Samsung Galaxy S22 mit Vertrag

S
S.
User
Hallo, ich habe am 18.02. ein Samsung Galaxy S22 mit Vodafone-Vertrag bestellt. Als Lieferzeit wurden zwei Wochen angegeben mit dem Hinweis, dass der Vertrag sofort (am 18.02.) zu laufen beginnt. Dachte mir, dass zwei Wochen zu bezahlen, ohne den Vertrag zu nutzen, noch ok ist. Wobei ich mich an dieser Stelle frage, warum man den Vertrag nicht erst mit Lieferung laufen lässt... Nach einer Woche dann der Hinweis, dass das Smartphone erst am 11.03. versendet wird. Bis heute (16.03.) ist immer noch nichts da. Habe das Problem, dass die Frist zur Mitnahme meiner Rufnummer am 18.03. endet und die 100 Euro Startguthaben von Vodafone (womit Samsung auch bei der Bestellung geworben hat) innerhalb eines Monats (also auch bis zum 18.03.) über die MEIN-Vodafone-App beantragt werden müssen. Die App kann ich aber erst nach Erhalt der Sim-Karte einrichtenm, um die 100 Euro zu beantragen. OK, dann wollte ich zunächst nur die Sim-Karte, um zumindest den Vertrag nutzen zu können und das Startguthaben zu beantragen. Aber auch hierzu ist Samsung nicht in der Lage (weil die Sim-Karte nicht getrennt verschickt werden kann und der Vertrag nicht mit Samsung, sondern mit DEIN-Handy abgeschlossen wäre (dazu steht aber rein gar nichts, dass Samsung nicht der Vertragspartner ist, sondern DEIN-Handy). Ich bin davon ausgegangen, dass wenn ich über samsung.com abschließe, ich auch den Vertrag mit Samsung abschließe... An der Hotline wurde mir geraten, es über Vodafone zu versuchen. Aber auch hier konnte mir nicht weitergeholfen werden. Schön, dass wenigstens die Abbuchungen von Vodafone am 07.03. (Anschlussgebühr und erste Monatsgebühr) so reibungslos geklappt haben. Ein nochmaliges Anrufen bei Samsung brachte auch keinen Erfolg, außer, dass der mittlerweile im Kundenkonto stehende 02.05. als Liefertermin falsch sei. Kommt das häufiger vor? Würdet ihr den Vertrag vorsorglich stornieren?

 
K
Kim
Hey,

Diese Artikel werden dir weiterhelfen:
... ich würde daraufhin komplett rückabwickeln! Das ist schon sehr dreist
 
Das Samsung nicht Vertragspartner für die Mobilfunktarife ist steht aber im FAQ:
Häufig gestellte Fragen | Samsung DE
Beim Rest können wir dir hier eher weniger helfen, abseits der Info, dass Samsung hier im Forum bestätigt hatte, dass der 02.05. ein Anzeigefehler im Shop ist.
 
Das ist ein Fall für Eduard Zimmermann's Nepper, Schlepper, Bauernfänger.
 
Das selbe Problem hatte ich auch... Aber bei uns war O2 der MobilAnbieter...
Habe dort mit der Kundennummer und HandyNummer, die per eMail mitgeteilt wurden eine Multicard bestellt und freischalten lassen...So konnte ich bis die erste originale SIM-Karte kam mit der Multicard telefonieren und Apps benutzt...
Solltest mal bei VodaFone probieren, ob die sowas ähnliches anbieten.
 
Ja, aber ihr seid nicht korrekt. Ihr verschweigt, dass die SIM-Karte auch erst mit dem bestellten Handy geliefert wird. Vertehe nicht warum es möglich ist die SIM-Karte zu aktivieren, aber NICHT diese vorab mit jeglichen Benutzerdaten (und ganz wichtig die ZugangsPIN) zukommen zu lassen. Eure Vorgehensweise ist nicht Kundenfreundlich, geschweige denn "fast kriminell". Das ist ein ganz besonderer Verstoss gegen das Verbrauchergesetz.
 
Niemand verschweigt hier irgendwas, einfach mal richtig lesen, wenn man einen Vertrag abschließt...
1077351i4B72961B6C98E981?v=v2.jpg
 
Was das er seinen Vertrag nicht richtig gelesen hat*1f914.png*? Aber so handhabt das Samsung nun mal, finde ich persönlich auch sch...e, aber da macht auch dein Eddi nichts dran. Ich persönlich würde Handyverträge nur persönlich im shop machen, aber das muss jeder selber wissen, und ohne jemandem nahetreten zu wollen, gerade, wenn ich verträge online abschliesse, lese ich es ein bisschen genauer durch. Drücke ihm aber trotzdem die Daumen das er es bald bekommt, damit er seinen vertrag ordentlich nutzen kann*1f917.png*
 
Ich hatte dasselbe Problem. O2 hat mir eine kostenlose Ersatzkarte zukommen lassen, damit ich wenigstens den Vertrag schon nutzen kann. Ich würde definitiv bei Vodafone nochmal nachhaken! Aber mal davon ab, ich finde es auch mehr als unverschämt, was gerade abgeht. Man soll für etwas zahlen, was man nicht benutzen kann.
 
Danke für Eure Rückmeldungen. Da sollte sich Samsung echt mal was überlegen für die Zukunft und eigentlich auch schon jetzt für die zurecht genervten Kunden. Andernfalls vergraulen sie sich langjährige Kunden (bin selbst schon seit dem S5 über S7, S9 und S20+ dabei). Bei einem Premium-Smartphone erwarte ich auch Premium-Service und Premium-Support!
 
Telefonier nochmal mit der 1212 von Vodafone. Manchmal benötigt man 2 bis 3 Mitarbeiter bis man bekommt was man möchte.
Ich habe auch das Problem mit Vodafone-Vertrag und S22+.
Nach mittlerweile 5 Telefonaten mit der Hotline, habe ich meine neue Handynummer und Kundenkennwort erfragen können. Danach war ich dann in der Lage, eine kostenlose Ersatz-Sim von Vodafone zugeschickt zu bekommen. Viel Erfolg
 
Was heißt vertrag nicht richtig gelesen. Sie machen es sich etwas zu
leicht. Samsung hat schließlich mit einem Versanddatum vor den 4 wochen geworben ebenso wie mit den 100€ startguthaben.
Samsung allein ist schuld, powwow(Dein-Handy) ist am ende des tages auch eine samsung-tochter.
 
L: @SGE4Ever,
Selbes Problem,
Was hast du jetzt gemacht? Storniert?
Finds auch mega frech!
 
Ok das war jetzt mein fehler*1f648.png*, habe da was durcheinander gewuselt, meine Antwort war auf die die Antwort von NeslSnr72 bezogen, der meinte Samsung währe nicht ehrlich mit der Lieferung der sim karten. Da habe ich wohl was vermischt,
 
Was Samsung da macht, gefällt mir überhaupt nicht. Ich wäre auch extrem verärgert, wenn ich für einen Vertrag bezahlen müsste, den ich nicht nutzen kann.
Wenn Samsung, aus welchen unerfindlichen Gründen auch immer, nicht willens oder in der Lage ist, die SIM-KARTE vorab zu verschicken, dann sollte Samsung die Meldung an den Mobilfunkanbieter erst dann schicken, wenn Handy und SIM-KARTE an den Kunden unterwegs sind.
Bei der aktuellen Vorgehensweise werden unnötigerweise Kunden verärgert.
 
Habe noch nicht storniert, weil ich heute Nachmittag eine Statusänderung mitgeteilt bekommen habe. "Die Bestellung wird für den Versand vorbereitet." heißt es. Frage mich, wielange es dann in der Regel noch dauert. Sollte bis zum Wochenende nichts da sein, werde ich stornieren.
 
Okay, freu mich für dich. Bin aber etwas enttäuscht, dass mein s22 vom 12.02 256 weiss noch keine änderung im status hat.
 

Similar threads

Z
Hallo, wollte mal fragen ob schon jemand auf weitere Entschädigungen bzgl. der Lieferverzögerung bei Samsung angefragt hat bzw. schon was bekommen hat und wie vorgegangen wurde?Leider konnte ich die 100€ Startguthaben des zugehörigen Vodafone-Vertrags jetzt nicht beantragen, weil die Sim-karte...
Antworten
2
Aufrufe
138
J
V
Hallo liebe Community, Ich habe seit 2 Wochen vom Galaxy Note 20 Ultra zum S22 Ultra gewechselt. Ich habe derzeit Zwei Verträge (beide bei der Telekom). Ich habe das Problem, dass beim neuen Vertrag, das Netz und die Anrufqualität viel schlechter sind als beim alten Vertrag. Ich habe die erste...
Antworten
12
Aufrufe
913
V
O
Hallo , ich habe am 24.04.22 ein Galaxy S22 Ultra 512 GB in Schwarz mit einem Tarif O2 für 59 Euro Monatlich mit einer Anschluß gebühr von 39,95 Euro. Der Vertrag wurde am Sonntag durch O2 aktiviert und abschluss gebühr abgebucht. Vorrausliches Versanddatum sollte am 06.05.22 sein aber der...
Antworten
16
Aufrufe
246
B
I
Würde jetzt ein Angebot bekommen von meinem Anbieter. Das Samsung Galaxy S22 für monatlicher Tarif 35 Euro , 36 Monate Vertragslaufzeit und einmalige Zahlung 45 Euro. Wäre Allnet Telefonieren und SMS und 20 GB Internet. Ist das ein guter Deal...
Antworten
0
Aufrufe
267
I
T
Hey, ich hab ne frage da ich absolut schlecht bin in Entscheidungen treffen frage ich einfach hier. Ich hab meinen alten Handy Vertrag verlängert mit einem Samsung galxy s22 mit 60GB und zahle 59 jeden Monat. Ich hab aber auch noch einen zweit Vertrag mit einem I Phone 12 mit 5 GB und zahle...
Antworten
2
Aufrufe
168
Sami
Zurück
Oben