UE49KS7090 auto dimming trotz ausgeschalteter Bildverbesserer ?!?

Dieses Thema im Forum "Fernseher" wurde erstellt von Wurschthaut, 11. Dezember 2016.

  1. Wurschthaut

    Wurschthaut New Member

    11. Dezember 2016
    2
    0
    0
    Hallo zusammen!

    Seit 1 Woche habe ich den UE49KS7090 und teste ihn gerade auf Herz und Nieren, um ihn bei Problemen zurückschicken zu können. Bis jetzt performt er (bis auf ein paar sehr kleine, mich nicht störende Clouding-Stellen) sehr gut, die Bildqualität finde ich hervorragend.

    Gestern jedoch fiel mir bei "Ant-Man" etwas merkwürdiges auf: Obwohl ich alle Bildverbesserer ausgeschaltet habe (die ganzen smart-LED, Optimal-Kontrast, bla steht auf AUS) und im Modus "Film" bin, scheint der TV bei Schnitten von extrem dunklen auf extrem helle Szenen und umgekehrt irgendwie nachzudimmen. Ich dachte sogar, dass irgendwie trotzdem irgend ein Auto-Dimming aktiv ist. Hab aber alles dreifach gecheckt.

    Er dimmt nicht ständig hell und dunkel, sondern nur bei extremen Stellen. Z.B. wird in "Ant-Man" einmal von einer Szene in einem hellen Computer-Raum auf die dunkle Ladefläche eines Vans geschnitten. Wenn ich frame-per-frame über diesen Schnitt spule, faden die LEDs im dunklen Van noch für den Bruchteil einer Sekunde runter, bei Normalgeschwindigkeit sieht es aus, als würde das ganze Bild dunkel "gedimmt" werden. Als würden sie zu langsam auf den Schnitt zu reagieren.
    Anderes Beispiel ist ein Gespräch, wenn ein Charakter in einem dunklen Hausflur steht und der andere in einem hell ausgeleuchteten Zimmer. Immer wenn auf den Hausflur geschnitten wird und große Teile des Bildes dunkel sind, "dimmt" das Bild noch kurz dunkler, im hellen Zimmer wieder heller.


    Noch mal: wirklich aufgefallen ist mir das eher selten, bei Schnitten von ungefähr gleich hellen Szenen bemerke ich davon nichts. Es ist nicht so wie bei einem Eco-Sensor, der ständig hoch und runter dimmt. Mir ist schon klar, dass bei einem extremen Schnitt von hell nach dunkel (oder dunkel nach hell) irgendwie die Helligkeit durch die Edge-LEDs geregelt werden muss, aber irgendwie dachte ich, das passiert so schnell, dass man es nicht sehen sollte. Es sieht einfach wie ein kurzes Dimming aus.


    Ist das normal???


    Danke Euch!!!
    Jan
     
  2. Wurschthaut

    Wurschthaut New Member

    11. Dezember 2016
    2
    0
    0
    Hey,

    habe gerade selber etwas rumgespielt und siehe da: bei "Smart LED" auf GERING oder HOCH scheint sich das Problem massiv zu verbessern. Bei vielen Stelllen die mir gestern aufgefallen sind, bemerke ich keinen Sprung in der Helligkeit mehr. Wenn auch nicht bei allen. Trotzdem verstehe ich den Effekt nicht ganz...
     
  3. Samsonite

    Samsonite New Member

    19. Dezember 2016
    5
    0
    0
    Die TVs sind irre!
    Tolle Brillianz bei Grelle und Licht.

    Nur leider bei vielen Kunden clouding.
    Samsung informiert darueber auf der website
    wie die Telekom waehrend des Router-Problems.

    Was ich irre finde, manchmal wirkt das Bild turbo,
    alles duest vorbei. Ghosting!

    Cooler TV!
    Macht etwas Muehe bis alles stimmt.

    LG