Neo QLED 4K QN90A (2021) - Problem mit Youtube-App

K
K.
User
Die Youtube-App arbeitet sehr unzuverlässig und hängt sich häufig auf. Das äußert sich auf verschiedene Weise:
- Nach dem App-Start sind in einigen Menü-Punkten die Vorschaubilder nur graue Flächen. Selbst die Einstellungen sind dann nicht mehr zugänglich. Hier ein Screenshot als Beispiel:

1594711iC88DD020126027A9?v=v2.jpg


Manchmal erscheinen die Vorschaubilder nach längerer Wartezeit. Es kommt jedoch auch vor, dass plötzlich der ganze Bildschirm hellgrau wird. Das Verlassen der App ist dann nur noch über die HOME-Taste möglich.
- Nach mehreren App-Startversuchen funktioniert die App dann mit etwas Glück. Auffällig dabei ist das schon optisch unterschiedliche Startverhalten der App.
- Funktioniert die App, dann kommt es vor, dass nach dem Streamen mehrerer Videos das obige Problem plötzlich wieder auftritt.
- Ebenso unzuverlässig ist die Kopplung mit Smartphone oder Tablet. Die Kopplung ist regelmäßig erst nach mehreren Versuchen möglich.
Der TV ist per LAN mit dem Internet verbunden und alle anderen Internetanwendungen funktionieren zuverlässig. Das Rücksetzen der App wurde bereits durchgeführt, ohne dass sich das Problem gelöst hätte.
Ich würde mich freuen, wenn jemand einen Lösungsvorschlag hätte.

 
K
Kim
Hey,

Wenn du nach bewährten Lösungen und Anleitungen suchst, sind diese Artikel empfehlenswert:
Ich vermute mal das der Fehler an der YouTube App selbst liegt, da Du ja beschrieben hast das alles andere funktioniert. In deinem Fall hilft wahrscheinlich nur ein Update der App, wo dieser Fehler behoben wird.
 
Danke für die schnelle Antwort. Die Youtube-App lässt sich im TV nicht entfernen und dann neu installieren. Einzige Möglichkeit ist die Aktualisierung, die aber bereits auf "Automatisches Update" eingestellt war. Die Youtube-App Version wird angezeigt mit: web_20230322_08_RC00. Auch die Firmware des TV ist mit 2111.1 aktuell.
 
Genau die Version dürfte verbuggt sein. Leider hilft da nur Abwarten bis Youtube eine Aktualisierung raus bringt. Der Fehler liegt wie bereits beschrieben nicht am TV sondern an der App selbst.
 
Ich weiß nicht, ob das bei den neueren Samsung TVs auch funktioniert. Bei meinem UE55JU7090(2015) kann man die App "neu installieren". Dazu im Smarthub in der App-Übersicht mit dem Cursor die "YouTube" App anwählen und die "OK-Taste" gedrückt halten bis ein Auswahlmenü erscheint.
 
Sollte tatsächlich ein Bug in der App die Ursache sein, dann stellt sich die Frage, wieso dieser Fehler in einer sicher häufiger genutzten Funktion weder hier im Forum, noch sonstwo im Web thematisiert wird (ich bin zumindest nicht fündig geworden).
Die Youtube-App ist fest in die Firmware des TV integriert, so dass ich schon SAMSUNG in der Verantwortung sehe, das Problem zu lösen. Während Android-Apps in regelmäßigen Abständen aktualisiert werden, kann man das für Firmware-Updates bei TVs nicht sagen. Die Hoffnung auf Fehlerbehebung auf diesem Weg scheint daher eher gering.
Es ist sicher auch nicht akzeptabel, bei einem Gerät im höherpreisigen Segment ein externes Streaminggerät anzuschließen, nur um eine Funktion zu gewährleisten, die das Gerät von Haus aus mitbringen muss.
Ich könnte mir allerdings auch noch eine andere Fehlerursache vorstellen. Ich habe den Eindruck, dass die Fehlerhäufigkeit zunimmt, wenn mehrere Videos nacheinander gestartet wurden. Vielleicht ist das ein Speicherproblem?
 
Das mit dem Speicher ist eher auszuschließen da YouTube keine temporäre Daten ablegt, auch wären dann andere Anwendungen betroffen. Ich selbst habe dieses Fehlerbild auch noch nicht gesehen und Du hast ja bereits so ziemlich alle Möglichkeiten durch. Mal eine Frage, tritt das auch bei anderen Streaming Anbieter in dieser oder ähnlichen Form auf. Wenn ja könnte es ein Problem mit der Bitrate des Internet Anschlusses sein.
 
Die Frage nach anderen Streaminganbietern kann ich leider nicht beantworten, da ich diese nicht nutze. Ein Speedtest mit dem TV-Browser ergibt folgende Daten:
Download 91 Mbit/s
Upload 22 Mbit/s
Ich habe auch bereits über YouTube 4K-Videos ohne Probleme gestreamt.
Ping 19 ms
Gemessen mit dem Speedtest meines Providers Vodafone {ich nutze Internet über TV-Kabel).
 
Und nun noch zur Info ein weiterer Test. Ich hatte noch einen älteren Chromecast (FHD, ohne eigene Fernbedienung) von meinem vorigen TV und habe diesen angeschlossen. Er ist ins WLAN eingebunden mit deutlich geringerer Datenrate. Funktionell greift er auf die gleiche Youtube-App im TV zu. Ich habe über diesen Empfangsweg viele Videos gestartet, sowohl direkt aus der App heraus als auch vom Tablet. Es ist mir nicht gelungen, den beschriebenen Fehler hier zu provozieren.
Um die Datenrate beim Chromecast abzuschätzen, habe ich den TV auf WLAN umgestellt und den Speedtest im Browser erneut durchgeführt. Die Downloadgeschwindigkeit lag jetzt nur noch bei 17 Mbit/s.
Ich habe im Moment keine Idee mehr, was ich noch tun könnte. Es widerstrebt mir aber, eine Fehlfunktion des TV durch ein zusätzliches externes Gerät auszugleichen.
 
Ich gehe stark davon aus, dass es mit den LAN-Abbrüchen zu tun hat und nicht mit der YT-App an sich. Habe das Problem auch (und auch bei einem vorigen Samsung TV gehabt). Am besten dem Samsung Support melden. Hier hilft nur ein Neustart des TVs (Power-Taste halten, bis das Logo erscheint). Und immer daran denken, dass der TV auch 30s braucht nach einem Reboot (oder wenn Strom komplett weg war). Denke es ist eine Art Glitch im Betriebssystem der mit dem Speicher zu tun hat oder so, und dann bricht LAN einfach ab. Tritt zufällig auf. mal hat man länger Ruhe und mal kommt es häufiger hintereinander vor.

Unter Einstellungen dann ganz nach rechts im Banner zu "Gerätepflege" (während du auf einem HDMI Port bist) und mal durchlaufen lassen, um Speicher zu cleanen. Dennoch ist der Neustart benötigt. Manchmal braucht es nochmal einen Neustart, wenn der Glitch zufällig nochmal auftaucht. In der Regel reicht meistes einer. Wie gesagt. Am besten reporten, ansonsten wird Samsung wohl nichts ändern. Aber darauf hinweisen, dass ein Neustart helfen kann, was auf software-seitige Probleme hinweist.
 

Similar threads

L
Hallo, ich habe ein Problem an meinem Gerät mit dem DVB-C HD-Sender Empfang über ein CI+ Modul meines Kabelanbieters. Nachdem das TV Gerät ca. 20min eingeschaltet ist und auch auf TV-Empfang steht, habe ich Probleme mit einer bestimmten Frequenz 586000khz. Es beginnt nach ca. 20min eine...
Antworten
1
Aufrufe
259
J
M
Hallo, ich habe laut Typenschild einen: GQ55Q80RGTXZG ( = 55" QLED 4K Q80R (2019) ) seit Dezember 2019 und ich mochte dieses tolle Gerät auch sehr gerne bis gestern. Gestern begann, nach den magischen 2 Jahren und fünf Monaten, ein schwerwiegendes Problem und ich bekomme den TV nun gar nicht...
Antworten
5
Aufrufe
375
F
Zurück
Oben