So lösen Sie häufige Spotify-Probleme

Viele alltägliche Probleme mit Spotify lassen sich mit wenigen Schritten lösen. In unserer Kurzanleitung erfahren Sie, wie.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass Spotify trotz Herausforderern wie Apple, Amazon und Google der globale König der Musik-Streaming-Dienste bleibt. Dies ist zu einem großen Teil auf die soliden mobilen und Desktop-Apps für mehrere Plattformen zurückzuführen, aber selbst die besten Apps gehen kaputt oder geraten in Konflikte. Im Folgenden finden Sie einige häufige Spotify-Probleme und vor allem, wie Sie sie beheben können. HÄUFIGE SPOTIFY-PROBLEME

  • Die Spotify-Anmeldung funktioniert nicht
  • Spotify-Downloads funktionieren nicht
  • Spotify stürzt ständig ab
  • Spotify-Offline-Inhalte werden nicht abgespielt
  • Spotify kann keine Verbindung zu meinem Lautsprecher oder Fernseher herstellen

Die Spotify-Anmeldung funktioniert nicht

So lösen Sie häufige Spotify-Probleme Es gibt einige mögliche Gründe, warum die Anmeldung nicht funktioniert. Denken Sie zunächst daran, die gleiche Anmeldemethode zu verwenden, die Sie bei der Erstellung Ihres Spotify-Kontos verwendet haben – wenn Sie Facebook verwendet haben, drücken Sie diese Schaltfläche, und dasselbe gilt für Apple- und Google-basierte Anmeldungen. Wenn Sie verreist sind oder in ein anderes Land umgezogen sind, kann es sein, dass Sie die Ländereinstellungen auf Ihrer Profil-Webseite ändern müssen. Das dürfte aber kein Problem sein, vor allem nicht, wenn Sie sich in Kanada oder den USA befinden. Wahrscheinlicher ist, dass Sie Ihr Kennwort vergessen haben oder dass Sie die Plattform deaktiviert haben, die Sie zuvor für die Anmeldung verwendet haben. In jedem Fall sollten Sie Ihr Passwort zurücksetzen, indem Sie das Webformular von Spotify besuchen oder den Anweisungen in der App folgen.

Spotify-Downloads funktionieren nicht

So lösen Sie häufige Spotify-Probleme So lösen Sie häufige Spotify-Probleme Einer der Vorteile von Spotify Premium ist die Möglichkeit, Musik zum Offline-Hören zwischenzuspeichern. Es ist wichtig zu wissen, dass die mobile Spotify-App standardmäßig nur Wiedergabelisten herunterlädt, wenn dein Gerät mit Wi-Fi verbunden ist. Downloads über das Mobilfunknetz können langsam oder unzuverlässig sein und bergen das Risiko, dass die von den Netzbetreibern festgelegte Datenobergrenze überschritten wird. So verwenden Sie die Mobilfunkverbindung trotzdem:

  • Gehen Sie zur Registerkarte Home .
  • Tippen Sie auf Einstellungen (das Zahnradsymbol) und dann auf Audioqualität .
  • Aktivieren Sie unter dem Abschnitt Herunterladen die Option Mit Mobilfunknetz herunterladen . Beachten Sie, dass Sie auch bei aktivierter Option Spotify geöffnet haben müssen und Ihr Telefon entsperrt und aktiv sein muss – die Downloads werden nach zwei Minuten Leerlauf unterbrochen.
Siehe auch  Samsung Galaxy S23: SIM-Karte finden & einlegen – so klappt's

Weitere Hindernisse können das Download-Limit von Spotify für fünf Geräte oder der fehlende lokale Speicherplatz sein. Um Platz zu schaffen, löschen Sie ungenutzte Dateien oder Apps auf Ihrem Gerät und heben Sie die Synchronisierung aller heruntergeladenen Spotify-Wiedergabelisten auf, die Sie nicht benötigen. Sie können alle Spotify-Downloads auf einmal über Einstellungen > Speicher > Alle Downloads entfernen entfernen.So lösen Sie häufige Spotify-Probleme So lösen Sie häufige Spotify-ProblemeDas Menü „Speicher“ bietet auch eine Schaltfläche “ Cache löschen „, mit der Hotswap-Dateien entfernt werden können, ohne Musik zu löschen. Spotify weist darauf hin, dass Sie alle separaten Apps zur Cache-Löschung oder zum Batteriesparen deaktivieren sollten, da diese möglicherweise störend wirken können.

Spotify stürzt ständig ab

So lösen Sie häufige Spotify-Probleme Wenn Spotify einfach eingefroren ist, anstatt auf den Homescreen oder den Desktop zu wechseln, könnte die Lösung darin bestehen, die App zu beenden und neu zu starten. Wenn das nicht hilft, stellen Sie sicher, dass sowohl die Spotify-App als auch das Betriebssystem Ihres Geräts auf dem neuesten Stand sind. Die Entwickler beider Systeme beseitigen regelmäßig Bugs und verbessern die Kompatibilität mit neuer Hardware und Software. In seltenen Fällen kann es sein, dass Ihre Hardware zu alt ist, um Spotify zusammen mit anderen Apps zu verwenden, aber in der Regel ist Spotify nicht so anspruchsvoll.die Chancen stehen gut, dass die oben genannten Schritte Abstürze lösen, wenn es überhaupt möglich ist. Sollten die Probleme weiterhin bestehen, versuchen Sie, Spotify zu löschen und neu zu installieren, alle Energiesparmodi auf Ihrem Gerät zu deaktivieren oder den Speicherplatz mithilfe der im vorherigen Abschnitt beschriebenen Methoden zu leeren. Die beiden letztgenannten Schritte können potenziell leistungsbezogene Abstürze beheben.

Siehe auch  Samsung Galaxy S22: Screenshot erstellen - so klappt's

Spotify-Offline-Inhalte werden nicht abgespielt

So lösen Sie häufige Spotify-Probleme Wenn Sie erfolgreich Musik auf ein Gerät mit Spotify Premium heruntergeladen haben, wird sie fast garantiert problemlos abgespielt. Wenn sie nicht abgespielt wird, ist die wahrscheinlichste Erklärung, dass Ihre Downloads automatisch entfernt wurden. Das kann aus sechs Gründen passieren:

  • Sie sind seit 30 Tagen nicht mehr online gewesen.
  • Sie haben Musik auf fünf andere Geräte heruntergeladen. Danach löscht Spotify automatisch die Downloads von dem Gerät, das Sie in letzter Zeit am wenigsten benutzt haben.
  • Die Spotify-App ist nicht ausreichend aktuell.
  • Sie haben die App neu installiert.
  • Sie haben die Region gewechselt (in der Realität oder über ein VPN) und Ihre speziellen Downloads werden dort nicht unterstützt.
  • Ein Künstler oder ein Label hat seine Musik von Spotify entfernt.

In diesem Fall müssen Sie die Musik erneut auf eine neue Karte/ein neues Laufwerk oder auf den internen Speicher Ihres Geräts herunterladen. Wenn Ihre Downloads aus irgendeinem Grund verschwunden sind, sollten Sie sie erneut herunterladen können, solange Sie über genügend freien Speicherplatz verfügen, sie noch auf Spotify gespeichert sind und Sie sich in einer unterstützten Region befinden. Wenn die Wiedergabe immer noch nicht funktioniert, können Sie nur versuchen, die App neu zu starten oder Ihre Downloads manuell zu löschen und erneut zwischenzuspeichern.

Spotify kann keine Verbindung zu meinem Lautsprecher oder Fernseher herstellen

So lösen Sie häufige Spotify-Probleme Ein wesentlicher Bestandteil von Spotify ist eine Technologie namens Spotify Connect, mit der Sie Audiodaten von einem Gerät auf ein anderes übertragen und von jedem mit Ihrem Konto verbundenen Telefon, Tablet, Uhr oder Computer aus steuern können. Normalerweise sollten alle Lautsprecher, Fernseher, Konsolen oder Media-Streamer, die Connect unterstützen, für die Ausgabeauswahl angezeigt werden, sofern sie sich im selben Wi-Fi-Netzwerk wie Sie befinden. Es ist möglich, dass Ihr Zielgerät keine Wi-Fi-Verbindung mehr hat, sei es aufgrund eines schwachen Signals oder eines überlasteten Routers. Insbesondere Wi-Fi 5-Router können Probleme mit den Dutzenden von Verbindungen in modernen Haushalten haben. In diesem Fall kann es erforderlich sein, einige Produkte abzuschalten oder auf einen Router mit Wi-Fi 6 aufzurüsten.Bei Problemen mit der Signalstärke kann der Kauf eines Wi-Fi-Extenders oder eines Mesh-Routers erforderlich sein, muss aber nicht. Vergewissern Sie sich bei der Fehlersuche zunächst, dass sich sowohl der Router als auch das Zielgerät im Freien befinden, d. h. dass sie nicht unmittelbar durch Gegenstände behindert werden oder in einem Schrank versteckt sind. Sie können auch versuchen, die Geräte näher aneinander zu platzieren, wenn das praktisch ist. Wenn Sie diese Schritte durchgeführt haben, starten Sie Spotify neu, bevor Sie die Liste der Connect-Geräte erneut überprüfen.Wenn ein Zielgerät nicht aufgelistet ist, könnte das Problem auf seiner Seite liegen. Versuchen Sie, es neu zu starten. Wenn das Gerät immer noch nicht in Connect angezeigt wird, überprüfen Sie den Verbindungsstatus mit den entsprechenden mobilen oder geräteinternen Apps und stellen Sie sicher, dass es nicht durch Wi-Fi-Einstellungen (wie Router- oder Windows-basierte Firewalls) blockiert ist. Es ist denkbar, dass Sie die Einstellungen eines Geräts ändern und/oder es manuell mit Spotify verknüpfen müssen, damit es erkannt wird. Der Konfigurationsprozess ist von Produkt zu Produkt unterschiedlich, und es gibt noch eine letzte Möglichkeit: Pannen auf Seiten von Spotify. Die Server des Unternehmens sind an der Umleitung von Streams beteiligt, und wenn sie Probleme haben, kann Connect unterbrochen werden. Das ist zwar unwahrscheinlich, kam aber erst im Januar 2023 vor. In einem solchen Szenario können Sie nur darauf warten, dass die Teams des Unternehmens eine Lösung finden.

Ähnliche Beiträge