Kabellose Alternative Galaxy A5 2017 zu laden? (Ladebuchse 2.Mal defekt)

M
M.
User
Hallo liebe Community!
Ich wollte fragen, ob es irgendwie drin wäre, für das geliebte Handy (Samsung Galaxy A5 2017 | Peach Cloud) meiner Tochter eine kabellose Möglichkeit zu finden, um es zu laden?
Ich hab da nicht so viel, bis nahezu 0, Ahnung.
Die Ladebuchse war schonmal defekt. Deswegen haben wir bereits 70€ für die Reparatur gezahlt damals, und ich möchte nicht schon wieder so viel Geld ausgeben. Ein neues Handy möchte sie zur Zeit nicht, weil sie bisher keins gefunden hat, das aus diesem Material und der Farbe ist, wie dieses Peach Cloud.
Als wir das 1.Mal die Ladebuchse reparieren liessen, versuchte der Reparatur-Mensch, das Handy auf so eine runde Platte zu legen um es zu laden, denn dann hätte ich die gekauft, da viel billiger als die Reparatur. Aber das Handy lud auf diese Weise nicht.
Diese runde Platte, auf dem das Handy lag, war das ein induktives Ladegerät oder was war das?
Jedenfalls wäre genau so etwas perfekt. Der Mann legte das Handy einfach ohne Alles auf diese Platte und steckte auch das Kabel nirgends an. Leider funktionierte es nicht, deswegen führte er es mir nochmal an seinem Handy vor, dass (und wie) das funktioniert.
Gibt es vielleicht verschiedene dieser "Ladeteller" und es war damals nur das falsche?
Allerdings habe ich gerade gegoogelt und da fand ich, dass das Galaxy A5 2017 nachgerüstet werden müsste, um es so laden zu können. Stimmt das? Gibt es wirklich keine andere Möglichkeit des kabel- und buchsenlosen ladens?
Ich hab dann auch so ein Nachrüst-Set gefunden online. Problem war nur, dass an diesem Set zum Nachrüsten auch wieder ein Stecker angebracht war, den man wohl (so wie er aussah) dann auch wieder in die Ladebuchse hätte stecken müssen.
Kann mir hier nicht jemand weiter helfen? Gibt es nicht irgendwas, damit ich das Handy meiner Tochter ohne Ladekabel und Ladebuchse laden kann?
Und wenn es für das A5 2017 keine Möglichkeit gibt kabel- und buchsenlos zu laden, wie schwer ist es denn, selbst eine Ladebuchse zu wechseln? Die bekommt man ja schon recht günstig.
Wieso hat das Galaxy A5 2017 eigentlich so einen komischen Anschluss? Wir haben bei uns alle Samsung Handys, aber nur das meiner Tochter hat diese Art Stecker am Kabel, für die Ladebuchse. Ich habe den Eindruck, dass diese Stecker und dazu passende Ladebuchse sehr anfällig sind für Defekte.
Es wäre auch toll, wenn mir jemand entsprechende Artikel verlinken kann, da ich als Laie Angst habe die falschen oder zu minderwertige Sachen zu kaufen. Natürlich wäre es toll, wenn sich Preise in Grenzen halten, da das Handy durch die Reparatur damals und mindestens 10 dazugekaufte Ladekabel (weil ständig der Stecker defekt war) preislich eh schon ganz schön in die Höhe ging.
Ich wäre Euch jedenfalls wirklich dankbar für Eure Hilfe und meine Tochter mindestens genauso.
Ich hoffe, hier hat der eine oder andere richtig Ahnung.
Danke vielmals schonmal im Voraus.
(Sorry für den langen Text, aber ich kenne mich leider bezüglich dieses kabellosen Ladens 0 aus.)

 
K
Kim
Hey,

Diese Lösungen und Anleitungen können dir bei der Problemlösung behilflich sein:
Hallo L: @Mondkälbchen ,
Es ist natürlich nicht schön wenn das Handy nicht mehr lädt.
Das Galaxy A5 2017 besitzt nur eine Möglichkeit des Ladens, welche über ein Kabel wäre.
Der Anschluss des A5 2017 ist ein "USB-C" Anschluss, welcher seit Anfang 2017 von jedem Hersteller genutzt wird und eigentlich auch sehr robust ist.
Wenn er mal ausfällt dann muss man ihn austauschen wobei der Preis dann bei der zertifizierten Werkstatt immer höher ist als woanders.
Das A5 2017 deiner Tochter unterstützt damit ohne Nachrüstung kein QI Wireless Charging.
Man kann es jedoch (wie schon bemerkt) nachrüsten.
Ich empfehle dieses Vorgehen jedoch nicht, denn ich hatte das mal beim A5 2016 versucht und das wurde richtig heiß und gab am Ende sogar eine Überhitzungswarnung aus.
Auch ein Austausch durch dich/einer nicht zertifizierten Werkstatt
Solltest du unterlassen, denn dabei gehen Garantie (*falls vorhanden) verloren und auch besteht die Möglichkeit weitere Teile beim aufmachen der Glas Rückseite zu beschädigen.
Übrigens wäre auch zu empfehlen, nur originale Ladekabel zu benutzen, da drittabieter die richtige Größe nicht immer hinbekommen wodurch die Buchse auch beschädigt werden kann.
Ich hoffe ich konnte helfen.
 

Similar threads

A
Hallo, gestern Abend beim Einstecken meines Galaxy A5 ans Ladegerät ging nach kurzer Zeit das Display an. Als ich sah, dass das Handy nicht mehr geladen wird, auch nach Aus- und Einstecken des Ladekabels, habe ich kurz in die Ladebuchse gepustet. Daraufhin erschien die Meldung, dass die...
Antworten
52
Aufrufe
409
C
J
Hallo, ich habe mir im August 2022 über die Telekom in Verbindung mit einem Vertrag das Samsung Galaxy S22 bestellt. Bis außer der Akkukapazität bin ich auch zufrieden mit dem Handy, nur damals, als das Handy geliefert wurde, wurde kein Ladekabel mitgeliefert. Dementsprechend habe ich im...
Antworten
2
Aufrufe
647
Sami
P
Hallo liebe Samsung-Community, mein Samsung Galaxy S6 hat noch bis zum Dezember 2017 Garantie. Seit dem ich dieses Handy habe, sammelt sich unter der Frontlinse Staub. Anfang Dezember habe ich es dann zum ersten mal eingeschickt (bei w-support). Natürlich war die Reparatur kostenlos, weil...
Antworten
2
Aufrufe
245
F
F
Hallo liebe Community. Ich nutze zur Zeit ein Samsung Galaxy S20 FE dass ich vor kurzem gebraucht gekauft hatte. Am Anfang hatte ich keine Probleme. Jedoch zeigt mir das Handy seit neuestem an wenn ich es lade, dass es 10 Stunden braucht bis es voll ist. Ich habe mehrere male das Kabel...
Antworten
2
Aufrufe
404
Sami
B
Hallo ich habe das A5 und habe vor 3 tagen ein Problem bekommen. Eines morgens (vor 3 Tagen) als ich zur Arbeit musste hatte ich nur 15% Akku obwohl ich es angesteckt habe. Wenn ich den Stecker wieder einstecke lädt es eine Sekunde und hörte sofort wieder auf kaum drehte ich den Stecker um ging...
Antworten
9
Aufrufe
151
B
Zurück
Oben