S22 Ultra Super Slow Mo verpixelt

G
G.
User
Hallo Leute, wollte gerade zum ersten Mal mit dem S22U ein Super Slow Mo Video aufnehmen und musste feststellen, dass die Aufnahme (und auch die Preview) extremst verpixelt sind. Also nicht unscharf, man sieht wirklich jeden einzelnen Pixel.. Ist das bei euch auch so? Software? Bei meinem S20 schauen die Videos um Welten besser aus.. Ich bin hier wirklich sehr sehr nahe an der Schachtel und man kann schon nix sehen. Bei Objekten, die weiter weg sind, ist es ein einziger Pixel-Brei..
1153815i6BD11690CFE9DC48?v=v2.jpg


 
K
Kim
Hey,

Wenn du nach bewährten Lösungen und Anleitungen suchst, sind diese Artikel empfehlenswert:
  • Samsung Galaxy S22 vs iPhone 14: Was sollten Sie kaufen?

    Samsung Galaxy S22 vs iPhone 14: Was sollten Sie kaufen?Haben Sie die Qual der Wahl zwischen Samsung und Apple? In diesem Vergleich zwischen dem Samsung Galaxy S22 und dem iPhone 14 sehen Sie, wie sich die beiden 2022-Handys schlagen.
  • Samsung Galaxy S24 Ultra wird ein Meisterwerk sein, hier ist das erste Konzept

    Samsung Galaxy S24 Ultra wird ein Meisterwerk sein, hier ist das erste KonzeptHallo, Leute! Samsung ist jetzt wieder auf dem richtigen Weg mit der Veröffentlichung von Software-Updates, aber, es ist auch still und leise arbeiten an der nächsten Generation faltbare Smartphones. Die Galaxy S23-Serie wurde vorgestellt, das One UI 5.1-Update wurde veröffentlicht und das Galaxy Z Fold 5 sowie das Flip 5 haben sich der Gerüchteküche angeschlossen. Folgen Sie unseren sozialen Netzwerken → Google News, Telegram, Twitter, Facebook Keeping [...]
  • Galaxy S22: SIM-Karte installieren

    Galaxy S22: SIM-Karte installierenIn unserem Hilfe-Video zeigen wir dir, wie du eine SIM-Karte in dein Galaxy S22 einsetzt und sie, falls erforderlich, aktivierst.
  • Samsung stellt One UI 6.1 mit der Galaxy S24-Serie vor

    Samsung stellt One UI 6.1 mit der Galaxy S24-Serie vorJanuar 2024 Unpacked ist in vollem Gange und Samsung hat gerade die Galaxy S24-Serie mit One UI 6.1 enthüllt. Die neue Software-Iteration basiert auf dem Betriebssystem Android 14, bringt aber wesentliche Verbesserungen gegenüber der One UI 6.1-Version. Samsung hat bestätigt, dass es das Galaxy AI-Erlebnis auf ausgewählte Galaxy-Geräte bringen wird [...]
Die Umgebung scheint sehr dunkel zu sein. Superslowmo benötigt optimale Lichtbedingungen und sollte nur im Freien für gute Ergebnisse sorgen... ebenfalls ist die Auflösung deutlich geringer in diesem Modus.
 
Klar ist die Auflösung geringer, aber das ist doch lachhaft. Vor allem weil das normale S20 viel bessere Aufnahmen macht..
1153829iC7CCC1BF509680D5?v=v2.jpg
 
Evtl. verdeutlicht dieser Artikel die Problematik etwas besser... ‍*2642.png*
 
Sorry wenn ich es übersehe, aber wo wird da die schlechte Bildqualität erklärt? Als ob durch das hochrechnen der FPS die Qualität so stirbt. Vor allem, weil es in der Preview auch schon ist.
 
Für mich ist die Antwort im Titel und in dem markierten Teil. Der 108Mpx Sensor muss hier einfach einstecken. Allerdings ist bei Deinem ersten Bild eher das mangelnde Licht das Problem. Allerdings ist das nur meine Interpretation. Ich habe gerade auf meiner Terrasse ein Superslowmo gemacht... bei gutem Licht ist es akzeptabel.
1154057iD2661D4C71BCF06F?v=v2.png

1154056i5F02C7EF3D58769E?v=v2.png
 
Ähnlich auf wie meinem Foto? Weil das ist nicht akzeptabel. Geisterbilder etc okay, aber wie gesagt, das erklärt für mich nicht die Verpixelung
 
Jup... genau so wie auf Deinem 2ten Bild im Freien
 
Allerdings bemerkten wir auf Website von "Samsung dass der S22 und der S22 Plus das Ultra-Modell tatsächlich übertreffen, indem sie native 960-fps-Super-Slow-Motion-Videoaufzeichnung bieten."
Wenn eine Website sowas schreibt, schließe ich die wieder.
Die sollen mal bitte richtig lesen was auf der Samsung Seite steht.
Da steht auch das die Ultra Modelle 480Fps auf 920 hoch rechnen.
Und nicht das sie 920 Fps machen.
 
Die Framerate ist mir erstmal egal. Da kann man einen Roman über die FPS schreiben, aber auch der wird die absolut verpixelten Aufnahmen nicht erklären. Weil mMn die FPS nichts mit der Auflösung zu tun haben. Und wenn doch, dann liegts an der Nachbearbeitung und das ist pure Software.
 
Also mir ist die nicht egal.
Zwischen 480 960 ist schon ein Unterschied, dem man sieht.
Hab mal wo gelesen das bei der 108 MP Linse so viele Informationen kommen sollen das 960 nicht gehen würde.
Da frage ich mich ob die Videos mit 12 MP oder 108 gemacht werden.
Die 2 Kleinen werden die Slowmotion ja auch nicht mit 64MP sonder mit 12 machen
 
Ja klar, am Ende vom Tag will ich auch die volle Framerate. Aber wichtiger ist mir erstmal die Auflösung. Weil das Resultat ist schwächer als eine 0,9MP Kamera von einem Laptop.
 
720x1280, nutzt die 12MP Ultraweit. Keine Einstellung möglich.
 
Aber auch für HD ist die Aufnahme zu pixelig. Da passt einfach was nicht.
 
Warum wird dann gesagt das es an der 108 MP liegt.
Wenn die Weitwinkel genutzt wird.
Nächste Frage wäre dann warum die es keine 960 kann wenn die 2 kleinen das können.
720×1280 macht ja schon mein S9+
Und da sehen die Teile recht gut aus.
 
Verstehe ich auch nicht. Vielleicht einfach die falsche Linse verwendet? *1f604.png*
 
Jo, bei meinem normalen S20 sehen die Aufnahmen wunderschön und sehr scharf aus. Das ist ein Witz. Und da braucht auch niemand argumentieren. Es gibt keinen Grund, dass die Aufnahmen so miserabel sind.
 

Similar threads

J
Hi, ich habe mir Mal die videos mit slow-mo und Super-slow-mo genauer angesehen. was habt ihr da gemacht Samsung? die Videos werden direkt nach dem aufnehmen in 20FPS konvertiert, so daß das bearbeiten in einer anderen Software Unmöglich ist, ohne beim langsamer machen ruckeler zu sehen. Beim...
Antworten
6
Aufrufe
183
J
C
Hallo, irgendwie bekomme ich mit meinem S22 Ultra keine guten Videos hin und das vorallem nicht bei Nacht. Muss ich eigentlich Nightography vielleicht extra aktivieren, wenn ich Nachtvideos machen möchte? Für Nacht Fotos gibt es ja extra einen speziellen Modus aber wie funktioniert das ganze bei...
Antworten
42
Aufrufe
413
H
Zurück
Oben