SSD T3 Portable , USB-Laufwerk läßt sich nicht im Explorer öffnen

Dieses Thema im Forum "Solid State Drivers" wurde erstellt von lupus, 29. August 2016.

  1. lupus

    lupus New Member

    29. August 2016
    2
    0
    0
    Hallo Mitstreiter,

    vor Kurzem kaufte ich eine portable SSD


    T3 von Samsung, 250 GB., Modell MU –PT 2508.


    Auf meinem Desktop (Win 10)und meinem alten Laptop(Win10)
    Acer 6920G läßt sich die SSD


    auf dem MS-Explorer öffnen(lesen und schreiben).


    Mein Acer s7 392 Ultrabook (Win 10 alt, und jetzt mit Anniversary-Update)


    verhält sich wie folgt:



    Anzeige in der Taskleiste(Acer s7 392 Ultrabook):


    >>Portable SSD auswerfen << Laufwerk wird, also bedingt erkannt.


    Geräte und Drucker-Auswahl , auch hier wird die SSD –
    erkannt.



    Im Explorer des Ultrabooks Acer S7 392 dagegen wird das SSD-Laufwerk nicht angezeigt
    -
    kein Zugriff- kein Laufwerksbuchstabe-


    Eine
    Änderung in das Datei-Format „NTFS“ ( mit Acer 6920 G ) brachte keinen


    Erfolg mit meinem Ultrabooks Acer S7 392. Leider habe
    ich jetzt keinen Plan mehr. Vielleicht habt Ihr noch einen Tipp.
    Ach ja, die SSD ist nicht verschlüsselt.
    LG Lupus-Wolfgang
     
  2. lupus

    lupus New Member

    29. August 2016
    2
    0
    0
    Lösung:





    Hallo, ich
    wollte Euch melden, dass folgende Lösung funktioniert.
    Was habe ich
    gemacht (auch für zukünftige Probleme)!


    Datenträgerverwaltung
    aufrufen



    Mit der
    rechten Maus-Taste auf den Windows-Desktop klicken.

    Im Menü den
    Punkt die “Verknüpfung” aussuchen.

    Im
    nachfolgenden Fenster in der Eingabezeile diskmgmt.msc eingeben.


    Auf Weiter klicken.
    Nun einen
    Namen für die Verknüpfung eingeben.


    Auf Fertig stellen klicken.
    ------------------------------------
    Datenträgerverwaltung
    aufrufen



    Die SSD T3
    über USB anschließen, wird als USB angezeigt.

    Laufwerk C:
    wird als Laufwerk 0 angezeigt (Acer S7 392 )

    SSD T3 wird
    als Laufwerk 1 angezeigt (ohne LW-Namen)
    ------------------------------------
    Rechte Maustaste auf Laufwerk 1

    Es öffnet sich ein neues Menü

    Laufwerksbuchstaben
    oder Pfad hinzufügen


    Vorgeschlagen wird D:

    Ok-Taste – und Fertig!
    Wie immer, wenn man es weis ist es leicht.

    :) LG Wolfgang