Warum bekomme ich die Meldung: '... keine Optionen verfügbar für „Reparieren“-Support. '

K
Kim
Hey,


Es sollte ein Samsung sein, unter 1000 EUR kosten und mindestens die Displaygröße des S20 Ultra haben.
Da mir die technischen Eigenschaften vom S20 Ultra völlig ausreichen und in der Annahme, dass es ein neues (also ungenutztes) Gerät ist, war das meine Wahl.
 
Das Recht ist auf deiner Seite, der Verkäufer hätte dir sagen müssen das, das Smartphone nicht für den deutschen Markt zugelassen ist. Ich würde auf jeden Fall einen Anwalt einschalten, wenn sich der Verkäufer weigert das Gerät zurück zunehmen und dir dein Geld zurück gibt.
 
Ich habe nächste Woche einen Termin bei der Verbraucherzentrale. Mal sehen, was die dazu sagen. Ich denke aber auch, das es auf einen Rechtsstreit hinausläuft, wenn der Verkäufer sich weigert, das Gerät zurückzunehmen. Meines Erachtens handelt es sich hier um eine Täuschung seitens des Verkäufers.
 
Genau, du bekommst auf jeden Fall Recht *m:1f917.png*
Kannst dich ja gerne nochmal Melden, was dir die Verbraucherzentrale geraten hat.
 
Ich habe den Termin am Dienstag und poste dann, was mir dort geraten wurde.
 
Da drücke ich dir schon mal beide Daumen, und bin auf das Ergebnis gespannt.
 
Ich muss mich meinen Vorrednern anschließen. Schon bei der Beschreibung "neu", für ein Gerät, welches vor fast 4 Jahren auf den Markt kam, sollte einen stutzig machen.

Ich möchte weder dir, noch dem Verkäufer zu nahe treten, aber selbst wenn wir davon ausgehen, dass das Gerät welches du erhalten hast, eines der letzten war, das vom Produktionsband gelaufen ist, reden wir über ein 3 Jahre altes Gerät. Wenn ich dann noch an das Gute im Menschen glauben würde, hieße es, dass das Gerät 3 Jahre originalverpackt und versiegelt irgendwo rumlag und keiner weiß unter welchen Bedingungen.

Nicht zu vergessen, dass Samsung Akkus nach spätestens 5 Jahren im Normalfall platt sind.

Funktioniert denn der manuelle Fokus noch? So könnte man den Fehler ggf. auf die Software eingrenzen.
 
Da hätte es aber modernere Alternativen gegeben, bei Händlern, die mehr Sicherheit bei Rückgabe und Herkunft des Gerätes liefern. Ein Smartphone würde ich nur bei vertrauenswürdigen Händlern kaufen. Sei es die Einzelhandelskette mit dem Gasriesen, die daran geknüpfte rote Kette, Mobilfunkanbieter, Samsung selbst, oder weitere die ich hier nicht bedacht habe.

Die rote Karte sind immer Kleinanzeigen, private Anbieter und kleine/unbekannte Händler.

Zumindest handhabe ich es so und bin damit immer gut gefahren.

Den Produktioszeitraum deines fraglichen Gerätes kannst du an der Seriennummer ablesen. Ich hab dazu mal hier einen Link.
https://eu.community.samsung.com/t5/galaxy-s22-serie/produktionsdatum/td-p/5735904
Anhand meines S22+ mal eine Aufschlüsselung. In der Seriennummer steht bei mir an 4. und 5. Stelle "T8", was bedeutet, dass mein Gerät im August 2022 hergestellt wurde. Ich habe das Gerät seit September 2022, also soweit plausibel. Bei meinem S20 FE 5G steht "R1", ergo im Januar 2021 produziert.

Bei dir sollte ein N an 4. Stelle stehen. Folgt eine Zahl zwischen 1 und 9, ist es Januar bis Oktober 2020, NA bis NC steht dann die restlichen Monate des Jahres 2020.

Ich wäre durchaus neugierig, wann dein Gerät hergestellt wurde.
 
Hallo!

Es ist aus März 2020 (N3).

Das wäre ja für mich in Ordnung, wenn es in Deutschland ab Kaufdatum 2 Jahre Garantie hätte. Ich habe mich übrigens mal auf der australischen Samsung-Seite eingeloggt. Dort bietet man mir tatsächlich eine Garantiereparatur an. Vielleicht sollte ich meinen Urlaub umplanen *m:1f609.png*

Peter
 
Der Autofukus der Hauptkamera funktioniert sporadisch nicht. Wenn ich das Handy etwas schüttele oder leicht am Rahmen klopfe funktioniert er wieder. Das wird aber sicherlich im Laufe der Zeit nicht besser.
 
Gut, die Nachfrage ging ehr darum, dass du dann ein fast 4 Jahre altes Gerät gekauft hast und du, wenn wir annehmen dass es wirklich neu und unbenutzt ist, nicht weißt unter welchen Umständen es gelagert wurde. Das ist ein nicht grade unwichtiger Faktor.

Zusätzlich dazu in deinem Fall ist die Frage, wie und warum das Gerät nach Deutschland kam.

Ich persönlicht hätte, wenn du vorher hier gefragt hättest, empfohlen dass du kein Gerät vor der S22 Serie anschaffst. Oder noch etwas wartest und dann ein S23 nimmst.

Ich drücke dir aber die Daumen, dass du das Problem lösen kannst und in Zukunft dann vielleicht vorher mal bei uns fragst wozu wir raten würden. *m:1f642.png*
 
Das klingt nach einem mechanischen Schaden (sofern der AF bei Smartphones auch mechanisch funktioniert, dazu kann sich evtl. jemand äußern der mehr weiß als ich).
Für mich klingt es aber nach einem Schaden durch lange lagerung, oder durch lange Benutzung.

Spinnt der AF bei Videos denn auch? Was ist, wenn du einen anderen Sensor und eine andere Linse benutzt, z.B. die Zoom, oder Weitwinkel Linse? Um da die Hardware ausschließen zu können.
 
Hallo zusammen!

Es hat sich leider alles etwas in die Länge gezogen.
Beim Verbrauchschutz hat man mich sehr gut beraten, die 15 EUR Gebühr haben sich gelohnt.
Man hat mir definitv dazu geraten, dem Händler um eine Rückabwicklung des Kaufes aufzufordern. Im Falle einer Verweigerung hätte ich gegen eine Gebühr von 30 EUR auch Rechtsbeistand vom Verbraucherschutz erhalten können.
Eine Reparatur hätte den Umstand, dass es sich um ein Gerät für Australien handelt, ja nicht geändert.
Erstaunlicherweise hat der Händler ein paar Tage nachdem ich ihn angeschrieben habe auch der Rückabwicklung zugestimmt. Jetzt geht das Gerät zu einem Retourenservice und nach Prüfung wird mir der Kaufbetrag erstattet.
Da wäre ich, wenn das alles auch wirklich so klappt, ja noch einmal mit einem blauen Auge davongekommen.
Das nächste Gerät wird dann nur noch im Elektronikmarkt um die Ecke gekauft. Wahrscheinlich wird es ein S23 sein.

Vielen Dank an alle für die vielen Tipps und Hilfen.
Peter
 
Na dann herzlichen Glückwunsch, und viel Spaß später mit deinem neuen S23, ich habe auch das S23+,bin absolut zufrieden.
Und bei Problemen wird dir hier immer gern geholfen.
 

Similar threads

M
Hallo, nachdem meine Frau keine Lust auf Boxen an der Decke hatte und aktuell durch corona kaum Atmos fähige Receiver verfügbar sind habe ich mich für diese Soundbar entschieden. Leider habe ich zwei gravierende Probleme: - wenn ich Google Stadia verwende bekomme ich mit dem Chromecast Ultra...
Antworten
1
Aufrufe
127
H
K
Hallo liebe Samsung Community, ich habe ein komisches Problem mit meinem S20+. Das Telefon habe ich seit dem Release im Februar. Am 27.10.2020 habe ich es allerdings einsenden müssen aufgrund eines Display Fehlers, hierbei wurde mein Display kostenfrei getauscht (das finde ich übrigens toll) und...
Antworten
3
Aufrufe
144
P
D
Hallo liebe Leser, dieser Text soll einen kleinen Eindruck in den Fernseher und den Support von Samsung aufzeigen. Ich habe mir, im Februar 2017, den Samsung KS7090 in 55 Zoll, bei Media Markt mit Plus Garantie, gekauft. Der Preis, von 1200€, der Juke- und Zattoo Gutschein, war einfach sehr...
Antworten
1
Aufrufe
156
M
A
Hier ein Mailverkehr mit Samsung für die, die es interessiert. Das Flip-Cover ist original von Samsung. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Sehr geehrter Herr xxx, Ihre Antwort erstaunt mich. Dieser Mangel des Flip-Covers ist in mehreren Rezensionen bei Amazon...
Antworten
1
Aufrufe
128
D
K
Hallo Wir wollten uns mal was für die Augen gönnen und haben uns im November für 3200Euro einen 75" Q7FN gegönnt. Im Fachhandel erworben und vom Fachman an die Wand geschraubt und in Betrieb genommen. Der Fachmann meinte übrigens bei der Ersteinrichtung: "Wundern Sie sich nicht, dass ich hier...
Antworten
19
Aufrufe
264
K
Zurück
Oben