Handy wird bei Nutzung des mobilfunk warm

J
j.
User
Wenn ich mit meinen galaxy S10+ (512gb) unterwegs bin zum Beispiel im Zug oder im Auto als Beifahrer wird das Gerät spürbar warm. zudem verbraucht das Gerät im mobilfunk Netz besonders viel Akku "was ja 2019 eigentlich mit Updates behoben wurde" . Ist das normal dass das Geräte Gerät sich so verhält? Im WLAN wird es nicht bis nur leicht warm. Und der Akku verbraucht ist im WLAN spürbar besser weshalb ich nicht vermute dass der Akku defekt ist da ich das Handy erst vor 1 Jahr neu gekauft habe als mein S7 edge kaputt gegangen ist.

 
K
Kim
Hey,

Praktische Ratschläge und Lösungen zu deinem Problem:
Hallo L: @juli1Galaxy,
eine leichte Erwärmung ist an und für sich nicht ungewöhnlich bei Benutzung eines Smartphones, vor allem, wenn du es gleichzeitig noch auflädst. Befindet sich das Gerät im Standby-Betrieb und ist kein Ladegerät angeschlossen, solltest du keine äußere Erwärmung feststellen können. Wenn dein Samsung Galaxy S10+ auch im normalen Betrieb unangenehm warm wird und du zudem denkst, dass der Akku defekt sein könnte, empfehle ich dir, es überprüfen zu lassen. Alle nötigen Informationen erhältst du bei unserem telefonischen Support-Team unter 06196 77 555 77
 
Auch wenn Du Dein Smartphone erst letztes Jahr neu gekauft hast ist der Akku trotzdem mehrere Jahre alt. Die Smartphones werden ja eigentlich nur im Erscheinungsjahr produziert und landen danach irgendwo im Lager. Danach werden die Fertigungslinien ja auf die neuen Modelle des Folgejahrs umgestellt. Es kann durchaus passieren das man ein Device nach so einer Zeit kauft und der Akku dann komplett entladen ist was eigentlich suboptimal ist.
 
Das Gerät wurde im Frühjahr 2019 hergestellt also gut möglich. ich vermute da das Problem nur im Sommer in geschlossenen Fahrzeugen wie Autos oder Bus auftritt dass das da dann einfach zu warm ist weil es nur im Sommer auftritt und nur wenn ich mich schnell bewege. Also ist das normal?
 
Men Note 10+ stammt ebenfalls aus 2019. Mir ist noch nie aufgefallen, dass das Gerät im Standby, egal ob an einem festen Standort oder im Auto/Zug spürbar warm wurde.
 
Im Endeffekt befindest Du Dich in einem Faradayschen Käfig der elektromagnetische Wellen abschirmt. Dadurch muss das Smartphone die Sende- und Empfangsleistung hochschrauben was auch zu der Erwärmung beitragen dürfte. Das war der Grund das es früher für die Handys kleine Antennen gab die ins Fenster geklemmt wurden. Leider haben die Smartphones keine Anschlüsse mehr für solch eine externe Antenne.
 
Bei meinem S10 damals hatte ich auch oft das Problem das es heiß wurde.
Bei mir half dann immer den Arbeitsspeicher zu löschen.
 

Similar threads

B
Guten Tag zusammen. Ich habe eine Frage bzw Feststellung und frage nach eurem Fachwissen. Ich habe mir ziemlich am Anfang der ei Führung das s22 ultra gekauft. Bin vom.s21 ultra u. Gestiegen. Ich habe per smart switch meine Daten übertragen um direkt nach alter Gewohnheit mein Handy zu nutzen...
Antworten
5
Aufrufe
149
M
F
Im Winter ist euer Smartphone durch Nässe und Kälte besonderen Belastungen ausgesetzt. Die Vorweihnachtszeit bietet zusätzliche Gefahren durch Glatteis. Aber keine Panik! Ich habe hier ein paar Tipps gesammelt, damit ihr euer Handy sicher durch diese Zeit bringt. Schützt euer Smartphone vor...
Antworten
6
Aufrufe
115
D
L
Ich versuche den ganzen Tag schon jemanden zu erreichen und warte auch vergebens auf einen Rückruf den ich bereits 2 mal eingestellt habe. Mittlerweile bin ich stinksauer..... Ich bin seit vielen Jahren Samsung Nutzer. Angefangen vom Galxy S2, Galaxy S3, Galaxy S4, Galaxy S6 Edge und besitze...
Antworten
11
Aufrufe
166
F
G
Im folgendem wollte ich einfach mal schreiben, wie sich das S22 Ultra in das Ökosystem von Samsung einfügt. Im Internet gibt es zwar viel über die Spezifikationen des Smartphones (wie gut ist die Kamera, wie gut der Akku oder was kann der Exynos 2200) aber nicht viel zu der Nutzung mit anderen...
Antworten
6
Aufrufe
492
G
Zurück
Oben