Erfahrungen mit der NX200?

Dieses Thema im Forum "Kameras" wurde erstellt von Toddehawk, 15. Mai 2013.

  1. Toddehawk

    Toddehawk New Member

    4. Mai 2013
    34
    0
    0
    Moin,

    hat hier jemand persönliche Erfahrungen mit der NX200 gemacht?
    Will mir die evtl. Als 2. Cam zulegen und die gibt es jetzt ja sehr gut im Abverkauf....

    Cya
    Todde
     
  2. Sloopy

    Sloopy New Member

    4. Mai 2013
    57
    0
    0
    Moin Toddehawk,
    ich hab die Kamera zwar nicht, aber check die mal eben für Dich durch ja?

    Also:

    Bildsensor

    Bildsensor
    23,5 x 15,7 mm CMOS
    Effektive Pixel
    20,3 Mio. Pixel
    Gesamte Pixel
    21,6 Mio. Pixel
    Farbfilter
    RGB Primärfarben-Filter


    Mehr als ausreichend!

    Bildstabilisierung

    Bildstabilisierung
    Lens Shift (abhängig vom Objektiv)
    Modus
    OIS Modus 1 / Modus 2 / Aus

    Ok!
    Erklärung= Beim OIS Modus 1 ist der Bildstabi IMMER aktiv (kostet Akkulaufzeit), nehme als Modus 2 (erst beim Drücken das Auslösers aktiv)
    .

    Entzerrung

    Entzerrung
    LDC An/Aus (abhängig vom Objektiv)


    Ok! Aber unnütz! Entzerrung kostet immer Bildschärfe und Speicherzeit (Bei Serienaufnahmen)! Fazit: Ausschalten und via Photoshop am PC selbst entzerren (falls Dir überhaupt eine Verzerrung auffällt)


    i-Function
    i-Function
    Szenen (vom Objektiv abhängig)Smart Filter (Vignettierung,
    Miniatur, Fischauge, Skizze, Anti-Nebel, Halbtonpunkte)Intelli-Zoom
    (1,2-/1,4-/1,7-/2,0-fach)

    Hier das selbe wie bei der Entzerrung! Sollte dein Kaufurteil nicht beeinflussen!

    Staubschutz

    Staubschutz
    Super Sonic Drive


    Gute Sache :)

    Display

    Größe
    7,6 cm (3 Zoll)
    Typ
    AMOLED
    Auflösung
    VGA 640 x 480
    Anzahl Bildpunkte
    614000 (PenTile-Technologie)
    Sichtfeld
    ca. 100%
    Ansicht
    Gitterlinien (4 Modelle), Histogramm, Symbole: An/Aus, Distanzskala: ft/m/Aus


    Vernüftige Auflösung um die Bildschärfe zu beurteilen (ggf. reinzoomen nach dem geschossenen Foto) Displaygröße auch gut. Sehr gut hier: Gitterlinien: Helfen dir bei der Bildgestaltung (1/3tel Regel) und beim geraden Ausrichten (Digitaler Horizont).


    Scharfeinstellung

    Typ
    Kontrast-Autofokus, Einzel AF, Manuelle Fokusierung, Kontinuierlicher AF
    AF-Messfeldsteuerung
    Auswahl: Freie Messfeldwahl; Dynamisch: Normal 15 Felder, Nahaufnahme 35 Felder; Gesichtserkennung: max. 10 Gesichter
    AF-Hilfslicht
    Grüne LED


    Ok! Tip: Nehm "Einzel AF" und lass die Automatiken alle weg..alles anderes ist Müll...Du willst ja bestimmen was scharf sein soll gell? Also das Gesicht deiner Freundin/Frau und nicht der Baum im Background :D Daher Finger weg von "Kontrast-Autofokus" oder solchen Spielereien!

    Verschluss
    Verschlusstyp
    elektronisch gesteuerter, vertikal ablaufender Schlitzverschluss
    Verschlusszeit
    Auto: 1/4000 Sek. ~ 30 Sek, Manuell: 1/4000 Sek. ~ 30 Sek.
    (1/3 EV oder 1/2 EV Stufen), Bulb: (Langzeitbelichtung: max. 8 min.)


    Ausreichend. Profikameras können auch 1/8000 Sek.! Also sind doppelt so schnell falls nötig...aber nicht vergessen Du bist hier nicht in der 3-4.000 EUR Klasse :D

    Belichtung
    Belichtungsmessung
    Spot, Mittengewichtet, Matrix
    TTL-Messung
    mit 17 x 13 Block-Sensor (221 Felder)
    Messbereich
    EV 0 ~ 18 (ISO 100, 30 mm F2.0)
    Belichtungskorrektur
    +/- 3 EV (1/3 EV Stufen)
    ISO Lichtempfindlichkeit
    Auto, 100, 200, 400, 800, 1600, 3200, 6400, 12800, (in 1 EV oder 1/3 EV Stufen), *Auto ISO: max. Level von ISO 3200


    Leider auch nur ausreichend. 12800er ISO kann meine Pentax K-X von 2010 auch...der Auto ISO begrenzt hier bis 3200. Daher ist davon auszugehen, dass die Bilder von der QUalität max. bis 3200er ISO "sauber" d.h. rauschfrei sind. Ergo--> Technisch ist seit 3 Jahren besseres möglich...

    Mein Tip= Wähl Matrix, das passt fast immer.

    Blitz
    Typ
    Externer Blitz (SEF 8A)
    Programme
    Auto, Blitz aus, Aufhellblitz, Auto mit Rote-Augen-Reduktion,
    Aufhellblitz mit Rote-Augen-Reduktion, Synchronisation auf den ersten
    Verschlussvorhang, Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang
    Blitzkorrekturwerte
    -2 - +2 EV (in 0.5 EV Stufen)
    Leitzahl
    8 (bei ISO 100) (SEF 8A)
    Leuchtwinkel
    24 mm Weitwinkel (entsprechend 35mm KB) (SEF 8A)
    Blitzsynchronisation
    1/180 Sek.
    Externer Blitz
    Samsung Aufsteckblitz (Optional SEF-42A, SEF-20A, SEF-15A)
    Synchro-Anschluss
    Zubehörschuh (X-cube)


    Vollkommen ok. Der Blitz is halt schwach, weil klein. Das ist aber IMMER so bei ALLEN Kameras. Für höhere Ansprüche gibt es den SEF-42A (alle anderen finde ich zu schwach) Also ggf. einberechnen den Preis dieses Blitzes, falls Du mal "mehr" machen möchtest mit der Kamera.

    Weißabgleich
    Weißabgleich
    Auto, Benutzerdefiniert, Tageslicht, Bewölkt, Glühlampe,
    Leuchtstoffröhre (W/D/N), Blitz, Kelvin, Feinabstimmung: 7-stufig auf
    der Amber/Blau/Grün/Magenta-Achse

    Dynamischer Kontrastumfang
    Dynamischer Kontrastumfang
    An/Aus

    Bildeinstellungen Aufnahme
    Schärfe
    ja
    Kontrast
    ja
    Sättigung
    ja
    Farbtönung
    ja
    Modi
    Standard, Lebhaft, Porträt, Landschaft, Natur, Retro, Kühl, Moderat, Klassisch, eigene Einstellung (3)

    ALLE 3 unnütz. Mach es via PC und stell es "feiner" und "genauer" ein. Ansonsten nur Spielerei.


    Foto
    Foto
    Manuell, Programm, Scene, Smart Auto (2.0), Video, Sound Picture, Panorama, Blendenvorwahl, Zeitvorwahl, Magic
    Motivprogramme
    Beauty Shot, Kinder, Gegenlicht, Landschaft, Text, Dämmerung,
    Feuerwerk, Strand & Schnee, Nacht, Porträt, Makro, Sonnenuntergang,
    Sport, 3D-Foto
    Sound-Picture
    Nur jpg, Tonaufnahme (jeweils 5 Sek. oder 10 Sek. vor oder nach dem Auslösen)
    Smart Filter
    Vignettierung, Miniatur, Fischauge, Skizze, Anti-Nebel, Halbtonpunkte, Soft Fokus, Antik-Film1, Antik-Film2, Negativ
    Magic Frame
    Wall Art, Antik-Film, Wellen, Vollmond, Vinyl-Platte,
    Zeitung, Magazin-Album, Sonniger Tag, Klassischer TV, Gestern, Ferien,
    Plakat 1, Plakat 2
    Verschluss-Modi
    Einzelbild, Serienbild, Burst, Selbstauslöser, Belichtungsreihe (AE, WB, PW)
    Serienbild
    JPEG: Hohe Qualität 7 B/s bis zu 10 Aufnahmen, niedrige
    Qualität 7 B/S bis zu 15 Aufnahmen; Burst: 10, 15, 30 B/s 30 Aufnahmen
    mit einer Auslösung; RAW: Hohe Qualität 7 B/s, niedrige Qualität 3 B/S
    bis zu 8 Aufnahmen
    Belichtungsreihe
    AE-Belichtungsreihe (±3EV), Weißabgleich-Belichtungsreihe
    (±3Stufen), Picture Wizard-Belichtungsreihe (3 Modi wählbar)
    Selbstauslöser
    2-30 Sek. (in Stufen von 1 Sek.)
    Bearbeitung
    Rote-Augen-Korrektur, Gegenlicht Kompensation,
    Größenanpassung, Bilddrehung, Retuschierung der Gesichtshaut, Smart
    Filter, Helligkeit, Kontrast, Vignettierung; Smart Filter: 9 (Miniatur,
    Fischauge, Skizze, Anti-Nebel, Halbtonpunkte, Soft Fokus, Antik-Film1,
    Antik-Film2, Negativ);


    Alles Spielrei. Ausser= Serienbildgeschwindigkeit. Hier aber wohl ein Fehler in der Samsungbeschreibung?! RAW Hohe Qualität = 7 Bilder/s. Aber niedrige Qualität nur 3?! Unlogisch, da Datenmenge um einiges höher bei hoher Qualität ;) Daher gehe ich von 3 Bildern/s aus. Das ist "befriedigend" reicht im Notfall aber aus. Gut wäre 5 und sehr gut alles drüber...Fazit: Machst Du viel Sportfotografie, wird es dich ärgern, machste Du sowas nicht, wirst du es wohl kaum/nie merken.

    Von allen "Bearbeitungen" ist abzusehen. Mach das per PC/Photoshop. Ansonsten nur Qualitätsverlust.

    Anfänger nutzen JPEG (direkt zu verschicken etc.)
    Profis nutzen nur RAW (Digitales Negativ, siehe meine Tutorials) müssen diese aber "Entwickeln" am PC.


    Bildwiedergabe
    Bildwiedergabe
    Einzelbild, Diashow, Video, Thumbnails (3/15/40 Bilder)
    Belichtungswarnung
    Spitzlichter


    Feine Sache mit der Spitzlichtwarnung, aber seit dem Jahr 200X Standart bei DSLRs :D ALso nix "tolles neues"...trotzdem gut dass Du/die Kamera es ggf. hast/hat :)


    Aufnahme-Modi Video
    Aufnahmeformate & Bildfrequenz
    1920 x 1080 Pixel 1280 x 720 Pixel bei 60 fps, 640 x 480 Pixel 320 x 240 Pixel 60 fps, 30 fps
    Tonaufzeichnung
    Stereo Aufzeichnung
    max. Aufzeichnungsdauer
    25 Min.
    Format
    MP4 (H.264)
    Kompression
    Video: H.264, Ton: AAC
    Ausstattung
    Mit oder ohne Tonaufzeichnung, Programm, Zeitautomatik, Blendenautomatik, Manuell
    Smart Filter
    Vignettierung, Miniatur, Fischauge, Skizze, Anti-Nebel, Halbtonpunkte, Soft Fokus, Antik-Film1, Antik-Film2, Negativ
    Bearbeitung
    Einzelbildaufnahme, Schnitt
    Qualität
    Superfein, Fein, Normal
    RAW Format
    SRW
    Farbraum
    sRGB, Adobe RGB


    Guter neuer Codec für Videos (H.264) alles anderes auch ok...TIP= Lass Dich nich auf den Spielkrams ein (Smart Filter) und wähle Adobe RGB für mehr Farben/größerer Farbraum.


    Schnittstellen
    PC Schnittstelle
    USB 2.0 (Hi-Speed)
    Video
    NTSC, PAL (wählbar); HDMI 1.3: (1080i, 720p, 576p, 480p)
    DC-Anschluss
    DC 9,0 V, 1,5 A (100 - 240 V)


    Wieso hier kein USB 3.0? Schade.....

    GPS
    Darstellung
    Geotagging (optional: GPS Modul WGS84), Städtenamen
    (Englisch, Koreanisch), Verlinkung mit Google-Maps über Intelli Studio™


    Wenn GPS eingebaut sein sollte denn: Sehr gut :) Wenn man das Modul aber zu kaufen muss: Standart. Es ist immer gut, die GPS Daten bei Natur/Freizeitfotos zu haben finde ich.




    Gesamtfazit: Kauf sie Dir wenn Du im Level "Anfänger bis Mittel-Fortgeschrittener" Arbeitest und das Geld für einige Objektive (check die Preise vorher!) hast.




    Soo das wars fürs Erste von mir, noch Fragen?

    lg
    Sloopy
     
  3. Toddehawk

    Toddehawk New Member

    4. Mai 2013
    34
    0
    0
    Boah Sloopy Hut ab und danke !
    Sehr ausführlicher und erklärender Bericht.

    Werd wohl zuschlagen, wenn ich mal die als Schnäppchen sehe
     
  4. Sloopy

    Sloopy New Member

    4. Mai 2013
    57
    0
    0
    Geh zu Media Markt oder einem Fotografiegeschäft und nehm die NX200 einmal in die Hand!

    Die Haptik ist eine wichtige Sache..wenn Du große Hände hast (so wie ich), kannst Du schnell Probleme bekommen...

    Auch die Knöpfe und Einstellungsräder solltest Du einmal alle testen...am Ende ist es eine "Fitzelarbeit" mit der Kamera...und es macht keinen Spaß.

    gruß
    Sloopy