Samsung bietet eine Lösung für den Fehler „Schädliche App“ bei aktuellen Nachrichten

Ein Problem bei Samsung Messages verhinderte, dass bestimmte Galaxy-Smartphone-Nutzer auf die App zugreifen konnten. Für Einzelpersonen oder Gruppen, ermöglicht es Ihnen, Nachrichten zu verfassen und zu planen. Weitere Funktionen der App sind die Verwendung von lebendigen Hintergrundbildern, um Ihre Nachrichten zu gestalten und Multimedia zu teilen. Viele Nutzer sind verwirrt und denken, dass das Problem auf ihrem Telefon auftaucht oder dass es sich um ein Problem innerhalb der Anwendung handelt. Ein Pop-up-Fenster zur Gerätesicherheit, das besagt, dass Samsung Messages eine „schädliche App“ ist, wurde ebenfalls durch den Fehler erzeugt.

Es scheint, dass das Problem durch einen kurzen Ausfall der Google-Server verursacht wurde. Das oben erwähnte Problem scheint mit dem kurzen Ausfall der Google-Server und der Play Protect-Funktion zusammenzuhängen. Obwohl das Problem inzwischen behoben wurde, könnte es bei einigen Nutzern von Galaxy-Geräten immer noch auftreten. Nutzer von Galaxy-Smartphones, die über die Play Protect-Funktion verfügen, die automatisch bösartige Apps blockiert, können immer noch von dem Problem mit Samsung Messages betroffen sein, wie Samsung in einem neuen Community-Post.

Um die Zweifel der Nutzer zu zerstreuen, schlägt Samsung vor, die App-Optionen zurückzusetzen, wenn die fehlerhafte Nachrichten-App weiterhin auftritt. Das Unternehmen rät den Nutzern, die das Problem entdeckt haben, die folgenden Schritte zu befolgen.

  • Öffnen Sie dazu die Einstellungen-App Ihres Galaxy-Geräts.
  • Gehen Sie dann zu „Apps“, wählen Sie „App-Einstellungen zurücksetzen“ und bestätigen Sie mit „Zurücksetzen“. ‚
  • Sie können auch auf das Drei-Punkte-Menü-Symbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms tippen.

Durch diesen Vorgang werden die Beschränkungen für App-Benachrichtigungen, Hintergrunddaten, Berechtigungseinschränkungen und Einstellungen für deaktivierte Anwendungen zurückgesetzt. Die Benutzer brauchen sich keine Sorgen zu machen, da sie keine ihrer aktuellen App-Daten verlieren werden. Sie sollten also in der Lage sein, die Nachrichten-App wieder zu verwenden, nachdem sie diese Verfahren befolgt haben, so die Antwort von Samsung.

Siehe auch  Wie man ein Android-Gerät mit einem anderen fernsteuert

Ähnliche Beiträge