Diskussionen rund um den Akku und das Laden der S22 Reihe

J
J.
User
Habe das Handy Samsung S 22 Ultra am Samstag bekommen und musste sehr schnell feststellen, das dass Handy langsamer ist wie ein Samsung s10 Plus. Meinen Namen hier bei Members zu speichern hat 30 Minuten gemauert. Einige Spiele überspringen Menü punkte und hängen ohne Ende. Ich bin extrem entäuscht 1450 Euro für was ?

 
K
Kim
Hey,

Diese Lösungen und Anleitungen können dich bei der Umsetzung unterstützen:
Seit Samstag habe ich nun mein gewünschtes Handy, dass Galaxy S22 Ultra in weiß. Das Gerät sieht einfach top aus, die Kamera perfekt für mich. Das S22 Ultra liegt also für mich persönlich gut in der Hand.
So, was mich aber tierisch negativ stimmt ist die Akkulaufzeit! Das Handy ist genauso eingerichtet wie mein altes (Galaxy S20+), auch mein Nutzungsverhalten ist gleich. Das Ultra schafft es nicht den Tag mit nur 1x Laden zu überstehen. Es frisst, und frisst, und frisst einfach zu viel Akku! Also mein altes konnte mich gut über den Tag bringen, aber das S22 Ultra ist in dem Punkt das Grauen. Könnte dieses Problem gelöst werden wenn ein Update kommt? Was habt ihr für Erfahrungen mit dem Akku?
 
Hallo. Ein neuer Akku muss sich immer einspielen. Das wird schon.
 
Bislang enttäuscht mich der Akku auch tatsächlich. Habe es schon besser erwartet. Aber bei Samsung ist es meines Wissens ja gewöhnlich, dass dieser 1-2 Wochen benötigt, um seine Kapazität auszuschöpfen. Des Weiteren können hoffentlich die kommenden Updates helfen, die Leistung auszureifen.
 
Ich glaube mal gehört/gelesen zu haben dass es ein paar Tage dauert bis die volle Kraft des Akkus anfängt. Ich hab selbst das S20 Fe und schaffe es auch nicht über den Tag. Muss mindestens einmal aufladen.
 
Moin,
ich bin zwar (noch nicht) im Besitz des S22 Ultra, aber es gilt eigentlich immer eine ähnliche Vorgehensweise mit Akkus. Akku wird im Prinzip trainiert und sollte nach einigen Lade-und Entladezyklen erst seine volle Leistungsfähigkeit erreicht haben.
Auch ist bekannt das ständig in Verbindung mit Updates die Leistung des Akkus verbessert wird.
Grüße
PoPeYe
 
Ah ok, danke für die Infos. Mir war unklar das das Handy das Nutzungsverhalten und somit den Akkuverbrauch noch lernt.
 
Danke dir. Dann bin ich jetzt etwas schlauer, dass ist mir vorher noch nie so aufgefallen
 
Bei meinem alten Gerät ist mir das nie so aufgefallen, weil tatsächlich der Akku länger hielt. Ich werde es ja dann sehen in ein paar Tagen.
Aber ansonsten bin ich sehr zufrieden.
 
Das kannst Du auch sehen wenn Du in den Einstellungen auf Akku gehst *1f609.png*
 
Ja das soll es laut Berichte die man lesen und schauen kann. Bin gespannt ob man dieses Problem kann, und vor allem wie lange es dauern kann.
 
Ich stimme dir vollkommen zu. Bei mir die gleiche Problematik.
Zudem dieses Displayflimmern.
Hast du das auch? Schau mal ein YouTube Video in WQHD + mit der Einstellung Farben "natürlich" im Fullscreen.
Und Akku war auch schrecklich bei mir. Hat in einer Minute 1% verloren.
Die Auslieferung des Galaxy S22 Ultra startet offiziell erst in einigen Tagen, schon jetzt häufen sich im Netz aber Berichte zu einem Display-Problem, welches den Bildschirm unter bestimmten Umständen unbrauchbar macht. Nutzer spekulieren, dass der AMD-Grafikchip im Exynos 2200 die Ursache des Problems ist.Auf Reddit häufen sich Berichte zu einem Problem mit dem Bildschirm des Samsung Galaxy S22 Ultra (ca. 1.250 Euro auf Amazon), das in den unten eingebetteten Videos gut zu erkennen ist. Dabei verläuft ein flackernder Streifen über den Bildschirm, der bei der Nutzung des Smartphones mehr als nur ein wenig stört, und der das teure Flaggschiff dadurch beinahe unbrauchbar macht.Offenbar tritt dieser Fehler vor allem dann auf, wenn ein Video im Vollbildmodus betrachtet wird. Dieses Problem wurde bisher ausschließlich bei der Variante des Galaxy S22 Ultra auf Basis des Samsung Exynos 2200 gesichtet, daher spekulieren viele Nutzer, dass es sich dabei um ein Hardware-Problem mit dem AMD RDNA 2-Grafikchip handelt, der bei Samsungs neuestem Flaggschiff-SoC zum Einsatz kommt.Laut einigen der betroffenen Nutzern kann das Problem aber vorübergehend behoben werden, wenn die Auflösung des Bildschirms auf 1.080p+ reduziert wird, oder wenn der "Vivid"-Bildmodus aktiviert wird, der die Sättigung des Displays erhöht, was ein mögliches Problem mit dem Grafik-Treiber andeuten könnte.
1036248i2A99708850B0FDC6?v=v2.jpg

 
Die Auslieferung des Galaxy S22 Ultra startet offiziell erst in einigen Tagen, schon jetzt häufen sich im Netz aber Berichte zu einem Display-Problem, welches den Bildschirm unter bestimmten Umständen unbrauchbar macht. Nutzer spekulieren, dass der AMD-Grafikchip im Exynos 2200 die Ursache des Problems ist.Auf Reddit häufen sich Berichte zu einem Problem mit dem Bildschirm des Samsung Galaxy S22 Ultra (ca. 1.250 Euro auf Amazon), das in den unten eingebetteten Videos gut zu erkennen ist. Dabei verläuft ein flackernder Streifen über den Bildschirm, der bei der Nutzung des Smartphones mehr als nur ein wenig stört, und der das teure Flaggschiff dadurch beinahe unbrauchbar macht.Offenbar tritt dieser Fehler vor allem dann auf, wenn ein Video im Vollbildmodus betrachtet wird. Dieses Problem wurde bisher ausschließlich bei der Variante des Galaxy S22 Ultra auf Basis des Samsung Exynos 2200 gesichtet, daher spekulieren viele Nutzer, dass es sich dabei um ein Hardware-Problem mit dem AMD RDNA 2-Grafikchip handelt, der bei Samsungs neuestem Flaggschiff-SoC zum Einsatz kommt.Laut einigen der betroffenen Nutzern kann das Problem aber vorübergehend behoben werden, wenn die Auflösung des Bildschirms auf 1.080p+ reduziert wird, oder wenn der "Vivid"-Bildmodus aktiviert wird, der die Sättigung des Displays erhöht, was ein mögliches Problem mit dem Grafik-Treiber andeuten könnte.
 

Similar threads

S
Moin! Ich besitze nun seit knapp 8 Monaten ein Samsung Galaxy S22 (das kleine). Davor hatte ich schon etliche Samsung Handys der "A-" und "S-"Reihe. Das S22 hat im Alltag die wunderbare Eigenschaft, dass sich der Akku rasend schnell entlädt obwohl ich ein wirklich... wie soll ich sagen...
Antworten
9
Aufrufe
292
S
Zurück
Oben