TV UE60KU6079 ständig defekt

Dieses Thema im Forum "Fernseher" wurde erstellt von Ostsee1973, 26. April 2017.

  1. Ostsee1973

    Ostsee1973 New Member

    26. April 2017
    1
    0
    0
    Hallo, hoffe, Ihr habt Rat für mich.

    Habe mir im Februar 2017 den Samsung UE60KU6079 gekauft. Aufstellort: Wohnzimmer auf einem 2-etagigen Sideboard. Drunter (also im Sidboard im unteren Regal sozusagen) stehen 2 Hifi-Geräte (Pioneer A-447 Verstärker und Pioneer PD-7700 CD Spieler). TV ist an einer Brennstuhl Überspannungsschutz-Steckdosenleiste angeschlossen. Empfang über Kabelanschlussdose und Entschlüsselung der Kabel-HD-Sender über CI-Modul mit Smartcard von Telecolumbus. Internetanschluss über Kabel an Kabel-Box von Telecolumbus.

    Bereits nach 3 Wochen war das Gerät kaputt. Es ließ sich nicht mehr anschalten. Es war absolut tot. Abends ausgeschaltet in den Standby-Modus. Nächsten Morgen ging die Standby-Leuchte nicht mehr. Gerät tot. Service kam und hat das Mainboard gewechselt. Anschließend lief er wieder. Weitere 2 Wochen später gleicher Fall. Gerät tot. Mainboard erneut gewechselt.
    Und es ging so weiter. Weitere 2 Wochen das selbe. Diesmal wurde sogar das interne Netzteil mit gewechselt. Und es ging sogar ein viertes Mal kaputt. Selbes Problem. Nun wurde das Gerät abgeholt und zu Samsung geschickt.

    Meine Frage ist nun: kann es sein dass der Fehler evtl. auch beim mir liegen kann? Ist ja nu wirklich mysteriös. 4 Mal der gleiche Schaden. Und immer im Standbye-Modus. Das Gerät ging nie im laufenden Betrieb kaputt.

    Über folgende Sachen denke ich nach:
    Falscher Aufstellort (direkt über nem Hifi-Vertsärker). Aber so groß ist doch das Magnetfeld eines normalen Hifi-Verstärkers nicht, oder?
    Oder könnte auch der Kabelanschluss defekt sein? Das TV-Gerät nebenan von meiner Tochter läuft auch über den Anschluss. Läuft da aber ohne Probleme.
    Übers LAN-Kabel ein Schaden kann ja auch nicht sein. Und die Steckerleiste ist in Ordnung. Alle anderen Gerät die dran stecken funktionieren.

    Bin momentan ratlos und warte natürlich erstmal ab, was der Service sagt. Sollte ich das Geld komplett zurückbekommen (wovon ich ausgehe) wollte ich mir selbiges Gerät wieder kaufen. Nur bin ich jetzt etwas verunsichert. Nach der Odyssee kein Wunder, oder?
    Was meint Ihr? :)

    Danke und Gruß