss der Effekt auftritt.
Konntet ihr den problemverursachenden Zuspieler so identifizieren, wendet euch bitte an den Support des jeweiligen Herstellers.
Besteht der Fehler weiterhin, dann befolgt bitte die weiteren Schritte dieser Anleitung.
2. Netzwerkverbindung/Datendienst ausschließen
Hinweis: Ist euer TV nicht mit einem Netzwerk verbunden, dann könnt ihr diesen Schritt überspringen.
Um sicherzustellen, dass das Aus- und Einschalten nicht durch ein fehlerhaftes Signal eines Datendienstes ausgelöst wird, deaktiviert bitte diese Funktion unter folgendem Pfad:
Bei M-, Q- und K-Serie: "Home > Einstellungen > Senderempfang > Experteneinstellungen > HbbTV (bzw. HbbTV Einstellungen) > Aus"
J-Serie: "Menü > System > Datendienst > deaktivieren"
Testet dann, ob sich euer Fernseher weiterhin selbständig aus- und einschaltet.
Wenn nicht, wird der Effekt durch ein fehlerhaftes Signal des Datendienstes der Sendeanstalten hervorgerufen.
Aktiviert also diese Funktion 1-2 Tage später erneut und testet, ob der Fehler behoben wurde.
Besteht das Problem immer noch, trennt bitte die Netzwerkverbindung.
Bei einer Verbindung über LAN entfernt dazu das Netzwerkkabel.
Falls ihr WLAN eingerichtet habt, schaltet euren Router aus oder trennt die Verbindung über den Smart TV. Öffnet dafür den Menüpunkt "Netzwerkstatus".
Bei Smart TVs bis zur K-Serie findet ihr diesen unter "Menü > Netzwerk > Netzwerkstatus", bei der M- und Q-Serie unter „Menü > Allgemein > Netzwerk > Netzwerkstatus". Sobald ihr den Punkt ausgewählt habt, prüft der Fernseher die aktuelle Verbindung. Bestätigt anschließend den Punkt "Verb. Trenn."
Ist das Problem jetzt behoben, ist es empfehlenswert einen anderen Router auszuprobieren, um die Fehlerursache (Fernseher oder Router) herauszufinden.
3. Einstellungen am Fernseher ausschließen
Automatische Updates ausschalten
Deaktiviert bitte unter folgendem Pfad die automatischen Updates: "Unterstützung > Software-Update > Automatisches Update > Aus"
Timer ausschalten
Bitte überprüft, ob bei eurem Smart TV irgendwelche Timer aktiviert sind und deaktiviert diese gegebenenfalls.
M- und Q-Serie: "Home > Einstellungen > Allgemein > Systemmanager > Zeit"
J- und K-Serie: "Menü > System > Zeit"
Programmierungen ausschalten
Wenn ihr eine externe Festplatte für die PVR-Funktion angeschlossen habt, dann trennt diese bitte (wie schon bei Punkt 1 beschrieben). Falls ihr Programmierungen erstellt habt, solltet ihr, diese ebenfalls in der Buchungsliste löschen.
M-, Q- und K-Serie: "Home – Live TV – Aufnahmen – Programmiert – Aufnahme ansteuern" und dann auf der rechten Seite "Entfernen" auswählen
J-Serie: "Menü > Senderempfang > Programm-Manager > Programmiert > Buchung auswählen (Bestätigungstaste) > Entfernen"
4. Werksreset
Führen alle oben genannten Schritte nicht zum Erfolg, dann setzt bitte euren Fernseher auf die Werkseinstellungen zurück.
Beachtet bitte, dass dabei die auf dem Fernseher gespeicherten Daten und Einstellungen gelöscht werden.
Vorher könnt ihr noch eure Senderliste auf einem USB-Stick sichern.
M-, Q- und K-Serie: "Home > Einstellungen > Senderempfang > Experteneinstellungen > Senderliste übertrag."
J-Serie: "Menü > Senderempfang > Sendereinstellungen > Senderliste übertrag"
Die daraufhin abgefragte PIN lautet "0000", sofern ihr die PIN nicht geändert habt.
Werksreset durchführen
"Menü > Unterstützung > Eigendiagnose > Zurücksetzen"
Auch hier werdet ihr wieder nach der PIN gefragt.
Anschließend startet euer Smart TV neu und befindet sich automatisch in der Ersteinrichtung.
5. Überprüfung durch einen autorisierten Servicepartner
Sollten alle bisherigen Schritte nicht von Erfolg gekrönt worden sein, dann sollte sich einer unserer autorisierten Servicepartner euer Gerät einmal näher anschauen.
Kontaktiert dazu bitte meine Kollegen vom Support – die besprechen mit euch dann das weitere Vorgehen: 06196 77 555 77 (Mo. – Fr. 08:00 bis 21:00 Uhr; Sa. 09:00 bis 17:00 Uhr).
Falls jemand von euch aus Österreich kommt, dann hilft in diesem Fall der Samsung Service weiter. In der Schweiz hilft euch der Kundensupport gerne weiter.
Viele Grüße
L: Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen
 
Ich konnte das Problem lösen, indem ich einen anderen HDMI Port gewählt habe.
Also ich hatte nur ein Gerät an HDMI3. Nachdem ich das entfernt hab, ging es wieder, da ich aber genau das Gerät brauchte habe ich es wieder angeschlossen, allerdings an einen anderen HDMI Port und siehe da, es tritt nicht mehr auf.
Es kann also auch ein HDMI Port defekt sein.
L: Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen
 
Aktualisierung (24.03.20, abends):
Habe das Glasfaserkabel wieder ausgebreitet, aber diesmal vor dem TV auf dem Boden. Ergebnis: bis jetzt störungsfrei.
Kann es daran liegen, dass das Kabel in der unmittelbaren Nähe von ein paar Steckernetzteilen liegt und deshalb irgendwie "gestört" wird?
Aktualisierung (24.03.20) meines Berichtes:
Sorry, aber es handelt sich leider NICHT um eine Lösung. Innerhalb von 24 Stunden trat das gleiche Problem wieder auf. Ich werde nun wohl die Technikerhotline anrufen müssen, denn meine Tischplatte hat inzwischen so viele Bissstellen, dass sie durch diese Perforierung kurz vor dem Zusammenbruch steht.
Tach zusammen!
Ich will mich jetzt mit Sicherheit nicht als der Super-Smart-TV-Guru darstellen, denn das kann ich gar nicht sein, da ich in letzten 3 Tagen vermutlich öfters den Wunsch hegte meinen nagelneu gekauften GQ55Q85RGT so oft aus dem viel zu kleinen Fenster zu schmeissen, als dass ich in der Lage wäre eine vernunftgesteuerte ernsthafte Lösung für genau euer und mein Problem herbeizuführen.
Kurz um: ich hab's gelöst - zumindest für mich. Oder doch auch für euch?
Mein Problem (war):
TV aufgestellt, alles angeschlossen, TV-Programm für paar Minuten genossen und dann dem, zugleich lustigen aber auch bis aufs Messer frustrierende, Wechselspiel des Ausschaltens und Neustartens hilflos zugesehen.
Alle von euch genannten Lösungen ausprobiert und dennoch dem Verlust meiner anerzogenen Höflichkeitsformen abkömmlich geworden. So oft habe ich mich und meine Frau mich sehr selten "was ne Scheisse!" und "so eine Drecksglotze!!" durch die Straße fluchen hören. Naja, hätte das Fenster zu machen sollen. Aber wie hätte sonst die Mistkiste auch durch den Fensterrahmen gepasst, ohne auch noch das unschuldige Fenster zu zertrümmern? Egal.
Meine Lösung (hoffe es hilft euch auch):
Ich bin eigentlich ein ordnungsliebender Mensch und habe deshalb NATÜRLICH das lustige, gefühlt 16 Meter lange, vom TV kommende und an die Smart-Box für die HDMI-Stecker führende Glasfaserkabel ordentlich aufgerollt und mit dem Klettbändchen zusammengeklettet.
FEHLER!!!!!
Bitte unterlast diesen kindlichen Kasperspaß und rollt dieses 20 Meterkabel aus. Einfach die ersten 15 Meter nach links legen und die restlichen 15 Meter nach rechts legen. Aber nicht um den Wohnzimmertisch wickeln, da meckert die Frau wenn sie mit dem Staubsauger ankommt.
Es kann ja gut aussehen, wenn ihr die 40 Meter an der Wand hinter den Fernseher in einem künstlerischen Schwungstil mit nem Tacker annagelt. Aber gut, da will ich euch jetzt mal zu einer freien Gestaltung aufrufen und ihr könnt ja evtl eure Entwürfe hier posten.
Wenn mein Tipp für euch leider nicht zielführend sein sollte, so hoffe ich zumindest, dass mein Beitrag frustabbauend war und neue Kraft für den nächsten Anlauf beschert hat, um eure Dreckskiste über den Balkon gewuchtet zu bekommen. Aber ob dann die Hausrat greift? Wohl eher nicht.
L: Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen
 
hi
abhilfe sollte folgende vorgehensweise schaffen.
netzstecker ziehen und den powerknopf für min 10 sec gedrückt halten.
gruß tank776
 
Falls ein USB-Stick oder eine Festplatte angeschlossen ist kannst du diese auch mal testweise entfernen.
 
Moin Fachleute,
sorry, die Frage was etwas dürftig formuliert. Also seit vorgestern schaltet sich mein TV in den ersten 5-10 min aus und gleich wieder an. Ich habe bereits etwas nachgelesen und es hat wohl was mit dem Smart Hub zu tun, den man deaktivieren soll. Aber das kann doch auf Dauer nicht die Lösung sein. Ich hoffe ihr habt eine Lösung für mich. Vielen Dank schon mal.
 
Hallo,
Habe mir gestern bei Saturn den 'UE40KU6079' gekauft. Gestern Abend wollte ich ihn einrichten aber der Fernseher bootet ständig neu nach ca. 5 sek Laufzeit. Automatischer Smarthub start ist schon deaktiviert.
Habe es irgendwann mit viel Mühe geschafft ihn jetzt endlich mit dem Internet zu verbinden. Jetzt ist es noch schlimmer, er reagiert fast garnicht mehr. Habe den Router schon ausgemacht und das macht alles nur noch schlimmer, dann reagiert er nömlich garnicht mehr. Wenn ich die ganze Zeit die Sender wechsel bleibt er aktiv bis ich die Taste loslasse.
Dachte zuerst ich hätte ein Montagsmodell erwischt aber wenn man googelt findet man ja etliche Beiträge. Das Problem trat zuerst am 16.april 2016 auf und selbst jetzt muss man sich damit noch rumplagen - das ist einfach nur schwach, Samsung*1f621.png*
Also meine Frage lautet, wie kriege ich den Fernseher zum laufen? Wollte ihn updaten aber bis komme nichtmal bis zu den Einstellungen.
Falls es hilft: Ich habe die Firmware nichtmehr genau im Kopf aber es kam eine 22 darin vor.
Danke im Vorraus,
Gruß
 
Hallo testdrive101, limmit und zk,
wundert euch nicht: Ich habe eure Beiträge zusammen gelegt, da es um das gleiche Thema geht. In der Gemeinschaft lässt sich doch besser diskutieren, Ideen austauschen und bestenfalls eine Lösung finden. :robotwink:
Habt ihr schon mal den Tipp von tank776 ausprobiert? Beim SmartTV alle Kabel entfernen (auch den Strom) und die Power-Taste auf der Fernbedienung für mindestens 10 Sekunden gedrückt halten. Dann entleert sich auch der letzte Rest Strom.
L: @limmmit Dein ES6300 hat vielleicht nur "Rovi On Screen" aktiviert. Das kriegst du so in den Griff: "Menü > Kanal > Programmführertyp > Samsung/Rovi" und hier bitte Samsung aktivieren.
Haltet die Community auf dem Laufenden! :robothappy:
 
Hallo Grumbl3,
das klingt für mich so, als ob der Funkempfänger (SWA) deiner Heimkinoanlage keine richtige Verbindung zur HT-J5550W aufbaut. Du kannst nun testen, ob eine Besserung eintritt, wenn du die ID-Einstellung zwischen dem Gerät und dem drahtlosen Funkempfänger neu durchführst.
Klingt kompliziert? Ist aber kinderleicht. Drücke einfach bei ausgeschalteter Heimkinoanlage “O-1-3-5“ auf der Fernbedienung. Schalte nun den Funkempfänger ein und drücke fünf Sekunden lang die “ID DET“-Taste auf der Rückseite des Funkempfängers. Danach schaltest du die Heimkinoanlage wieder ein und überprüfst den Klang deiner Boxen.
Berichte der Community gerne, ob der Sound bei dir zuhause nun wieder aus allen Richtungen ertönt. :smileyhappy:
Viele Grüße
 
Hallo AinoB,
erstmal vielen Dank für Deine Antwort.
Am Progammführer lag es nicht, der war auf Samsung eingestellt. Da meine Anfrage ja zusammengefasst wurde, habe ich mir gedacht, dann nutze ich den Hinweis mit dem ziehen sämtlicher Kabel eben auch. Vorher habe ich, warum auch immer, den Smart-Hub zurückgesetzt und anschließend die Kabel gezogen, inkl. dem Drücken der Powertaste zum völligen "Entleeren". Lange Rede kurzer Sinn, es funktioniert wieder alles einwandfrei. Vielen Dank dafür.
ps: ich bin aus Zeitgründen nicht sehr oft am PC und habe kein Handy, aber ich melde mich wieder
Bis dann
limmmit
 
Hallo AlinoB,
ich habe seit gestern ebenfalls dieses Problem mit meinem UE40D5700. Wenn ich ihn einschalte kommt auch das Bild und der Ton, doch nach ca 5-10 Sekunden schaltet er sich wieder aus und startet direkt wieder neu. Dass passiert in Dauerschleife, außer ich drücke, sobald er das Bild anzeigt, auf den Powerknopf, sodass ich ihn ausschalte. Dann unterbreche ich den TV und er bleibt aus. Schalte ich ihn wieder ein geht es wieder von vorne los.
Was ich bisher probiert habe:
-Da wir dieses Modell zweimal haben, dachte ich zunächst an das Netzkabel sowie die Stromversorgung. Habe das Kabel vom Funktionierendem TV an den kaputten gesteckt und eine (Einzelnde) neue Steckdose ausprobiert.
- Ich habe den Reset mit allen Steckern und 10. Sec Powerknopf drücken probiert.
-Versucht in die Einstellungen zu kommen, doch er schaltet zuschnell aus, sodass ich dort nichts ändern könnte.
-Habe ihn auch mehrere Stunden vom Netz abgelassen.
-Ich habe meinen WLAN Router ausgeschaltet und der TV hat immer noch das Problem.
Ich hoffe sie können mir helfen und haben eine Lösung auf Lager *1f642.png*
Liebe Grüße HDtv
 
Hallo, unsere Sorround System funktioniert nicht richtig, die vorderen boxen gehen alle aber die hinteren 2 nicht.
wie oben beschrieben blinken beide leuchten dauerhaft und es kommt kein sound.
kann einer helfen?
beste grüße
 
berichtigung, boxen gehen sehr leise, aber blinken tut es alles trotzdem.
 
Hallo HDtv, hallo camillo2,
wenn ihr ausgeschlossen habt, dass dies durch externe Geräten oder euer Netzwerk ausgelöst wird und das Power-Reset nicht geholfen hat, bleibt eigentlich nur der Werksreset über das Menü. Den findet ihr meist hier: „Menü > Unterstützung > Eigendiagnose > Zurücksetzen“.
L: @HDtv wenn du gar nicht mehr ins Menü kommst, weiß ich leider auch keinen Rat mehr. Eventuell liegt da doch ein tiefergehender Defekt vor. Melde dich mal bei meinen Kollegen vom telefonischen Support. Du erreichst sie von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 21:00 Uhr sowie am Samstag von 09:00 bis 17:00 Uhr unter der Telefonnummer 06196 77 555 77.
Falls du aus Österreich kommst, nimm bitte Kontakt mit unserem Samsung Service auf. In der Schweiz hilft dir gerne der Kundensupport weiter.
 
Mein Fernseher schaltet sich von selbst ein und aus. Was kann ich dagegen tun.
 
Hi
Meine Modell: UE55H6470SS
Ich hatte die gleichen Probleme, so habe ich es gelöst.
Geht in das Menü dort wählt ihr SmartHub aus. Geht dann zu Erster-Bildschirm Einstellungen und wählt dort Autom.Start "AUS"
Startet den Fehrnseher neu.
Der SmartHub wird nun nicht mehr Automatisch gestartet aber durch drücken an der Fehrnbedienung kommt man zum SmartHub wie gewohnt.
gruß fridel
 
Ich habe einen UE46ES8090. Hatte die gleichen Symptome. Die Lösung: das WLAN-Modul austauschen! Wenn es defekt ist, habt ihr eine Dauerschleife und Smarthub versucht sich andauernd zu aktualisieren. Kostenfaktor um 40,- €. Das Teil befindet sich übrigens auf der Rückseite in der Nähe des Wippschalters.
Gruß
Marek66
 

Similar threads

A
Hallo. Ich habe seit ca. 3 Wochen das Problem, dass mein TV UE55F7090 sich ständig alle 10 sek. aus- und wieder einschaltet. Habe jetzt sämtliche Soft-/Hard-Resets ausprobiert. Aber selbst nach einem Hard Reset geht das Ding nach 10 sek. aus, wenn die Begrüßungsanimation läuft, wenn ich den...
Antworten
3
Aufrufe
230
B
M
Mein Smart TV Serie F schaltet sich alle fünf bis zehn Sekunden allein ein und aus. Alle externen Geräte wurden entfernt. Der Fernseher wurde längere Zeit vom Netz getrennt. Exit Taste wurde länger als 15 Sekunden betätigt jedoch schaltet sich der Fernseher vorher aus. Im ausgeschalteten Zustand...
Antworten
3
Aufrufe
168
M
M
Mein Samsung Smart TV (UE40EH5300 Version: 05) schaltet sich von allein aus und seit heute nicht wieder ein. Vor kurzem war es so, dass sich TV oft allein ausgeschaltet aber kurz später von allein wieder eingeschaltet hat (1-2xTag). Daraufhin WLAN-Stick und Google Chromecast entfernt. Keine...
Antworten
11
Aufrufe
157
S
S
Hallo, mein tv geht von allein an u. Aus. Mein Problem, ich kann keine der vorgeschlagenen Methoden probieren da oder tv zwar schon auf die Fernbedienung erkennt( blickendes nicht) aber nicht reagiert. Bevor ich ins Menü komme schaltet er sich also wieder lustig aus und wieder an... WLAN ist...
Antworten
2
Aufrufe
132
J
P
Hey, seit einigen Tagen schaltet mein Samsung TV ständig in unregelmäßigen Abständen einfach aus. Sämtliche Tips von Seiten wie: https://eu.community.samsung.com/t5/tv/samsung-smart-tv-schaltet-sich-von-alleine-ein-und-aus/td-p/178345...
Antworten
0
Aufrufe
202
P
Zurück
Oben