Diese Werbung wird für Samsung-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Element

Anfänger

  • »Element« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2017

  • Nachricht senden

1

Samstag, 21. Oktober 2017, 13:14

3D Shutterbrille SSG 3570CR

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Leider haben sich bei meinen beiden o. g. Shutterbrillen die fest eingebauten 3,7 V; 70 mAh Polymer AKKUS (LSSP381223AC / D216 17937) Maße: 21 mm lang 12 mm breit durch Überlagerung/Tiefentladung verabschiedet. Lagen unbenutzt ca. 2 Jahre in der Verpackung. Bei USB-Anschluß gab es ein kurzes rotes Blinken und kurz danach für einen kurzen Moment schwach blinkendes Grün.Danach "Ende" Auch ein Reset hat keinen Erfolg gebracht. Es gibt diverse China-Produzenten. Kann mir jemand eine gute Quelle nennen? :?:

Update:
1) Der Akku befindet sich im Brillen-Bügelende gegenüber des Bügelende mit der Schalteinheit.
2) Den grauen Aufkleber vorsichtig von der schmalen Seite lösen und die dort "versteckte" kleine Kreuzschlitzschraube lösen.
3)Mit feiner Messerspitze den Deckel mit dem Aufkleber v o r s i c h t i g abhebeln.
4) Hier liegt nun der angelötete Akku.

Eine Bezugsquelle wäre:
Ebay-Partner tesky12 aus China
Arikelbeschreibung: 10 pcs 3,7 V 70 mAh Polymer Li-Po Rechargable Battery For Mp3 PSP Bluetooth 401420
10 Stück = ca. 15,16 €
Lieferzeit ca. 6 Wochen

Das bedeutet für mich erst einmal lange Wartezeit.

Update vom 11.11.2017

Akkutausch erfolgreich durchgeführt. :thumbsup:

Dieser Lösungsvorschlag zur Selbstbehebung mache ich unter dem Zusatz "Ohne Regressanspruch an mich". Wer selber bastelt hat auch selber Schuld !! :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Element« (11. November 2017, 20:04)


Verwendete Tags

Akku

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Samsung-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!