Warum werden nur manche USB Sticks als Quelle erkannt?

Dieses Thema im Forum "Fernseher" wurde erstellt von pstein, 20. Januar 2018.

  1. pstein

    pstein New Member

    23. Februar 2017
    7
    0
    0
    Gelegentlich will ich ein paar Filme vom USB Stick auf meinem Samsung TV UE43KU6079 abspielen.

    Wenn ich einen bestimmten USB Stick (8GB, Kingston, NTFS formatiert) hinten in die USB Buchse stecke und dann über das Menü auf die Quellenauswahl gehe, dann wird dieser problemlos als (mögliche) Quelle aufgelistet.

    Wenn ich aber einen anderen USB Stick (Sandisk, 64GB; NTFS formatiert) einstecke, dann taucht dieser Stick nicht in der Quellen-Liste auf.

    Wieso nicht?

    Beide Sticks funktionieren am Notebook wunderbar seit langer Zeit.

    Der einzige Unterschied der mir auffäll ist dass aber "guten" stick eine Datei

    _device_info-983246623.....81

    existiert und beim anderen nicht.

    Ist das eine Samsung-spezifische Kennung?

    Wie wird die Datei erzeugt?

    Oder gibt es eine Maximal-Grösse für USB-Sticks mit denen ein SamsungTV arbeiten kann?

    Peter