Problem mit Dual-SIM-Funktionalität Samsung Galaxy J5 Duos/SM-J510FN

Dieses Thema im Forum "Handys" wurde erstellt von frankieboy999, 9. März 2017.

  1. frankieboy999

    frankieboy999 New Member

    9. März 2017
    2
    0
    0
    Hallo Kollegen!





    Ich habe seit wenigen Tagen ein Samsung Galaxy J5 Duos/SM-J510FN
    (Dual-SIM), welches ich gerade im Begriff bin, neu einzurichten.


    Es ist nicht mein erstes Dual-SIM-Gerät.


    Folgendes ist mir aufgefallen:


    Beide SIM-Slots sind mit entsprechenden SIM-Karten bestückt.
    Üblicherweise telefoniere ich nur über die SIM1 (= bevorzugte SIM). SIM2 ist
    eine „Urlaubs-SIM“, die ich normalerweise nur auf Reisen zum telefonieren
    benötige.


    Grundsätzlich funktionierten Test-Anrufe. Über beide SIM.
    Zumindest, dann, wenn beide gleichzeitig aktiviert sind.


    Situation:


    Beide SIM sind zunächst aktiviert. Mit beiden SIM könnte
    jetzt telefoniert werden. Ich deaktiviere jetzt SIM2 wieder. SIM1 hat ein Netz,
    über das telefoniert werden könnte. Jetzt schalte ich das Gerät aus und dann
    wieder ein. Da ich die SIM2 ja zuvor deaktiviert hatte, werde ich jetzt nur zur
    Eingabe der PIN für SIM1 gefragt. PIN wird erfolgreich eingegeben, das Gerät
    fährt hoch.


    Netz-Anzeige zeigt vollen Ausschlag. Sieht bisher noch gut
    aus. Fast.


    Aber:


    Es wird merkwürdigerweise kein Netzbetreiber für SIM1 angezeigt. Nur
    Notrufe wären möglich. Wenn ich telefonieren möchte, bekomme ich die Meldung, dass
    ich nicht im Netz registriert wäre. Auch kann ich so nicht angerufen werden.


    Wenn ich jetzt SIM2 zusätzlich auch wieder aktiviere (inkl.
    PIN-Eingabe), bekomme ich auch sofort vollen Netzausschlag und zusätzlich wird
    hier (zu SIM2) jetzt der Netzbetreiber angezeigt. Vielleicht 2 Sekunden später
    wird jetzt plötzlich auch für die SIM1 wieder der Netzbetreiber angezeigt.
    Jetzt könnte ich auch über SIM1 telefonieren/erreicht werden.


    Bedeutet demnach:


    Offenbar muß ich SIM1 und zusätzlich auch SIM2 mit PIN entsperren,
    damit ich auch mit SIM1 telefonieren kann. Nur die SIM1 zu entsperren genügt
    offenbar nicht.


    Dieses Verhalten kenne ich von meinen früheren Dual-SIM
    Geräten (2x Alcatel, 1x HTC) nicht, die mit den identischen SIM-Karten betrieben wurden.


    Dort war es problemlos möglich, lediglich SIM1 zu
    entsperren, wenn man über SIM1 telefonieren wollte.


    Frage:


    Handelt es sich bei meiner Feststellung um eine „Spezialität“
    dieses Samsung-Geräts (und somit bei Samsung "normal") oder aber ist es ein Fehler? Mache ich irgendwo (wo?) einen Fehler?


    Danke vorab!
    Grüße
    frankieboy
     
  2. frankieboy999

    frankieboy999 New Member

    9. März 2017
    2
    0
    0
    FYI



    Habe in der Zwischenzeit in einem anderen Forum einen Fall gefunden, der dem Meinigen (s.o.) gleicht:


    Demnach gibt es bei diesem J5-Modell (SM-J510FN) auch andere Nutzer, die beide SIM anmelden müssen, damit sich die erste SIM ins Netz einbucht. Es scheint aber dennoch keine grundsätzliche Eigenschaft zu sein.


    Mir "gefällt" es nicht, 2x eine PIN eingeben zu müssen, beide SIM's zu aktivieren, um mit der 1., gewünschten SIM telefonieren zu können.


    Hatte den Samsung-Support angeschrieben, erwarte mir inzwischen aber keine echte Lösung mehr, da ich aus dem anderen Forum einen Fall kenne, bei dem der Nutzer das Gerät 2x über Wochen bei Samsung zur "Reparatur" hatte, ohne das Samsung etwas an der beschriebenen Situation hätte verändern können.


    Grüße

    frankieboy