Diese Werbung wird für Samsung-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

W-Friedrichs

Anfänger

  • »W-Friedrichs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 24. Juli 2017

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. Juli 2017, 14:48

Note 7 Zwangsmord

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

habe nach geraumer Zeit heute mal mein Note7 eingeschaltet und schwupp wurde es von Samsung ermordet.

Passt mir gar nicht und so geht es sicher einigen!!!

Laut GG ist der Eingriff in mein Eigentum habe es ja gekauft und nicht gemietet, nur aufgrund eines Entsprechendes Gesetzes zulässig, auf Grundlage welcher Gesetze mag Samsung den da gehandelt haben, weder mir noch meiner Bekanten einer Anwältin ist so ein Gesetz bekannt.

Und laut STGB ist dies sogar eine Vorsätzliche Sachbeschädigung fremden Eigentums was mit Geld oder Freiheitstrafe bis zu 2 Jahren geahndet wird.

Ich habe Samsung mal bezüglich einer Lösung angeschrieben eine Rückgabe bzw. Tausch kommt für mich weiterhin nicht in Frage.

Sollte Samsung weiterhin auf die Zerstörung meines Eigentums bestehen, überlege ich mir eine Klage wegen Vorsätzlicher Sachbeschädigung,
Vieleicht können wir Samsung aber vorher davon Überzeugen eine Update freizugeben welches die Sperre wieder aufhebt.

Hierzu wäre es hilfreich wenn alle welche Ihr Note7 behalten wollen sich hierüber an Samsung zu wenden.

mit bestem Gruß an alle W. Friedrichs

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Note7, Zwangsupdate

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Samsung-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!