Knacken beim GQ 65 QN85AATXZG

T
T.
User
Moin zusammen,
ich habe mir im November 2021 den im Betreff genannten Fernseher gekauft.
Mein mittlerweile 6. Samsung TV seit 2006 und ich war bisher auch immer von Samsung Geräten begeistert, ja sogar quasi ein Fanboy, der alles nach Möglichkeit von Samsung gekauft hat.
Nun bin ich innerhalb kürzester Zeit das zweite Mal erschrocken über die Qualität von Samsung.
Vor kurzem war die Ladebuchse des Tablets meiner Tochter nach gerade mal 11 Monaten defekt, jetzt zickt der Fernseher rum.
Nicht nur die Helligkeitsschwankungen beim PS5 spielen, nein, auch hat der TV ein regelmäßiges nerviges und deutlich hörbares knacken, welches sehr kurz nach dem Einschalten ertönt und das in regelmäßigen Abständen und dauerhaft (wird zwar während des Betriebs weniger, aber sicherlich noch immer 1-2 x je Minute.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies nur auf arbeitendes Material zurückzuführen ist, zumal mein voriger 65 Zoll „einfacherer“ UHD-TV von Samsung nicht 1x geknackt hat, auch nicht im Betrieb mit der PS5…
Auch nach dem Ausschalten knackt das Gerät noch fröhlich weiter…
Bei Google und auch in dieser Community findet man ja diverse und abenteuerliche Erfahrungen zu diesem Thema bei anderen Geräten von Samsung und es scheint so, als wenn Samsung dies als normal ansieht, da das Problem wohl mittlerweile zu häufig aufgetreten ist..
Allerdings sind diese Erfahrungsberichte nicht ganz aktuell, sondern 2-3 Jahre alt..
Daher meine Frage hier, hat jemand aktuell diese oder ähnliche Probleme und Erfahrungen?
Freue mich auf Rückmeldungen.
Bei Fragen, gerne melden..
Viele Grüße und ein schönes Wochenende
Torben

 
K
Kim
Hey,

Diese Lösungen und Anleitungen können dich bei der Umsetzung unterstützen:
  • Tonaussetzer beim Samsung TV: So lösen Sie das Problem

    Tonaussetzer beim Samsung TV: So lösen Sie das ProblemWenn es bei Ihrem Samsung-Fernseher zu Tonunterbrechungen kommt, liegt das meist an einem schwachen Signal. Es kommt darauf an, welche Signalquelle Sie verwenden. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie das Problem mit dem integrierten Tuner des Fernsehers und einem externen Empfänger beheben können.
Wow kannst du in die Zukunftreisen? November war noch nicht*1f606.png*
 
Danke für den Hinweis, habe es mal entsprechend geändert im Originalpost…
 
L: @Totte2000 Händler über den Mangel in Kenntnis setzen und auf Nachbesserung/Mängelbeseitigung bestehen.
Möglichkeit nur 2 ist:
Du kannst den Samsung Support (06196 77 555 77 / Mo.-Sa. von o7:eek:o Uhr - 21:3o Uhr) über den Mangel informieren, die werden das dann prüfen und ggf. reparieren lassen.
 
Hi,
Deine beschriebenen Knack Geräusche hat man qn 95 a 65 Zoll ebenfalls. Hab dies im Nov 21 dem telefonischen Support gemeldet. Mehr oder weniger kam dabei raus das dies zu tolerieren wäre. Bis 2m Abstand und einer Lautstärke von 10. Solange dies nicht im Standby permanent passiert wäre dies kein Grund für eine Reklamation. Hab mich damit mittlerweile abgefunden das Samsung minderwertige Materialen auch im höher preisigen Segment verbaut. Ich war schon drauf und drann dir billige Plastik Rückwand abzumachen, da ich den Eindruck habe das von dieser das Knacken kommt. Mein TV steht auf dem Fuss. Bei Gelegenheit probiere ich es mal mit der Wandhalterung, da sich dann vielleicht die Spannung beim erwärmen anders ausdehnt.
 
L: @RafaKubik Mit so einem Mangel würde ich mich nicht abfinden. Das Samsung das als noch akzeptabel hinstellt, ist doch ein totaler Bullshit.
Wo hast du denn deinen TV gekauft?
Direkt beim Samsung Shop oder über einen Händler?
Denn dann wäre dein Händler für Reklamationen in Gewährleistungsfall zuständig und muss diese auch beseitigen bzw. beseitigen lassen!
ich würde mich mit so eine Knisterkiste jedenfalls nicht abfinden und alles erdenkliche versuchen die Kiste zu reklamieren!
 
Ja im Juni 21 direkt im Samsung Online Shop gekauft... Hab bei Samsung halt die Befürchtung das sie bei einer Reparatur alles nur verschlimmbessern und dann jede Woche einmal ein Techniker da ist und sich Besserung einstellt. Von Qualitäts-Mängel ist ja hier des öfteren zu lesen
 
L: @RafaKubik Ich würde niemals (in Worten .... NIEMALS) beim Hersteller direkt kaufen.
Man beschneidet prinzipiell seine Rechte als Verbraucher, wenn man beim Hersteller direkt einkauft und ist mehr auf die freiwillige Herstellergarantie angewiesen.
Aber gut...jeder muss selbst entscheiden, wo er sein Geld lässt.
 

Similar threads

B
Liebe Community, Ich habe letzte Woche mein SAMSUNG QLED GQ 65 Q95T gekauft, nach dem ich einen SONY Fernseher + Technotrend Receiver 12 Jahre lang benutzt habe. Ich habe mittlerweile alles eingerichtet, inkl. 2 Satteliten - Astra+Eutelsat und HDMI ARC für die Audioanlage. Mein Problem ist, dass...
Antworten
6
Aufrufe
134
B
K
Hallo in die Runde. Habe aktuell an meinem GQ 55 Q 9 einen horizontalen Streifen in der Bildmitte festgestellt. Es handelt sich offensichtlich um Pixelfehler. Kaltstart, Bildreset und die weiteren bekannten Tips führten zu keinem Erfolg. Eigendiagnose am Gerät ergab die Notwendigkeit zum Kontakt...
Antworten
9
Aufrufe
365
C
M
Hallo liebe Community, seit Monaten schaue ich mich für einen neuen TV um. Habe aktuell den Sony KDL 55w805b (6-7 Jahre). Eigentlich mega zufrieden, aber 4K und hübschere Farben wären schön. Habe eine PS5 ergattert und mein TV macht aktuell ein super Bild, aber ich weiss das es viel viel besser...
Antworten
29
Aufrufe
284
M
V
Hallo Zusammen, als neuer Besitzer eines The Frame (2021) mit 65" möchte ich mich bzgl. Problemen beim Anschluss einer Xbox Series X am HDMI Port 4 (2.1) zu Wort melden. Ich möchte die Xbox Series X gerne bei dem TV an HDMI Port 4 nutzen. Der Port ist als "Gaming-Port" bezeichnet. Leider erhalte...
Antworten
44
Aufrufe
342
F
N
Hallo ( schon wieder ) erst der Q90T und jetzt der super teure QN95A mit seinen Tonunterbrechungen nur im reinen TV Betrieb. Man möchte einen TV Spielfilm ansehen und hat mal mehr mal weniger immer wieder oder nur einmalig einen Ton Aussetzer , als wie wenn man ganz kurz Ton Mute und sofort...
Antworten
14
Aufrufe
194
S
Zurück
Oben