Samsung Galaxy S22 Ultra

M
M.
User
Hey liebe Samsung Members!
Ich hab seit 2 Wochen das Samsung Galaxy S22 Ultra. Bin mehr als begeistert. Nun habe ich letztens gelesen, dass der S Pen im Gerät aufgeladen wird. Ich schaffe mit dem Gerät maximal um die 3-3 1/2 Stunden Display-On-Time.
Meine Frage: Ist das der Grund (S Pen), dass auch bei normaler Nutzung der Akku ziemlich schnell runtergeht?

 
K
Kim
Hey,

Wenn du nach bewährten Lösungen und Anleitungen suchst, sind diese Artikel empfehlenswert:
  • Samsung Galaxy S24 Ultra wird ein Meisterwerk sein, hier ist das erste Konzept

    Samsung Galaxy S24 Ultra wird ein Meisterwerk sein, hier ist das erste KonzeptHallo, Leute! Samsung ist jetzt wieder auf dem richtigen Weg mit der Veröffentlichung von Software-Updates, aber, es ist auch still und leise arbeiten an der nächsten Generation faltbare Smartphones. Die Galaxy S23-Serie wurde vorgestellt, das One UI 5.1-Update wurde veröffentlicht und das Galaxy Z Fold 5 sowie das Flip 5 haben sich der Gerüchteküche angeschlossen. Folgen Sie unseren sozialen Netzwerken → Google News, Telegram, Twitter, Facebook Keeping [...]
  • Samsung Galaxy S22: Screenshot erstellen - so klappt's

    Samsung Galaxy S22: Screenshot erstellen - so klappt'sWenn Sie ein Samsung Galaxy S22 besitzen und einen Screenshot machen möchten, gibt es mehrere Möglichkeiten. Wir werden alle notwendigen Informationen in diesem Smartphone-Tutorial abdecken.
  • Galaxy S22: SIM-Karte installieren

    Galaxy S22: SIM-Karte installierenIn unserem Hilfe-Video zeigen wir dir, wie du eine SIM-Karte in dein Galaxy S22 einsetzt und sie, falls erforderlich, aktivierst.
  • Samsung Galaxy S22 vs iPhone 14: Was sollten Sie kaufen?

    Samsung Galaxy S22 vs iPhone 14: Was sollten Sie kaufen?Haben Sie die Qual der Wahl zwischen Samsung und Apple? In diesem Vergleich zwischen dem Samsung Galaxy S22 und dem iPhone 14 sehen Sie, wie sich die beiden 2022-Handys schlagen.
Moin moin
Am S-Pen liegt es definitiv nicht. Der zieht so wenig Akkuleistung, dass es nicht ins Gewicht fällt. Du kannst es aber auch testen. Lass den S-Pen einfach raus. Dann kannst du sehen ob sich etwas an der Display-On-Time ändert. Ich glaube es nicht.
Schau mal in die Gerätewartung, unter Akku, was da so viel Akku/Displayzeit frisst. Dann kannst du es schon mal eingrenzen.
Das S22 muss auch erst mal dein Nutzerverhalten lernen.
Die Frage ist auch, was verstehst du unter Display-On-Time?
Ist soweit klar, "eingeschaltetes Display". Aber was ist nach den 3-3 1/2 Stunden? Ist dann wirklich der Akku leer? Das währe sehr krass.
Mein S20 Note Ultra hält mindestens einen Tag durch. Bei einer Display-Time von 3,5 - 4 Stunden am Tag.
:think: Bin grad erstaunt wie lange man doch an diesen Teil hängt...
 
Ich bin Poweruser und komme auf DoT von um die 5- 5½ Stunden.
Bin ich unterwegs den ganzen Tag, ist der Standbyverbrauch relativ gering.
Würde dem Ersteller und innen empfehlen noch 1-2 Wochen abzuwarten und dann zu schauen, wie die DoT Zeiten sind.
Nach insgesamt 3-4 Wochen dürfte sich der Akku auch definitiv eingependelt haben.
Natürlich ist es aber auch so, wenn sich die 3-3½ Stunden des Users auf reines Gaming beziehen, ist dass vollkommen normal und kein Grund zur Sorge. Selbst ein iPhone Pro Max kommt hier nicht über 4-4½ Stunden obwohl es als Smartphone mit der besten Laufzeit gilt.
 
Moin.
Ja habe ich schon geschaut, ich meine gut, ich spiele Asphalt 9 Legends öfters, das ist ganz oben beim Akkuverbrauch. Aber dass das so viel Akku zieht? Glaube ich nicht. Ansonsten mach ich Social Media mit dem Gerät und Nachrichten schreiben, das übliche also. Ja gut, naja sollte das Gerät nicht nach 2 Wochen Nutzung mein Nutzungsverhalten gelernt haben?*1f62c.png*
Nein, dann ist der Akku auf 10 Prozent oder weniger von 85 % (Akku schützen).
 
Moin, hast du auch ein S22 Ultra oder ein anderes? Ja der Standbyverbrauch ist bei mir auch relativ gering. Ja ich schau mal in 1-2 Wochen, hab das Gerät ja erst 2 Wochen :). Ja reines Gaming nicht, teilweise schon etwas mehr, aber sonst Social Media und Youtube Videos schauen und so
 
Ja ich habe auch ein S22 Ultra :) ich merke halt gerade bei Gaming, wie die Prozente purzeln.
War aber auch beim S21 Ultra so.
Bei meinen ca. 5h DoT sind Youtube + mal einen Film schauen (100% Helligkeit + Boost), Surfen, Chatten etc. alles mit dabei, nur Gaming nicht.
Ansonsten hab ich Verarbeitungstempo auf maximal, WQHD+, Adaptive 120Hz aktiv und immer bei Video's jeglicher Art 100% Helligkeit + Boost.
Ich schränke mich also nicht ein.
 
Okay cool, ja müsste ich mal ausprobieren wie lange die DoT ohne Gaming ist. Verarbeitungstempo habe ich auf optimiert und Auflösung zurzeit auf FHD+, Bildwiederholrate auf adaptiv und Helligkeit habe ich auch auf adaptiv. Ist mit "Boost" schnellere Datenverarbeitung gemeint?
 
Nein, Boost ist wenn man die Helligkeit manuell auf 100% hat gibt es den extra Regler um noch mehr Helligkeit zu erhalten.
Puh, du schränkst dich aber stark ein
 
Achso, das ist das, ja das habe ich auch mal ausprobiert, aber ich brauch nicht so unbedingt die maximale Helligkeit *1f642.png*. Mir wäre das auf Dauer denke ich zu grell.
 
Ja auf Dauer ist dass nichts :laugh: Ich hab mir halt für Youtube, Video Player und Streaming Apps (Disney+ etc.) die Routine für gestellt
Hier mal nur die letzten 2h und hab noch Akku :laugh:
1431779iB880F5820F854F5E?v=v2.jpg
 
Moin moin
dieses "Akku schützen", hätte ich in deinem Fall ausgeschaltet. Beim Akku schützen soll der Akku zwischen 20% - 80% gehalten werden. Alles drüber bzw. drunter soll "Stress" für den Akku sein. Ich bezweifel aber, dass das tägliche aufladen des Akkus und das entladen auf unter 20%, was bei dir ja der Fall zu sein scheint, den Akku weniger stresst. Diese 25% Akkuleistung, die du dann mehr hast, bringen dir da mehr.
Ich hatte dieses "Akku schonen" auch mal eingeschaltet. Mir kam es da auch so vor, als wenn der Akku schneller leer ist. Ist er ja im Prinzip auch, da ja diese 25% Akkuladung fehlen.
Nun habe ich es wieder auf "normal laden" also zu 100%. Hab dafür aber die Schnelladung deaktiviert. Schnelladung stresst den Akku mehr denke ich, und Nachts hat das Ladegerät genug Zeit das Smartphone aufzuladen. Da benötige ich die Schnelladung nicht.
 
Ja ist bei mir ungefähr auch so, nach 1 1/2 Stunden DoT. Wenn ich auf 100 % geladen habe. Mach zurzeit nur auf 85 %, lädst du auf 100 %?
 
Ja, ich mach mal auf 85 % mal auf 100 %. Ja ich lade mein Handy meistens morgens oder abends. Ja das nimmt sich im Endeffekt nichts, ob du täglich auflädst auf 100 % oder bei 85 % der Akku schneller leer ist. Muss man ja öfters laden ne. Wie weit spielst du den Akku runter, bis du auflädst?
 
Ich lade das Smartphone im Prinzip jede Nacht. Unabhängig vom Ladezustand. Ich bin nicht der Gamer. Manchmal Solitaire oder Denkspiel. Es kann also sein, dass der Akku auch schon mal 55% hat wenn ich ihn lade, und auch mal 5% wenn ich das Smartphon viel nutze. Zb. als Navi oder Musik hören über Android Auto.
Ich überlasse dem Smartpfone das "warten" des Akkus. Da ist genug Technik drin die das steuert. Die Akkus halten sowieso bei fast allen länger als sie das Gerät haben. Da kann man sich beruhigt den Stress ersparen jedesmal darauf zu achten den Akku "optimal" zu laden. Unter dem Strich, auf die Jahre gerechnet, macht das vielleicht 2-4% Unterschied aus.
 
Achso, so machst du das, okay. Ja das stimmt, das macht das Gerät eigentlich von alleine alles. Ich glaub 800 Ladezyklen machen die meisten mindestens ne. Ich hab gestern sogar was von 2000 Ladezyklen gesehen. Keine Ahnung ob das stimmt
 
ich komme auf ca 8h DoT und es liegt definitiv nicht am S-Pen. du könntest Apps in den tiefen Standby versetzen oder die Auflösung runter stellen
 
Ja, ich lade auf 100% und würde dir dasselbe empfehlen.
In dem 11min Video wird auch sehr gut in knapp 11min erklärt, warum man sich dass nur auf 85% laden sparen kann.
 

Similar threads

K
Hi zusammen, hab mir eine neues Samsung Galaxy S22 Ultra zugelegt. Der S Pen riecht leider fürchterlich verkohlt und nach Chemie (dazu gab es schon einige Beiträge). Auch die Finger riechen stark bereits nach kurzem Verwenden und das Smartphone riecht leicht, wenn der S Pen eingesteckt ist...
Antworten
12
Aufrufe
497
F
D
Hallo ich habe eine kleine Frage bei euch ist es bei euch auch so (Galaxy S22 ultra) wenn ihr den S Pen eine ganze Nacht im Gerät stecken lässt und dann im nächsten Tag den S Pen vom Gerät entfernt das ist die Verbindung verliert 6501445
Antworten
8
Aufrufe
193
H
M
Hey, was hoch ist bei euch die Display-on-Zeit bei dem Samsung Galaxy S22 Ultra? LG Moritz 6897314
Antworten
11
Aufrufe
269
M
U
Zu den genialen Features des Galaxy S22 Ultra gehört auch der integrierte S-Pen. Es handelt sich dabei jedoch um eine eigentlich eigenständige Hardware, die mit dem Galaxy S22 Ultra interagiert und mit erweiterten Funktionen ergänzt. Aber auch hierbei können Störungen auftreten, die sich zumeist...
Antworten
11
Aufrufe
190
U
C
Wie so viele andere auch und schon von so ziemlich jedem Tech Youtuber beschrieben, macht das Galaxy S22 Ultra nur Probleme (während das beim S22 und S22 Plus witzigerweise nicht der Fall ist).Die UI ist extrem ruckelanfällig, wenn man viel Apps öffnet und Multitasking betreibt (wofür ein Gerät...
Antworten
14
Aufrufe
157
X
Zurück
Oben