SamsungTV erkennt angeschlossenen USB Stick nicht

P
p.
New Member
23. Februar 2017
8
0
Wir haben einen neuen SamsungTV UE43KU6079.
Alles funktioniert soweit.

Jetzt wollten wir eine früher (auf einem anderen SamsungTV) bearbeitete Senderlisten-Datei "mysender.scm" vom USB Stick importieren.

Ich stecke also den USB Stick in einen der beiden Slots hinten. Das USB-Stick LED leuchtet. Also sollte hier die Verbindung erkannt worden sein.

Wenn ich jetzt im Auswahlmenü auf

Anschlussplan--->Externer Speicher--->USB Geräte

gehe, dann werde ich aufgefordert das USB Gerät in einen der Slots hinten einzustecken.

Hmm. Das Gerät steckt doch schon drin!

Wiederholtes Ein+Ausstecken oder Wechsel der USB-Buchse nützt nichts.
Es werden keine USB Sticks erkannt.

Auf den USB Stick konte man früher problemlos von anderen Samsung TVs (z.B. UE40ES6710) zugreifen.
Auch am Notebook ist dieser USB Stick problemlos lesbar/beschreibbar.

Woran liegt es?

Muss der USB Stick ein bestimmte Formatierung haben? Welche: exFAT, FAT32, NTFS??

Muss der USB Slot erst irgendwie aktiviert werden im SamsungTV?

Darf der USB Stick nur eine maxmimale Grösse haben (z.B. 32GB)?

Peter
 
K
Kim
Hey,

Wenn du nach bewährten Lösungen und Anleitungen suchst, sind diese Artikel empfehlenswert:
Hallo, lieber PSTEIN,
wie das mit der Formatierung ist, kann ich Dir auch nicht sagen, aber aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen, dass es mit ziemlicher Sicherheit nicht möglich ist,
die Senderliste von einem älteren Modell auf ein neueres zu übertragen. Das musste ich schon mehrfach feststellen.
Vielleicht kannst Du in der Bedienungsanleitung (wohl nur bei Samsung herunterzuladen) lesen, welche Formatierung ein USB-Stick haben muss.
Dann müsstest Du die Sender komplett neu einrichten und dann auf den USB-Stick sichern.
Viel Glück und liebe Grüße
 
Hallo,
wenn der TV den USB-Stick nicht erkennt, dann liegt es am Stick. Einfach mal einen anderen mit nicht zu großer Kapazität probieren (FAT32). Bezüglich der Senderlisten gibt es ein hervorragendes PC-Tool (Shareware) für Samsung TVs: Chansort. Samsung hat das Dateiformat gegenüber älteren Geräten geändert. Mein KS-TV von 2016 speichert (und liest) die Listen aus einer ZIP-Datei. Mit den SCM-Dateien kann das (bzw. mein) Gerät nichts anfangen. Ich gehe mal davon aus, dass dies für die gesamte K-Serie gilt. Um nun die Senderlistensortierung von einem alten Samsung-TV auf ein neues Gerät zu übertragen, geht man wie folgt vor:

- Senderliste von dem alten Gerät auf USB-Stick exportieren und auf PC übertragen.
- Mit neuem Gerät einen kompletten Suchlauf durchführen und ebenfalls Senderliste exportieren und auf PC sichern.
- Die SCM-Datei des ALTEN TVs in Chansort laden ("Bestehende Liste bearbeiten").
- Mit "Datei / Vorlagedatei exportieren" eine Referenzdatei erstellen. Dies ist eine einfache *.txt Datei.
- Jetzt mit "Datei / Senderliste öffnen" die ZIP-Datei vom NEUEN TV laden ("Bestehende Liste bearbeiten").
- Jetzt mit "Datei / Reihenfolge übernehmen" die zuvor generierte Text-Datei laden.
- "Erweiterte Umsortierung" wählen und "Übernehmen".

Darauf achten, dass der obere Reiter im Programm auf "Satellite" steht (falls vorhanden). Schon erscheint auf der linken Seite die neu sortierte Liste nach Vorlage, die nun weiter bearbeitet werden kann (Favoriten usw.). Auf der rechten Seite sieht man die komplette, nach Suchlauf entstandene Liste. Von dort könnt ihr weitere nicht ausgegraute Sender auf die linke Seite ziehen. Abspeichern, auf USB-Stick kopieren und in den neuen TV importieren. Wichtig: die neue Datei muss exakt so heißen wie die vorher exportierte, da der TV nur nach dieser Datei sucht!

Hört sich kompliziert an, ist es aber nicht und hat mir sehr viel Zeit gespart bei der Anlage der Senderliste bei meinem neuen TV. Bei der Software hat der Autor sich wirklich was gedacht und hervorragend umgesetzt! Diese Methode sollte auch bei dem Transfer zwischen unterschiedlichen Herstellern (Hisense, LG, Panasonic, Samsung, Toshiba; siehe Website https://sourceforge.net/projects/chansort/ ) funktionieren. Und NEIN, ich bin mit dem Autor weder verwandt noch verschwägert sondern "nur" schwer begeistert von diesem äußerst nützlichen Tool, welches sicherlich auch eine Spende wert ist!
 

Similar threads

P
Gelegentlich will ich ein paar Filme vom USB Stick auf meinem Samsung TV UE43KU6079 abspielen. Wenn ich einen bestimmten USB Stick (8GB, Kingston, NTFS formatiert) hinten in die USB Buchse stecke und dann über das Menü auf die Quellenauswahl gehe, dann wird dieser problemlos als (mögliche)...
Antworten
0
Aufrufe
1K
P
R
Seit ca. 1 Jahr wird ein Samsung FIT Plus 256 GB USB Stick in einem Samsung UE40C6200 TV ohne Probleme als Speicherkarte für Medien genutzt. Nachdem ich vorgestern den Stick am PC aktualisiert habe (ein paar alte Dateien gelöscht, ein paar neue hinzugefügt), wird er vom Fernseher nicht mehr...
Antworten
10
Aufrufe
172
B
P
Hallo erstmal zusammen, ich habe schon seit vielen Jahren an meinem UE48H6590SV am USB-Port eine 1 TB-Festplatte des Modells "WD Elements portable" angeschlossen. Das klappt völlig problemlos und die Platte wird nach erstmaliger Formatierung vom TV-Gerät als "Standardaufnahmegerät" erkannt...
Antworten
5
Aufrufe
170
L
C
Mein A52S 5G erkennt meinen Kexin 32GB USB-Stick nicht mehr nach der Formatierung. Habe schon alle Formate durch: - Fat32 - NTFS - exfat Hab den Stick wieder auf Fat32 wie am Anfang. Funktioniert einwandfrei am Windows Laptop, aber nicht am Handy. Wenn ich ihn verbinde, dauert es kurz, dann...
Antworten
6
Aufrufe
162
U
R
Hallo. Mein Fernseher UE55MU6179 geht von alleine aus und wieder an bzw reagiert teilweise auf keine Eingaben mehr und startet dann neu. Der telefonische Support hat mir zu einem Firmware Update geraten. Da der Fernseher so kein neues Update findet sollte via USB installiert werden. Aktuell ist...
Antworten
9
Aufrufe
367
D
Zurück
Oben