Sim.de

A
A.
User
Hallo eine Frage sind Sim.de Geräte gebrandet? Weisst das einer zufällig ? Vielen Dank im vorraus

 
K
Kim
Hey,

Wenn du nach bewährten Lösungen und Anleitungen suchst, sind diese Artikel empfehlenswert:
Wäre es nicht besser das den Provider zu fragen?
Es wird ja das Netz von o2 genutzt, könnte also möglich sein das erst, ab den S22 Modellen die o2 angepasste Software drauf ist. o2 meint ja das wäre angeblich kein Branding, allerdings sehe ich das ein wenig anders.
 
Ich hab ein o2 Handy und es ist nicht gebrandet also denke ich dass die die Wahrheit sagen.
 
Für mich ist eine angepasste Software ein Branding und so eine Software haben die S22 Modelle von o2.
 
Es ist schon gleich aber o2 hat die Finger im Spiel, wo genau kann ich die leider auch nicht sagen. Schau mal unter Telefoninfo bei Softwareinformationen und dann Software-Version des Dienstanbieters, wenn da EUX/EUX/EUX steht, hast du ein freies Gerät und bei EUX/EUX/DO2 ist es von o2.
 
Ja es ist ja auch so, und trotzdem ist es von o2 möchte ich damit sagen.
 
EUX/EUX/DO2 hat o2 erst seit den S22 Modellen, davor gab es das nicht.
 
Das hab ich jetzt nicht ganz verstanden aber aufjedenfall benutze ich ein Samsung Galaxy S22 5G mit ein o2 Blue-All-in M vertrag und es ist frei.
1283031iA096FB106DC45AB7?v=v2.jpg
 
Du hast EUX/EUX/EUX, sprich ein freies Gerät für Europa. Deins hat also nix mit o2 zu tun, wäre da jetzt EUX/EUX/DO2 gestanden wäre es mit o2 Software.
 
So komme ich mit einer Antwort meiner seits an (mit der gleichen Verspätung wie die der DB) ich habe mein Handy von Sparhandy die mir ein o2 Vertrag angeboten haben und da die mit o2 zusammen- arbeiten (denke ich) sollte eigentlich ein branding drauf sein, ist es aber nicht*1f914.png*
 
Nein, denn o2 gibt scheinbar mittlerweile auch wieder Geräte ohne Brandings raus. Warum das so ist weiß keiner.
Da du über Sparhandy abgeschlossen hast, weiß ich nicht ob dein Geröt von Sparhandy oder o2 kommt.
Ich hatte noch nie ein Vertrag von einem Vermittler.
 
Irgendwie ein wenig verwirrend das Thema. Ich lass dass so stehen bevor ich noch was falsches sage*1f605.png*
 
Es ist ganz einfach. Als die S22 Modelle raus kamen hatten sie ein Branding von o2. Natürluch gefiel das vielen Kunden nicht, denn o2 hatte Jahrelang kein Branding mehr und so kam es das sich User in der o2 Community aufregten.
Entweder verschickte o2 die Geräte ohne Branding,, weil sich zuviele beschwert haben oder wegen den Lieferengpässen.
 

Similar threads

M
Hallo alle miteinander, Ich hoffe, es geht euch allen gut. Ich wende mich an diese Community in der Hoffnung, eine Lösung für ein SIM-Kartenproblem zu finden, mit dem ich bei sim.de konfrontiert war. Ich habe kürzlich eine SIM-Karte bei sim.de gekauft, diese funktioniert jedoch nicht in meinem...
Antworten
9
Aufrufe
211
M
A
Hallo liebe Community, ich nutze derzeit ein Galaxy S21 Ultra und habe hierzu im Bezug auf eSIM eine Frage. Aktuell verwende ich eine klassische Nano-SIM von 1&1, allerdings größtenteils im Flugmodus mit aktiven WLAN zur Kommunikation. Seit wenigen Wochen ist es auch bei O2 (1&1 nutzen das...
Antworten
3
Aufrufe
234
I
A
Hallo, in der Hoffnung dass dies ein Thema hierfür ist, möchte ich mir auch hier eventuell ein wenig Rat holen. Ich nutze seit kurzem einen Tarif "GigaMobil M ohne Smartphone" bei Vodafone, zuvor war ich bei SIM.de im O2-Netz. Zu Vodafone bin ich nicht nur wegen des besseren Netzes, sondern...
Antworten
23
Aufrufe
449
E
L
Hey Leute ich wollte kurz fragen ob in Zukunft auch Telekom gebrandete Smartphones die beta bekommen könnten. Ein Telekom Mitarbeiter hat mir ein gebrandetes s22 verkauft obwohl man ohne ein Vertrag ein nicht gebrandetes Smartphone bekommen sollte. 5806004
Antworten
16
Aufrufe
257
S
B
Hallo, ich habe seit einiger Zeit, genau genommen seit dem Beta (auch nach dem letzten Update) das Problem, dass beim Anruf einer Mobile-Nummer der Angerufene mich plötzlich nicht mehr hört und bei ihm die Meldung kommt (nicht immer) dass ich momentan nicht erreichbar sei. Ich höre ihn aber...
Antworten
2
Aufrufe
364
M
Zurück
Oben